Anzeige
Bodenwöhr. Inge Jacob ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in Bodenwöhr und Umgebung. Jahrzehntelang prägte sie das Leben in der Hammerseegemeinde mit – als Chefin der Familienbrauerei Jacob und des dazugehörenden Gasthofs mit Hotelbetrieb. Kurz vor Weihnachten wurde sie 90 Jahre alt. 
Weiterlesen

Die Corona-Pandemie bremst die kirchlichen Dienste nicht komplett aus, sie führt „lediglich" zu zeitlichen Verzögerungen. Und ungebrochen ist der Zustrom an Ministranten in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr-Alten- und Neuenschwand.

Weiterlesen

Am Donnerstag, gegen 15.20 Uhr, wurde ein 16-jähriger Kradfahrer aus dem Stadtgebiet im Sandtal einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz auf 151,48 gefallen, da die Fälle vom Samstag gemeinsam mit den Fällen vom Sonntag erst am Montag in der Übersicht des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erscheinen.
Weiterlesen

Bodenwöhr. Am Samstag, 14.11.2020, gegen 14.15 Uhr betraten zwei unbekannte Männer den Edeka-Markt in Bodenwöhr und wollten bei der Kassiererin 500 Euro in einem Bündel zu je 20-Euro- Scheinen wechseln lassen.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Im Seniorenheim Nabburg ist ein weiterer Corona-Todesfall zu beklagen, meldet das Landratsamt Schwandorf. Die 7-Tage-Inzidenz steigt im Landkreis Schwandorf weiter an. Sie lag am Freitag bei 110,91, am Samstag bei 139,99 und am Sonntag bei 167,71. Verantwortlich dafür sind folgende Infektionszahlen: am Freitag hatten wir 67 neue Fälle, am Samstag 60 und am Sonntag (Stand 17.30 Uhr) 36 Fälle. Die Gesamtbilanz sieht aktuell so aus:
Weiterlesen
Die Himmelsscheibe von Bodenwöhr ist ein kupferner Läuterboden, der strahlend im Licht funkelt. Wie eine überirdische Aura umschmeichelt er die zarte, dunkelhaarige junge Frau, die sanft lächelnd und lässig aufgestützt das flüssige Gold der Oberpfalz fest im Griff hat. Aus dem Glas ragt eine feste Schaumkrone, das „Jacob"-Emblem verrät: Es geht um das wahrscheinlich beste Weissbier der Welt. Passend dazu gibt es nun wieder den wahrscheinlich schönsten Weissbier-Kalender. Der Regensburger Fotograf Clemens Mayer hat dafür sechs wunderschöne Mädels aus der Region vortrefflich in Szene gesetzt.
Weiterlesen

Gottesdienste in Zeiten der Pandemie stellen ohnehin eine Herausforderung dar. In besonderer Weise gilt das erst recht bei speziellen Feiern wie Erstkommunion und Firmung. Viel zu organisieren gilt es, neben den Vorbereitungen der Kinder und Jugendlichen auf ihren großen Tag. Die Hygienestandards müssen gesichert sein.

Weiterlesen

Am ersten Sonntag im Oktober feiert die katholische Kirche das Erntedankfest, ein Anlass, um einerseits Gott zu danken für die Gaben der Natur und andererseits den Menschen, die mit ihrer Arbeit zum Wohlstand beitragen.

Weiterlesen

Bodenwöhr. In den Abendstunden des Freitag, 02.10.2020, eskalierte in einem Mehrfamilienhaus in Bodenwöhr ein Beziehungsstreit derart, dass ein 49-jähriger Mann mit mehreren Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Danke für Euren Einsatz! Beim ersten Ehrenamtsempfang der Gemeinde Bodenwöhr freuten sich die Feuerwehrkameraden, die auf eine 25- und 40-jährige aktive Dienstzeit zurückblicken können, über ihre Auszeichnungen. Es ist Freitagabend, als sich in der Hammerseehalle Landrat, Bürgermeister, Feuerwehrführung und die zu Ehrenden unter Corona-Bedingungen versammelten.

Weiterlesen

Bodenwöhr. Auf einem Feld zwischen Windmais und Pechmühle wurde am 18.09.20, gegen 10:00 Uhr, Mais geentert. Der dabei eingesetzte Maishäcksler nahm während dessen einen alten Schraubstock auf.

Weiterlesen

Gemeinschafts-Aktionen stehen auf der Kippe, nach jeweiliger Abwägung fallen sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Die internationale Hilfsorganisation Missio ist dringend auf Spendengelder angewiesen, gerade in dieser Zeit, wo die Hilfsbedürftigen einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, dem Corona-Virus hilflos ausgeliefert zu sein, weil es an allem Nötigen fehlt, um sich schützen zu können. Umso nötiger ist der Solidaritätsgedanke hierzulande, um der Not entgegensteuern zu können.

Weiterlesen

Die Anlieger der Forststraße wenden sich gegen die Absicht der Gemeinde Bodenwöhr, die Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet in ihrer Straße zu planen. Unterschriften wurden gesammelt, die im Rathaus übergeben wurden.

Weiterlesen

Bodenwöhr. Im Zeitraum vom 08.09.2020, gegen 14:30 Uhr, bis 11.09.2020, 08:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter im Hofwiesenweg in Altenschwand den Kindergartenbus der Gemeinde Bodenwöhr aufzubrechen.

