Anzeige

Burglengenfeld. Am Sonntag, 16. Mai 2021, ist internationaler Museumstag unter dem diesjährigen Motto „Museen digital und analog entdecken". Pandemiebedingt muss das Oberpfälzer Volkskundemuseum noch geschlossen bleiben. Museumsleiterin Christina Scharinger hat sich für Freunde von Kunst und Kultur dennoch eine Möglichkeit ausgedacht, an diesem Sonntag etwas Stadthistorie erleben zu können.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Noch ist zum Schutz der Neuansaat des Rasens der Zugang versperrt. Doch mit Beginn der Pfingstferien dürfen sich kleine und größere Kinder auf einen neuen Spielplatz am Ende der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße (Stichstraße im Baugebiet Hussitenweg) freuen.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Ferien zuhause und Langeweile? Das muss nicht sein. Jugendpflegerin Ines Wollny hat erneut ein coronageeignetes Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt.

Weiterlesen

Burglengenfeld. „Berührungsängste abbauen und allen Menschen aktive Teilhabe ermöglichen" lautet das Credo von Bürgermeister Thomas Gesche. Um dies umzusetzen, startet er bereits kommenden Donnerstag, 06. Mai 2021, eine neue Form der Bürgersprechstunde am Bauern- und ‚Wochenmarkt. Im Zeitraum von 10.45 bis 11.45 Uhr können Bürgerinnen und Bürger mit ihm am Unteren Marktplatz in den direkten Dialog treten und ihre Anliegen vorbringen.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Am Montag, 3. Mai, startet das zweite Corona-Schnelltestzentrum mit Standort direkt in der Innenstadt. Getestet wird im Bürgertreff am Europaplatz. Die zentrale Lage macht es möglich, sofort im Anschluss mit negativen Ergebnis Geschäfte oder Dienstleistungen aufzusuchen, welche derzeit "Click & meet" mit Test anbieten. (Das Angebot ist abhängig von der jeweiligen 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf).

Weiterlesen

Burglengenfeld. Am Mittwoch, 28. April, gegen 18.15 Uhr, geriet aus bislang unbekannter Ursache ein Kradfahrer zwischen Schmidmühlen und Burglengenfeld nach links von der Fahrbahn ab und zu Sturz. Der Kradfahrer zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Ab Montag, 3. Mai, hat die Stadtbibliothek Burglengenfeld wieder regulär geöffnet. Ab diesem Zeitpunkt gibt es neben dem inzwischen bewährten „Click & Collect" die Möglichkeit eines Besuchs nach vorheriger Terminvereinbarung mit begrenzter Besucher:innenzahl, das so genannte „Click & Meet".

Weiterlesen

Burglengenfeld. Dienstbeginn mit Bürgermeister-Gesprächsrunde: Thomas Gesche kehrte Ende April nach längerer Abwesenheit zurück an seinen Schreibtisch und traf sich zum Austausch mit seinen Bürgermeister-Amtskollegen Thomas Beer (Teublitz) und Rudolf Seidl (Maxhütte-Haidhof).

Weiterlesen

BURGLENGENFELD. Neu im Rathaus: Seit April 2021 verstärkt Sebastian Steinbauer das Team um Kämmerin Elke Frieser.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinger M.A., ihrer Vorgängerin Dr. Margit Berwing-Wittl und Hausmeister Stephan Fehlner begutachtete Dorn kürzlich die Orte, an denen größere Populationen verschiedener Fledermausarten im Winter ihr Quartier beziehen.

Weiterlesen

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

Weiterlesen

Der Osterhase kam trotz Pandemie: Die Erzieherinnen des AWO-Kindergartens Sandhasen nutzten die milden Temperaturen für eine Wanderung zum Bienenhaus am Karlsberg.

Weiterlesen

Burglengenfeld/Schwandorf. Die Corona-Pandemie hatte die Angelegenheit verzögert. Oberstudiendirektor Matthias Schaller, der am 1. August 2020 die Leitung des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums Burglengenfeld übernahm, stattete nun aber Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab. Schaller, der zuletzt stellvertretender Schulleiter war, ist damit Nachfolger von Dr. Beate Panzer, die nach elf Jahren an der Spitze der Schule in den Ruhestand trat.

Weiterlesen


Städtedreieck. Die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) Oberpfalz hat hinbekommen, was Corona-Skeptiker für nicht möglich hielten: einen coronamaßnahmengerechten Ostermarsch.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Noch immer sehr stark von der Pandemie betroffen ist der Landkreis Schwandorf. Am Dienstag meldeten die Behörden 24 neue Infektionen vom Montag – und darüber hinaus auch vier Todesfälle. Die Anstrengungen zur Eindämmung des Virus gehen derweil weiter: Rotes Kreuz und Johanniter weiten ihr Angebot für Schnelltestungen aus.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Reger Betrieb in der Stadt und viel Arbeit für die Gärtnerkolonnen: Die Mitarbeiter des Burglengenfelder Bauhofs sorgen derzeit für ein farbenfrohes Stadtbild. Grünanlagen, Blumenampeln, Pflanzentröge und Verkehrsinseln werden mit Frühjahrsblühern bepflanzt.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Bereits seit Oktober letzten Jahres hatte es im Stadtgebiet von Burglengenfeld eine Vielzahl von Diebstählen aus überwiegend unversperrten Fahrzeugen sowie mehrere Aufbrüche von Kellerräumen gegeben. Jetzt gab. Es eine Festnahme, meldet die Polizei.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Auf geht's zur Ostereier-Schnitzeljagd für alle Burglengenfelder Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 18 Jahre. Das Team des Bürgertreffs am Europaplatz versteckt ab Montag, 29. März 2021, in Schaufenstern von Mitgliedsbetrieben des Wirtschaftsforums goldene Ostereier mit Rätselfragen. Zu gewinnen gibt es Wifo-Gutscheine.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Der Mensch unterstützt Tiere vor allem immer dann, wenn sie ihm nützen. Besonders leicht mag das bei einem niedlichen Piepmatz wie der Kohlmeise fallen. Wobei "niedlich" eine Frage der Perspektive ist. Für die Raupen des Eichenprozessionsspinners - die mit den giftigen Härchen - sind die dauerhungrigen Vögel eher so etwas wie der Endgegner. Buchstäblich. Ähnlich wie die Nachbarstadt Maxhütte-Haidhof will deshalb auch die Stadt Burglengenfeld untersuchen, ob sich positive Erfahrungen aus den Niederlanden auf die Oberpfalz übertragen lassen.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. 64 bestätigte Corona-Fälle am Mittwoch lassen die Gesamtzahl der Infektionen auf 5.440 steigen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) übereinstimmend mit 183,3 angegeben. Sie bleibt damit gegenüber Mittwoch unverändert. Laut Landratsamt ist für Freitag mit einer Steigerung der Inzidenz zu rechnen. Im Krankenhaus in Burglengenfeld ist eine 94-jährige Frau verstorben, die zu Hause gewohnt hatte. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 117.
Weiterlesen

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt