Anzeige
Eine Tote und ein Schwerverletzter in Deining – die Kriminalpolizei ermittelt

Eine Tote und ein Schwerverletzter in Deining – die Kriminalpolizei ermittelt

1 Minuten Lesezeit (253 Worte)

Symbolbild: (c) _by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Deining. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Neumarkter Polizei zu einem Einfamilienhaus im Deininger Westen gerufen. Die Beamten fanden dort eine tote weibliche sowie eine schwerverletzte männliche Person vor. Nach ersten Erkenntnissen kam es in dem Anwesen zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter den Bewohnern. Die Kriminalpolizei Regensburg hat bereits die Ermittlungen in dem Fall übernommen.  

In den späten Nachtstunden des gestrigen Mittwochs, 07.02.2018, ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz eine Mitteilung über eine verletzte männliche Person in einem Einfamilienhaus in Deining ein. Ein Angehöriger hatte die Polizei verständigt.

Beamte der Polizeiinspektion Neumarkt wurden daraufhin zur Einsatzörtlichkeit beordert. Diese trafen vor Ort unter anderem auf einen schwer verletzten Bewohner des Anwesens. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Maßnahmen fanden die Polizisten zudem eine ebenfalls im Anwesen wohnende, 53-jährige Frau, tot auf.

Zur Klärung der Umstände, wie es zum Tod bzw. zu der Verletzung der Anwohner kam, hat die Kriminalpolizei Regensburg umgehend ihre Arbeit aufgenommen.

Noch in der Nacht trafen eine Vertreterin der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth sowie ein Rechtsmediziner aus Erlangen am Tatort ein.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth Haftantrag gegen den 59-jährigen Mann gestellt. Eine Entscheidung des zuständigen Ermittlungsrichters hierzu steht noch aus. Da der schwerstverletzte Mann umgehend ärztlicher Behandlung zugeführt werden konnte, besteht aktuell keine Lebensgefahr mehr. Der Tatverdächtige befindet sich aktuell in polizeilicher Obhut.

Derzeit liegen keinerlei kriminalpolizeilichen Erkenntnisse vor, die auf die Einwirkung bzw. Anwesenheit eines Unbekannten in dem Anwesen deuten.

Weitere Angaben zum Sachverhalt sind aufgrund der laufenden Ermittlungen derzeit nicht möglich.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2020
Mit Überraschung bezeichnet man das Erleben unvorhergesehener Situationen, Gefühle oder Begegnungen, unerwarteter Worte, Geschenke und Ähnliches. Das OVIGO Theater hat für das restliche Jahr 2020 etwas völlig Neues – und coronakonformes – im Angebot:...
22. Oktober 2020
A93/Ausfahrt Schwandorf-Nord. Glück im Unglück hatte ein 80-jähriger Mann aus dem Raum Lauf, welcher am Donnerstag 22.10.2020, gegen 01.40 Uhr, im Bereich der Baustellenverschwenkung der A93 an der Ausfahrt Schwandorf-Nord mit seinem Fiat gegen die d...
22. Oktober 2020

Seit unserer Pressemitteilung von gestern haben sich 20 neue Infektionen bestätigt. Diese verteilen sich auf die Gemeinden wie folgt:

22. Oktober 2020
Nittenau. Das Volksbildungswerk Nittenau bietet am 4.11.20 (und am 19.1.21) einen Kurs an, wie man sich dem Thema der Plastik-/Aluvermeidung auch nähern kann: Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative, man kann sie entweder kaufen oder selb...
22. Oktober 2020
B22/Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, war auf der Kreisstraße SAD 22 von Schwandorf Richtung Schwarzenfeld ein 19-jähriger Gartenbauer mit einem Kleintransporter unterwegs. Dabei kam ihm ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mi...
21. Oktober 2020
Wegen Bauarbeiten ist die Nutzung vorübergehend eingeschränktDa der Pendlerparkplatz an der SAD 2 bzw. A 93 bei Klardorf oft überfüllt ist, wird er erweitert. Wie vom Bauausschuss des Kreistags beschlossen, werden 30 neue Stellplätze geschaffen, wodu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...

Für Sie ausgewählt