Schleierfahnder stellen geklauten Q7 sicher

Schleierfahnder stellen geklauten Q7 sicher

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Bild:(c) Stihl024, pixelio.de  -  Waidhaus. Der 33-jährige Fahrer eines schwarzen Audi Q7 staunte am Freitagvormittag, 09.06.2017 nicht schlecht, als er auf der Autobahn A 6 kurz vor der Landesgrenze von Waidhauser Schleierfahndern zum Anhalten aufgefordert wurde. Das Fahrzeug mit dem der Mann unterwegs war, wurde in der vorangegangenen Nacht in Großostheim entwendet. Für den 33-Jährigen führte die Fahrt in eine Justizvollzugsanstalt.

Wieder einmal gelang Waidhauser Schleierfahndern ein schneller Ermittlungserfolg. Voraussetzung dafür war die gute Vorarbeit der unterfränkischen Kollegen, die sofort nach Eingang der Meldung, dass ein Audi Q7 entwendet worden war, den Fahndungsbestand entsprechend fütterten. So konnten die Waidhauser Fahnder erkennen, dass der Wagen, der gegen 9 Uhr in Richtung Landesgrenze rollte, als gestohlen gemeldet war.

Die Beamten Kontrollierten das Fahrzeug, nahmen den 33-jährigen Fahrer vorläufig fest und stellten das Fahrzeug mit einem Zeitwert von ca. 12.000 Euro sicher. Die weitere Bearbeitung übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Weiden.

Die folgenden Abklärungen zeigten, dass der Wagen in der Nacht von Donnerstag, 08.06.2017, auf Freitag in der Zeit zwischen 23.45 und 6 Uhr in der Ostendstraße in Großostheim entwendet worden war. Anwohner oder Passanten, die in diesem Bereich Wahrnehmungen gemacht haben, die mit dem Fahrzeugdiebstahl in Verbindung stehen könnten, werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/8571732 in Verbindung zu setzen.

Für den Fahrer, führte der weitere Weg noch am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vor den Ermittlungsrichter am Amtsgericht in Aschaffenburg. Dieser erließ antragsgemäß Haftbefehl gegen 33-Jährigen, der zudem nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.