Weiterlesen
Bad Honnef/Bodenwöhr. Der Fertighaushersteller Fischerhaus ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). BDF-Geschäftsführer Georg Lange überreichte der Fischerhaus-Geschäftsführung um Barbara Fuchs, Reinhard Fuchs und Markus Leppin jetzt eine Jubiläumsurkunde und lobte das traditionsreiche Familienunternehmen: „In der fast 60-jährigen Firmengeschichte hat sich Fischerhaus von einem handwerklichen Holzbauunternehmen hin zu einem fortschrittlichen Fertighaushersteller entwickelt, der die Vorzüge aus Handwerk und Industrie sowie die des natürlichen Baustoffs Holz clever und zielgerichtet einsetzt, um seiner Firmenphilosophie ‚Mit Liebe bauen.' rundum gerecht zu werden. Wir sind sehr froh darüber, das Unternehmen seit 20 Jahren in unseren Reihen zu wissen."
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Im Landkreis wurden am Freitag die Fälle 551 bis 556 bestätigt. Fünf neue Infektionen gibt es in Schwarzenfeld, eine neue Infektion in Wernberg-Köblitz. Die Ergebnisse der zweiten Testung aller 114 Kontaktpersonen des Falles in Bodenwöhr liegen vor. 
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Donnerstag einen neuen bestätigten Corona-Fall in Nittenau. Es ist dies die Nr. 550 im Landkreis.
Weiterlesen

Bodenwöhr. Igel leiden still. Und wenn sie noch so schwer verletzt oder sterbenskrank sind, Igel schreien nicht immer ihr Leid in die Welt. Das ist vielleicht mitunter ein Grund, warum Menschen im Allgemeinen den stacheligen Gesellen kaum Beachtung schenken, wenn er verletzt und hilflos da liegt. „Jedes Tier soll gleich viel wert sein." So lautet ein Grundsatz von Lisa Ruder, die sich seit Jahren den kranken und verletzten Igeln annimmt.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Montag hat sich je ein Fall in Schwarzenfeld und Wernberg-Köblitz positiv bestätigt. In Bodenwöhr hat die (erste) Testung der Partygäste nur negative Ergebnisse erbracht.

Weiterlesen

Region Schwandorf

15. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Freitag 24 bestätigte Corona-Infektionen vom Donnerstag, damit steigt die Zahl der Fälle auf 3830. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 107,5. "Die Zahlen scheinen stabil zu sein, aber leider auf einem hohen Nive...
15. Januar 2021
Burglengenfeld. Wegen der Corona-Pandemie muss der geplante zentrale Anmeldetag für das neue Kindergartenjahr 2021/2022 entfallen. Als Ersatz hat die Stadt auf ihrer Website die Anmelde-Unterlagen aller Burglengenfelder Kindergärten gebündelt und zum...
15. Januar 2021
Maxhütte-Haidhof. Anmeldung virtuell: In allen Kindertagesstätten des Stadtgebietes von Maxhütte-Haidhof können am Mittwoch, 17. Februar 2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kinder für den Kindergartenbesuch bzw. Krippenbesuch ab September 2021 angemeld...
15. Januar 2021
Schwandorf. Am 14.01.2021 kam es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Rothlinden-Viertel zu einem Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entzündete sich ein Adventskranz, der eine starke Rauchentwicklung auslöste. Aufmerksame ...
14. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Drei weitere SeniorInnen aus dem Landkreis sind an oder mit Corona verstorben. Betroffen sind zwei Frauen aus verschiedenen Heimen, die 82 und 86 Jahre alt waren, sowie ein 82-jähriger Mann, der zu Hause gelebt hatte. Die Gesamtzahl...
14. Januar 2021
Schwandorf. Ein 45-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Gemeindegebiet Wernberg-Köblitz wollte am Mittwochnachmittag (13.01.2021) mit seinem Kleintransporter durch die Bahnunterführung in der Frühlingstraße in Schwandorf fahren. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Januar 2021
Amberg. Einer aufmerksamen Frau blieb am Donnerstag die offensichtliche Notlage eines Senioren nicht verborgen. Die Frau handelte umsichtig und rettete dem Mann vielleicht das Leben. ...
15. Januar 2021
Amberg. Ein düpierter Herr musste sich selbst wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz anzeigen, hatte sich doch ein prekärer Sachverhalt zugetragen. Er hatte sich eine Prostituierte in die Wohnung bestellt, die wie vereinbart erschien,...
14. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Seit Jahresbeginn wurden im Landkreis Amberg-Sulzbach 157 neue COVID-19-Fälle registriert. Das geht aus einer Statistik hervor, die das Gesundheitsamt Amberg veröffentlicht hat. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle stieg demnach ...
13. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Die Impf-Freudigkeit scheint hoch zu sein, geht aus einer Mitteilung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach vom Mittwoch hervor. "Seit heute Morgen um 8 Uhr stehen die Telefone der Hotline nicht mehr still. Die zehn Callcenter-Mitar...
04. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Wie haben sich die Corona-Zahlen im Landkreis über das Jahr 2020 hin entwickelt? Im Landratsamt Amberg-Sulzbach liegt jetzt die Jahresstatistik für die einzelnen Gemeinden und die Stadt Amberg vor. 3.054 Infizierte insgesamt verzeic...
28. Dezember 2020
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach haben am Sonntag planmäßig die Corona-Impfungen begonnen. Die 83 Jahre alte Marga Weiß aus Sulzbach-Rosenberg war um kurz nach8 Uhr  die erste, die im Impfzentrum im Landkreis-Cultur-Centrum (LCC) in...

Für Sie ausgewählt