Anzeige
"Lucia" im Domschatzmuseum

"Lucia" im Domschatzmuseum

2 Minuten Lesezeit (316 Worte)

Foto: Martin Url

Am 13. Dezember feiert die Katholische Kirche den Gedenktag der hl. Jungfrau und Märtyrerin Lucia. Der Leipziger Künstler Michael Triegel (*1968) hat 2012 eine großformatige Darstellung der Heiligen gemalt, das nun in der Weihnachtszeit im Regensburger Domschatzmuseum zu sehen ist.

Das Gemälde zeigt Lucia, wie sie barfuß im Inneren einer Stube am Boden kniet und nach einer Kerzengirlande greift. Mit der Rechten hält sie eine brennende Kerze, deren Lichtschein über ihr weißes, gefälteltes Gewand Schatten wirft. Ein bodenlanger roter Umhang fällt vom Kopf der Heiligen auf den Holzboden, auf dem eine Metallschale mit zwei Augen liegt.

Lucia lebte während der diokletianischen Verfolgungen um 300 in ihrer Heimatstadt Syrakus auf Sizilien. Die Legende erzählt, dass sich die verlobte Lucia mit ihrer kranken Mutter zum Grab der hl. Agatha begab, um die Genesung der Kranken zu erflehen. Agatha erschien, heilte die Mutter und kündigte das Martyrium Lucias an. Daraufhin verschenkte Lucia ihren Besitz an die Armen, verzichtete auf die Ehe und riss sich eigenhändig die Augen heraus, damit sie keinen Mann mehr betören könnte. Ihr enttäuschter Bräutigam zeigte sie daraufhin als Christin an, wodurch man ihr mit dem Schwert den Hals durchbohrte.

Der Maler Michael Triegel stellt in seinem meisterlichen Bild die Szene nach der Selbstverstümmelung der Heiligen dar. Lucia ist nun blind und verlangt nach Licht. Die Dramatik der Szene hat der Künstler noch weiter gesteigert durch das unendliche Dunkel, das von der Türöffnung in den Raum einzudringen droht.

Lucia
2012
Mischtechnik auf Leinwand
140 x 100 cm
Kunstsammlungen des Bistums Regensburg (Inventar-Nr. L 2013/9) / Dauerleihgabe Sammlung Klöcker, Bad Homburg v. d. Höhe

zu sehen vom 11. Dezember bis 10. Januar im Domschatzmuseum, Krauterermarkt 3 (Zugang auch über den Dom), geöffnet Dienstag bis Samstag 11 - 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 12 - 17 Uhr (Geschlossen: 24./25. Dezember, 1. Januar), 7. Januar bis 31. März Freitag und Samstag 11 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 12 - 17 Uhr
http://www.bistumsmuseen-regensburg.de/kunstwerk-des-monats/490-kunstwerk-des-monats-dezember-2015.html

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt