Oberpfälzer treffen Franken im Osten – Treff mit Michl Müller

Oberpfälzer treffen Franken im Osten – Treff mit Michl Müller

1 Minuten Lesezeit (216 Worte)

Da es unheimlich schwierig war Karten für das neue „Michl-Müller“ Programm „Ausfahrt freihalten“ in heimischen Gefilden zu ergattern, fuhren die Ostbayern-Kurier-Reporter Sandra und Peter Gattaut mal schnell in den „Nahen Osten“, nach Markneukirchen, um den sympathischen „Comedian“ aus Franken zu sehen.

Die dortige Musikhalle bietet Platz für 1000 Besucher. Bis auf wenige, einzelne freie Plätze war die „Bude“ proppenvoll. Michl Müller zog alle seine Register und verwandelte binnen kurzer Zeit die Musikhalle in ein Tollhaus.

Mit seinen gekonnt zeitkritischen, teilweise auch politischen Kommentaren und eben die pikanten Geschichten aus dem ganz normalen Leben sorgte der Entertainer für kurzweilige Unterhaltung und heftigem Muskelkater in der Lachmuskulatur.  Bei seinen sogenannten „Protestsongs“, die es letztendlich ja dann doch nicht waren, blieb kein Auge trocken und zwischenzeitlich hatte man sogar den Eindruck, ganz Markneukirchen avisierte zu den Fischer-Chören.

Nach der Vorstellung trafen Sandra und Peter den fränkischen „Dreggsagg“ (Sein gewählter Künstlername das auf jeden T-Shirt von ihm zu lesen ist.) und übergaben ihn den Artikel über das Interview, das Sandra Gattaut, gemeinsam mit ihren Zwillingen Denise und Daniela, 2012 in Weiden mit ihm durchgeführt hatte. Er las es aufmerksam durch und war voll des Lobes. Schnell erinnerte er sich an das, wie er selber sagte, lustige und unvergessliche Interview und gab grünes Lich,t ein solches, bei nächster Gelegenheit, zu wiederholen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.