Schwelbrand in Einfamilienhaus

In den späten Vormittagsstunden des heutigen Tages kam es in einem Einfamilienhaus, in der Prößlstraße in Weiden, zu einem Schwelbrand, der mehrere zehntausend Euro Sachschaden verursachte.

Am 15.10.2015, gegen 11:45 Uhr, stellte die Bewohnerin des Anwesens, im Bereich der Kellersauna, einen Brand fest. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro, da die Sauna ausgebrannt sowie das Haus stark verrußt sind. Verletzt wurde niemand.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kripo Weiden übernommen.