Helmut Schleich kommt nach Weiden

Weiden. Ja, genau. Sie haben schon richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig.

 

 

Und überflüssige Menschen haben im Paradies der schönen neuen Warenwelt aber gar nichts verloren. Die verschmutzen doch nur das Konsumklima. Aber Sie sollen nicht nur kaufen. Sondern auch verkauft werden. Nämlich für dumm! Weil Waren und Wahrheiten sich leichter unters Volk bringen lassen, wenn keiner zu genau hinschaut.

Das geht Helmut Schleich natürlich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm „Kauf, du Sau!“, der vom Kaufrausch narkotisierter Gesellschaft, mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt!

Am 17. November ist er in Weiden in der Max-Reger-Halle zu Gast und wird seinen Unmut nicht nur zu diesem Thema kundtun. Selbstverständlich darf man sich auch wieder auf seine Paraderolle als Franz-Josef-Strauß freuen, und für viele weitere Überraschungen ist er bestens gerüstet. Also nix wie hin in die Max-Reger Halle nach Weiden, um Helmut Schleich so richtig in Ekstase zu erleben.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet u.a. bei OK-Ticket  und Konzertbüro Strasser.

Unser Fan-Star Reporter Peter Gattaut wird dem „sympathischen Grantler“ bei einem Exklusiv-Interview für unsere Zeitung mal so richtig auf den Zahn fühlen.