Osterkonzert im Kloster Speinshart ein Klangerlebnis

Immer wieder am Ostermontag füllt sich die Klosterkirche in Speinshart zu einem Klangerlebnis der feinsten Güte. Dem deutschlandweit bekannten Bavarian Brass glückt ein stimmungsvoller Auftritt in der überfüllten Klosterkirche.

Das Ensemble faszinierte mit bombastischer Bläser- und Orgelmusik. Orgelsolo von Walter Thurn folgten Stücke von Georg Friedrich Händel oder Johann Sebastian Bach. Auch das Solo von Christoph Günther auf dem Marimbaphon, einem ursprünglich afrikanischen Instrument faszinierte die Besucher. Als „Conquest of Paradise“ von Evangelos erklang, gab es zusätzlichen Beifall. Am Ende des über einstündigen Konzertes bedankten sich die Musiker beim Publikum und versprachen, auch nächstes Jahr sei Speinshart fest in ihrem Terminkalender. Ja sogar noch mehr, „wir haben unser 25-jähriges Bestehen und das wollen wir mit einem zusätzlichen Konzert im Kloster Innenhof mit ihnen feiern“.

Diesen Termin sollte man sich auf jeden Fall bereits vormerken, denn Karten werden dazu schwer zu bekommen sein.