Scheune gerät in Brand

Scheune gerät in Brand

1 Minuten Lesezeit (132 Worte)

Bild:(c) Jens Bredehorn, pixelio.de  --  Gemeinde Pleystein; Ais bisher nicht geklärter Ursache geriet ein ca. 25 x 12 Meter großes Stallgebäude mit angebauter Scheune eines seit längerer Zeit leerstehenden landwirtschaftlichen Anwesens in Brand.  

Am Samstag, 10.06.2017, gegen 01.00 Uhr, bemerkte ein Anwohner die bereits in Vollbrand stehende Scheune im Ortsteil Vöslesrieth.

Durch die sofort alarmierten umliegenden Feuerwehren, die mit einem Großaufgebot vor Ort waren, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die angrenzenden Gebäude und ein nicht mehr benutztes Wohnhaus blieben somit von den Flammen verschont.

Die Scheune mit den darin befindlichen älteren landwirtschaftlichen Geräten brannte nahezu vollständig nieder, so dass von einer momentanen Schadenshöhe im unteren sechsstelligen Bereich auszugehen ist. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. Opf. übernommen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.