Maschinenhalle in Leichau komplett abgebrannt

Symbolbild: (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Leichau. Am Sonntag, 29.07.2018, gegen 15:00 Uhr, geriet in Leichau, Landkreis Tirschenreuth, aus bislang ungeklärter Ursache die Maschinenhalle in Holzbauweise eines landwirtschaftlichen Betriebes in Brand. Die ca. 50 mal 20 Meter große Halle brannte vollständig nieder.

 

 

Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Auf dem Dach war eine Photovoltaikanlage verbaut. Eine technische Brandursache erscheint wahrscheinlich. Hinweise auf eine etwaige vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei Weiden hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.