Anzeige

Symbolbild: Angelika Wolter, pixelio.de

Am Mittwoch, den 03.08.2016 verunglückte gegen 18:20 Uhr der Fahrer einer Honda auf der Staatsstraße 2150 auf Höhe Seibersdorf / Gemeinde Bernhardswald. Dabei kam der 51-jährige Mann alleinbeteiligt in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Schwandorfer musste mit schwersten Verletzungen in eine Regensburger Krankenhaus verbracht werden.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Rebalu, pixelio.de

Am Mittwoch, 10.08.2016, gegen 13.45 Uhr, kam der 30-jährige Fahrer eines Opel auf der dreispurig ausgebauten Strecke zwischen Bernhardswald und Wenzenbach in einer lang gezogenen Rechtskurve von der äußerst rechten Spur ganz nach links ab und prallte seitlich gegen die Leitplanke.

Weiterlesen

"Pension Schaller" - ein Bayerischer Schwank in 3 Akten von Dieter Fischer und Tobias Siebert wird zum 40-jährigem Bestehen an folgenden Terminen auf die Bühne gezaubert:

Weiterlesen

Der Bernhardswalder Sportschütze Michael Paa holte zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze bei der PPC Europameisterschaft in Tschechien.

Weiterlesen

Schützenmeister Michael Schmid von „Gemütlichkeit Mauth“ und Bernhardswalds zweiter Bürgermeister Xaver Graf, auch Vereinsmitglied, waren sichtlich voller Stolz darüber, wie sich ihr Verein bei den Meisterschaften des Landkreises Regensburg in Höhenhof in der Nähe Obertraubling vom 5. bis 19. Oktober unter fast 600 Teilnehmern sportlich präsentiert hat. 20 Mauther Schützen verschiedener Altersklassen und Waffenarten maßen sich mit den anderen Schützenvereinen aus dem Landkreis Regensburg.

Weiterlesen
Symbolbild: (c) Thommy Weiß, pixelio.de
 
Anmeldetage für die vier Johanniter-Kindertagesstätten in der Gemeinde Bernhardswald für das Kindergartenjahr 2017/18
Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Mittwoch, den 24.02.16, gegen 09.30 Uhr, wollte ein 76-jähriger Ford-Fahrer an der Anschlussstelle Hauzendorf auf die Bundesstraße 16 in Fahrtrichtung Regensburg auffahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten tschechischen Lkw, der ebenfalls in Richtung Regensburg unterwegs war. Der Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr dem Pkw kurz nach der Einmündung hinten auf.

Weiterlesen

Schnee, Eis und kaltes Winterwetter – was den Kindern am Winter einerseits große Freude bereitet, belastet auf der anderen Seite viele Tiere, die ihr Zuhause im Wald haben. Die Futtersuche in der kalten Jahreszeit wird für viele der Waldbewohner zum Problem. Durch ein Bilderbuch kamen die Kinder des Johanniter-Kindergartens „Unterm Himmelszelt“ Bernhardswald auf die Idee, den Waldtieren in der Winterzeit zu helfen.

Weiterlesen

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Am 24.03.2016, 06.35 Uhr, wollte der Fahrer eines Opel Astra von der Staatsstraße 2650 kommend bei Bernhardswald nach links auf die B 16 einbiegen und übersah dabei eine entgegenkommende Audi-Fahrerin.

Weiterlesen

Bild: (c) Martin Büdenbender, pixelio.de  -  Am 15.04.2016 gegen 20.35 Uhr geriet am Eichelacker in Bernhardswald aus noch nicht geklärter Ursache eine größere Menge Brennholz sowie der Holzschuppen, in dem das Holz gelagert war, in Brand. Zur Brandbekämpfung waren mehrere Feuerwehren aus Bernhardswald und den umliegenden Ortschaften im Einsatz.

Weiterlesen

Am Freitag, 22.04.2016 gegen 18.20 Uhr stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Ausparken gegen einen in der Regensburger Straße in Bernhardswald abgestellten Peugeot.

Weiterlesen

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Am Dienstagmorgen, 10.05.2016, um 04:30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf die B 16 von Nittenau kommend in Richtung Regensburg. Kurz vor der Ausfahrt Hauzendorf kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett.

Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Traktor am Montag, 09.05.2016, gegen 17:00 Uhr, wurde eine 37-jährige Frau aus Oberbayern und ein 19-jähriger Landwirt aus Bernhardswald verletzt. Die Frau befuhr mit ihrem Range Rover die Gemeindeverbindungsstraße von Roßbach in Richtung Bernhardswald. An der Einmündung auf Höhe Hubertus fuhr ein Landwirt mit seinem Traktorgespann unter Missachtung der Vorfahrt in die Straße ein und übersah dabei die Fahrerin des Pkw.

Weiterlesen

Ausgerüstet mit Hammer, Nagel, Säge und natürlich einem gelben Helm legten sich die Kinder aus dem Johanniter-Kindergarten in Bernhardswald mächtig ins Zeug, um sich am Ende des Tages ihre wohlverdiente Urkunde „Ich bin ein Baumeister“ abzuholen. Hinter der Aktion steckt die Initiative „Baumeister gesucht“ organisiert vom i!bk Institut für innovative Bildungskonzepte.

Weiterlesen

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Auf der Fahrt von Kürn in Richtung Thanhausen fuhr ein 19-jähriger Ford-Fahrer aus Regensburg auf der Staatsstraße 2150. In einer Rechtskurve bei der Abzweigung nach Unterharm verlor er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese.

Weiterlesen

Nadeln, Instrumente, weiße Kittel und schnalzende Gummihandschuhe – für viele Menschen ist der Arzt- oder Krankenhausbesuch ein Graus. Um dieser Angst schon im Kindesalter vorzubeugen, hat sich die Johanniter-Kinderkrippe in Bernhardswald im Rahmen ihres Projekts „Pusten, Trösten, Pflaster drauf“ etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Der Gruppenraum der „Wichtelgruppe“ wurde dieser Tage kurzerhand zur „Teddyklinik“ umfunktioniert, um die Situation beim Arzt spielerisch nachzustellen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Benjamin Klack, pixelio.de

Die Abwesenheit der Hauseigentümer nützten Einbrecher aus und erbeuteten Schmuck im Wert von ca. 1.500,-- Euro. Im Zeitraum von Samstag, 19.12.2015, bis Dienstag, 22.12.2015, drangen Unbekannte über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Böheimstraße in Bernhardswald ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und verließen den Tatort anschließend mit ihrer Beute über die Terrassentüre. Der Sachsaden beträgt ca. 300,-- Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf sicherte am Objekt Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der PI  Regenstauf, Tel. 09402/9311-0, in Verbindung zu setzen.

Die Abwesenheit der Hauseigentümer nützten Einbrecher aus und erbeuteten Schmuck im Wert von ca. 1.500,-- Euro. Im Zeitraum von Samstag, 19.12.2015, bis Dienstag, 22.12.2015, drangen Unbekannte über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Böheimstraße in Bernhardswald ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und verließen den Tatort anschließend mit ihrer Beute über die Terrassentüre. Der Sachsaden beträgt ca. 300,-- Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf sicherte am Objekt Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der PI  Regenstauf, Tel. 09402/9311-0, in Verbindung zu setzen.

Die Abwesenheit der Hauseigentümer nützten Einbrecher aus und erbeuteten Schmuck im Wert von ca. 1.500,-- Euro. Im Zeitraum von Samstag, 19.12.2015, bis Dienstag, 22.12.2015, drangen Unbekannte über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Böheimstraße in Bernhardswald ein.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Michael Andre May, pixelio.de

In der Nacht zum 31.12.2015, gegen 02.30 Uhr, wurde von einer Streife der Polizei Regenstauf ein Pkw, VW, auf der Kreisstraße R 25 bei Pettenreuth angehalten. Da dessen Fahrer nach Alkohol roch, boten ihm die Polizeibeamten einen Alkotest an.

Weiterlesen

(c) by_oliver-haja_pixelio.png - Am Samstagnacht, gegen 23:35 Uhr kam es in der Maximilianstraße, in Bernhardswald, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Anwohner und einem Hundehalter.

Weiterlesen

Am Sonntagnachmittag bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hecht stellte Schützenmeister Michael Schmid fest: „Der Schützenverein Gemütlichkeit Mauth hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich“.

Weiterlesen

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt