Anzeige

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Am Freitag, 18.08.2017, kurz nach Mitternacht befuhr ein 20-jähriger Bürger aus dem Kreis Regensburg mit einem Peugeot 106 die Staatsstraße 2150 von Kürn kommend in Richtung Nittenau. Auf Höhe Seibersdorf kam er vermutlich infolge seiner Alkoholisierung  in einer Linkskurve zu weit nach rechts, verriss das Steuer, schleuderte gegen ein  gegenüberliegendes Zaunfeld und überschlug sich. Glücklicherweise verletzte sich der junge Mann nur leicht und konnte selbst aus dem stark beschädigten Pkw steigen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by oliver_haja_pixelo.de

Bernhardswald. Bereits am Sonntag, 03.09.17, 17.00 Uhr ereignete sich auf einem Waldweg bei Dingstetten, ein Vorfall, wobei zwei Reiterinnen jeweils von ihrem Pferd abgeworfen wurden, als die Tiere wegen einem nicht angeleinten Hund erschraken.

Weiterlesen

Symbolbild: Angelika Ströbel, pixelio.de

Am Dienstag, 03.10.2017, gegen 14.25 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Fahrzeuglenker mit seiner 57-jährigen Beifahrerin auf der Kreisstraße R6 von Wolferszwing in Richtung Bernhardswald. In einer Rechtskurve kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Graben und überschlug sich.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) rebalu, pixelio.de  -  Bernhardswald. Am Donnerstagnachmittag, 11.01.2018, gegen 15.05 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw die B16 in Fahrtrichtung Roding. Auf Höhe Hauzendorf überholte er trotz Gegenverkehrs zwei Pkw und einen Lkw.

Weiterlesen
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen bei Hauzendorf auf der Verbindungsstraße zwischen der B16 und Hauzendorf.
Weiterlesen

Bernhaldswald/Kürn. Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bernhardswald und Kürn (Lkr. Regensburg) kam es am Dienstagvormittag zu einem schweren Unfall. Laut den Polizeibeamten vor Ort wurde die Fahrerin des Geländewagens wohl durch die Sonne an der Hanglage plötzlich geblendet und geriet so auf die Gegenfahrbahn, wo ihr der Autofahrer entgegenkam und nicht mehr ausweichen konnte.

Weiterlesen

Letztes Wochenende fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins „Gemütlichkeit Mauth“ statt.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_peter-kirchhoff_pixelio.png

Das Bayerische Sozialministerium fördert 18 neue Wohnplätze für Menschen mit Behinderung in Bernhardswald mit über 2,3 Millionen Euro. Die künftigen Bewohner der Einrichtung der Barmherzigen Brüder sollen eine Förderstätte besuchen.

Weiterlesen

Symbolbild: Dieter Schütz, pixelio.de

Am Samstag, 15.04.17, gegen 07.40 Uhr, kam ein 45-jähriger Traktorfahrer mit seinem Gefährt in Bernhardswald bei der Schule nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter. Der Fahrer wurde dabei an einem Bein schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen

Bild:(c) Christoph Droste, pixelio.de  -  Bernhardswald. In der zweiten Nachthälfte von Donnerstag auf Freitag, 30.06.2017, schlug ein Unbekannter mit einem Hammer die Glasscheibe der Tür eines Vereinsheimes in der Kruether Straße in Bernhardswald ein.

Weiterlesen

Bild: Jürgen Masching

Am Sportheim des TSV Bernhardswald brach aus bisher nicht geklärter Ursache ein Brand aus. Das Gebäude wurde stark beschädigt.

Weiterlesen

Kürn. Die Kinder aus dem Johanniter-Kindergarten in Kürn verbrachten einen Tag auf dem Bauernhof und erlebten dabei viele kleine Abenteuer. Voller Aufregung folgten sie gemeinsam mit ihren Eltern und den Erzieherinnen der Einladung von Martina und Rudi Weigert auf den „Eberhof“.

Weiterlesen

Bei der Aufklärung der seit Mitte Juni andauernden Einbruchsserie in Bernhardswald ist der Polizeiinspektion Regenstauf mit einer Festnahme am gestrigen Dienstag, 11.07.2017, ein wichtiger Ermittlungserfolg gelungen.

Weiterlesen

Bernhardswald. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe in Bernhardswald haben spannende Tage hinter sich. Mit dem Projekt „Auf der Wiese ist was los“ sind die Kinder auf eine spannende Entdeckungsreise und interessante Spurensuche in der Natur gegangen.

Weiterlesen

Lambertsneukirchen. Der Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen darf sich über ein neues Spielgerät freuen. Die Freiwillige Feuerwehr Lambertsneukirchen übergab als Spende eine neue Kinderrikscha an den Kindergarten.

Weiterlesen

Bild. (c) tommyS, pixelio.de

Bereits am letzten Sonntag, 30.07.2017, gegen 12.30 Uhr, deponierten eine oder mehrere unbekannte Personen einen Knallkörper vor die Haustüre eines Einfamilienhauses in Kürn und läuteten. Als die  65-jährige Bewohnerin des Hauses die Tür öffnete, bemerkte sie ein kleinen abgelegten Gegenstand vor der Tür. Personen waren nicht vor Ort. Gerade als die Frau den Gegenstand aufheben wollte, explodierte dieser. Hierbei erlitt die Frau ein leichtes Knalltrauma.

Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Sonntag Mittag fuhr eine 54-jährige Wulkersdorferin mit ihrem Fiat von Wulkersdorf in Richtung Asang. Hierbei kam sie auf das Bankette, geriet ins Schleudern und schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß sie gegen einen Baum.

Weiterlesen

„Mia san de Bernhardswalder – seit 25 Jahren“ war das Motto des Jubiläumsfestes des Kindergartens „Unterm Himmelszelt“. Kindergartenleitung Susanne Penzhofer und ihr Team hatte sich Einiges ausgedacht, um das Fest zu feiern. So richtig zünftig eine „BernhardswalderWiesn“ sollte es sein. Um 10:30 Uhr feierte Pfarrer Alois Schmidt eine Andacht auf der Wiese zwischen Grundschule und Kindergarten.

Weiterlesen

Das Projekt „Mein Freund der Riese“ hat den Johanniter-Kindergarten Lambertsneukirchen jetzt im Rahmen eines gelungenen Ausflugs in den Wald geführt. Mit der Unterstützung von drei Mamas machten sich die 27 Kinder mit ihren Erzieherinnen per Bus auf den Weg nach Erpfenzell bei Falkenstein.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Stihl024, pixelio.de

Am Donnerstag, 21.07.2016, kurz nach 18 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße auf Höhe von Lehen bei Platzregen ein schwerwiegender Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger, von Roßbach kommend, verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Audi und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Die entgegen kommende, 25-jährige Fahrerin eines Opel hatte keine Chance, einen Frontal-Zusammenstoß zu verhindern.

Weiterlesen

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt