Anzeige
Rekordbesuch bei Frühjahrskonzert

Rekordbesuch bei Frühjahrskonzert

2 Minuten Lesezeit (352 Worte)

Die Organisatoren vom Musikverein Wackersdorf – Steinberg am See wurden für die umfangreichen Vorbereitungen des Frühjahrskonzertes mit einem Rekordbesuch belohnt. Einen musikalischen Frühlingsstrauß servierte die Jugendblaskapelle bei einem kurzweiligen Abend den vielen Zuhörern. Alexandra Saur erhielt die staatliche Auszeichnung als Dirigentin von Blasorchestern.

Über 300 Gäste drängten in die Sporthalle, wo der Musikverein sein Frühjahrskonzert veranstaltete. Vorsitzender Peter Gaschler zeigte sich mehr als zufrieden und meinte: „So viele Besucher wie diesmal waren es noch nie“. Geschäftsführer Lothar Prechtl moderierte den Abend. Die Musiker überzeugten diese große Schar der Zuhörer dann auch mit einem breit gefächerten Angebot feiner Blasmusik. Höhepunkte des musikalischen Abends waren die solistischen Beiträge. Christian Bäuml (Waldhorn) spielte sein selbst komponiertes Stück „Destiny and Hope“. Oliver Pronath glänzte auf der Trompete mit „Introduction and Modern Beat“. Beide wurden von ihren Musikerkollegen der Jugendblaskapelle unterstützt. Die 37 Instrumentalisten boten unter der Leitung von Martin Brunner und seiner Stellvertreterin Lucia Prechtl ein abwechslungsreiches und durchaus anspruchsvolles Programm.

So erklangen unter anderem „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler, „Wir Musikanten“ von Kurt Gäble. Auch mit dem Walzer „Für Dich“, dem „Deutschmeister Regimentsmarsch“ und Arrangements zu „Let it go“ und „Pirates oft he Caribbean“ ließen die Musikerinnen und Musiker der Jugendblaskapelle aufhorchen. Das Nachwuchsorchester zeigte schließlich, dass die Ausbildung im Musikverein erfolgreich ist. Mit „To Reach the Summit“, „Siyahamba“ und „Wenn der Elefant in die Disco geht“ spielten sich die 26 jungen Musiker mit ihrer Dirigentin Cornelia Gaschler sofort in die Herzen des Publikums.

Höhepunkt des Abends war die Verleihung von mehreren Auszeichnungen des Nordbayerischen Musikbundes. Bezirksvorsitzender Gerhard Engel lobte die hervorragende Nachwuchsarbeit des Vereins und überreichte Urkunden zum bestandenen Musikerleistungsabzeichen. Vier davon in der begehrten Stufe D3/Gold. Alexandra Saur erhielt die Auszeichnung zur staatlich anerkannten Leiterin von Blasorchestern in der Laienmusik. Mit ihr geht bereits die dritte Dirigentin in der 19-jährigen Vereinsgeschichte aus den eigenen Reihen hervor. Das Musikerleistungsabzeichen D1/Bronze bekamen Katharina Surrer (Querflöte), Sophia Eisenreich, Kathrin Ippisch, Leonie Schicha (alle Klarinette), Florin Thanei (Trompete), Nico Woppmann (Schlagzeug) und posthum die im Februar verstorbene Jasmin Elsinger (Saxophon). Das Musikerleistungsabzeichen D3/Gold erhielten Christian Bäuml (Waldhorn), Marco Dirmeier (Saxophon), Désirée Pronath (Saxophon) und Oliver Pronath (Trompete).

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt