Anzeige
OB Seggewiß spricht mit ver.di über Stellenabbau bei Agentur für Arbeit

OB Seggewiß spricht mit ver.di über Stellenabbau bei Agentur für Arbeit

1 Minuten Lesezeit (231 Worte)

Weiden. „Eure Meldung über einen erheblichen Arbeitsplatzabbau in der Telefonie des Service Centers bei der Agentur für Arbeit Weiden hat uns betroffen gemacht“ eröffnete Oberbürgermeister Kurt Seggewiß das persönliche Gespräch mit dem Geschäftsführer des ver.di Bezirks Oberpfalz, Alexander Gröbner,  am Montag, den 28. Mai 2018.

Anzeige

 

Vor dem Hintergrund des drohenden Verlustes von bis zu 50 (Teilzeit-) Arbeitsplätzen innerhalb der nächsten zwei Jahre hatte ver.di das Gespräch mit der Stadtspitze gesucht, um Perspektiven für die betroffenen Menschen auszuloten.

„Nach wie vor sind wir der festen Überzeugung, dass die Beschäftigten des Service Center Weiden sehr wohl auch vor dem Hintergrund eines sich ändernden Kundenverhaltens eine tragende Säule für die Erbringung hochwertiger Dienstleistungen für die Betroffenen im Rechtskreis SGB II sein kann. Nicht nur Telefonie, auch die Bearbeitung von elektronischen Anfragen sind keineswegs standortgebunden an Jobcenterstandorte und können jederzeit von unserem hochqualifizierten und motivierten Personal in Weiden für ganz Bayern und darüber hinaus erbracht werden“, erläutert Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz). Teilweise werde dies letztlich schon heute in der täglichen Bearbeitung unter Beweis gestellt.

ver.di und Stadtspitze sind sich einig, dass für die Beschäftigten im Service Center Weiden klare Perspektiven erschlossen werden müssen. „Lösungen für die Betroffenen müssen gesucht werden!“ erklärten beide einvernehmlich. Oberbürgermeister Seggewiß werde hierzu mit ver.di im Gespräch bleiben. Schließlich gelte es, die im neuen Fachkonzept Service Center der Bundesagentur für Arbeit beschriebene Übergangsphase der nächsten zwei Jahre aktiv zu gestalten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Juli 2021
Burglengenfeld. Im Rahmen der Sommerkulturreihe „Damenwahl" trafen sich am Donnerstag bei schönstem Sommerwetter viele Senioren und Junggebliebene zu einem musikalischen Nachmittag. ...
26. Juli 2021
Nittenau. Fast 50 Personen konnte Mitorganisatorin Nina Kohler am Samstag in Diepenried begrüßen. Ursula Heimerl, eine langjährige Freundin der Landjugend, hatte auch in diesem Jahr das Grundstück für das Sommernachtsfest der KLJB und der Ministrante...
26. Juli 2021
Sonnenberg/Pfreimd: Die 28-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz konnte auch heuer mit dem KK-Gewehr bei der DM ihr Können unter Beweis stellen. Im Einzelstart und im Sprint der Damen blieb sie ungeschlagen. ...
26. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Zuletzt hatten wir von neun Fällen am Donnerstag berichtet. Am Freitag wurden elf, am Samstag acht und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Am Sonntag wurde die Sieben-Tage-Inzidenz von R...
26. Juli 2021
Nittenau. Lange Zeit hat sich die Stadt Nittenau für einen Zebrastreifen in der Brucker Straße eingesetzt, nun ist er fertig gestellt und für alle FußgängerInnen und RadfahrerInnen begehbar. „Wir sind sehr froh, dass diese Maßnahme endlich umgesetzt ...
25. Juli 2021
Schwandorf. Keine Blasmusik, Coronakontrollen am Eingang, kein gemeinsames Tässchen Kaffee – die Gesundheitslage erforderte in der Tat einen anderen Ansatz beim Bezirksparteitag der Oberpfälzer CSU. Am Samstagmorgen trafen sich dazu gut 160 Delegiert...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt