Anzeige

Nicht nur die Marktgemeinde Rieden oder der Landkreis Amberg-Sulzbach, die ganze Oberpfalz und Bayern können stolz sein auf ihren neuen Europameister Dr. Manfred Theis (65). Er startete am 9. August bei dem unter dem Motto „Der härteste halbe Tag“ als Mekka der Triathleten bekannten Ironman 70.3 European Champeonship, dem Mitteldistanz-Triathlon in Wiesbaden. Knapp 100.000 Zuschauer standen entlang der Strecke, um die Athletinnen und Athleten anzufeuern.Bei der Siegerehrung im Kurhaus in Wiesbaden belegte Dr. Theis in seiner Klasse, der M 65-69, bei einer Gesamtzeit von 6.29,37 Stunden den ersten Platz und wurde zum Europameister gekürt.

Weiterlesen

Am kommenden Sonntag, dem 13. September, feiert die Pfarrgemeinde Rieden die Kirchweih von „Maria Hilf“ in Siegenhofen. Auf eine lange Tradition kann die Wiesenkirchweih in Siegenhofen zurückblicken.

Weiterlesen

Rund 200 Liter Heizöl wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag aus einem Ölfass in Vilshofen entwendet. Das Fass war zwischen dem Festzelt und dem Gebäude des Schützenvereins am Pfarrberg abgestellt.

Weiterlesen

Mit ihren Schüssen trieben die Böllerschützen des Heimatvereins die Letzten aus den Federn, mit „So klingt’s aus Stadt und Land“ eröffnete die Blaskapelle St. Georg den Riedener Marktsonntag. „Wir wollen Sie verwöhnen, Ihnen ein paar schöne Stunden bereiten“ begrüßte Riedens neuer Festlbürgermeister Gerhard Schnabel die Gäste aus Nah und Fern, freute sich mit einem Blick nach oben. „dass wir auch im elften Jahr herrliches Spätsommerwetter haben.“

Weiterlesen

Zur Pfarrgemeinderatsitzung in Rieden konnte Vorsitzender Josef Weinfurtner neben Pfarrer Schubach auch alle Pfarrgemeinderatskollegen begrüßen. Themen waren unter anderem die Spendenvergabe aus den Pfarrfesteinnahmen, die Vorbereitung des Pfarrfamilienabends,  die Abstimmung  von Terminen und das Programm für Herbst und Winter.

Weiterlesen

Ein Abend, prall gefüllt mit Musik und Gesang, und eine deftige Brotzeit zwischendurch – die Verantwortlichen des Heimatvereins trafen mit „Rieden singt und musiziert“ im Landgasthaus „Zum Bärenwirt“ wieder in die Vollen. Heimatvereinsvorsitzender Hubert Haas begrüßte Musikanten und Publikum mit, „… i frei me, dass ihr alle kumma seid, und etz fang ma a“.

Weiterlesen

„Wenn ich den Fahrer nicht im Spiegel des LKW oder Bus sehen kann, bin ich im toten Winkel, und der Fahrer kann mich auch nicht sehen“ demonstrierte Verkehrserzieherin Dagmar Mayer des ADAC Nordbayern den Schülerinnen und Schülern im Hof des Transportunternehmens Scharl.

Weiterlesen

Chromblitzende Motorblöcke,durchgestylte Tuningfahrzeuge mit mehreren hundert Pferdestärken unter der Motorhaube und gebrushte Kunstwerke auf den Karossen.Zu einem Mekka für Autofans wurde am Pfingstsonntag wieder der Campingplatz auf demGelände des Ostbayerischen Turnierzentrums hinter dem Waldhotel in Kreuth.Fachsimpeln war angesagt beim zwölftenInternationalen VW- und Audi-Treffen des VW-Evolutions-Teams Vilshofen.

Weiterlesen

Zum 312. Mal pilgerte die katholische Pfarrgemeinde Rieden am vergangenen Samstag zum rund 30 Kilometer entfernten Habsberg. „Geleite sie auf ihrem Weg, schütze sie vor Gefahr, behüte sie vor jedem Unfall und lasse sie heil zurückkehren“ bat vorher Pfarrer Gottfried Schubach in der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt.“

Weiterlesen

Die Fahrt mit dem Schlauchboot auf der Vils ließ die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen bei ihrem Sommerfest am vergangenen Sonntag ausfallen. „Die Schwäne brüten, wir wollen sie nicht stören“ begründete Feuerwehr-Kommandant Rudi Beck die Absage. Außerdem sei „der Schwanen-Papa auch sehr agressiv“.

Weiterlesen

Mit „Amazing grace“ leitete der Schulchor die Feierstunde in der Aula der Grundschule ein. Zur Feier des Eintritts in den Ruhestand von Lehrerin  Annemarie Senft  hatte Rektor Rudolf Scheuerer  eingeladen, der betonte „dass ich leider zwei weitere Lehrkräfte, Susanne Braun und Anja Schäftner, verabschieden muss“.  Ebenso von Elternbeiratsvorsitzender Michaela Hetzenecker.

Weiterlesen

Am kommenden Wochenende, vom 7. bis 10. August, ist in Rieden wieder der Bär los: Marktgemeinde, Kirwaleit und Festwirtsfamilie Richthammer laden zur großen Riedener Kirwa und zum 44. Vilstalfest ein.

Weiterlesen

Im Pfarrheim von Rieden legte das Nachwuchsorchester der Blaskapelle St. Georg am letzten Schultag mit dem „Sunny Samba“ noch einmal so richtig los.

Weiterlesen

Mit der vierten Filmnacht im Freibad haben die Wasserwachtler wieder voll ins Schwarze getroffen. Dazu gab es durch das Team des Badcafés natürlich Leckeres wie Bratwürstl und Steaks vom Grill, Getränke nach Gusto und wie es sich zu einer Filmnacht gehört „Popcorn – natürlich ganz frisch.“

Weiterlesen

Das von der Schützengesellschaft „Gut Ziel“ zum sechsten Mal ausgerichtete Dorfpokalschießen für Luftgewehre, betonte Schützenmeister Josef Spies im Rahmen eines Sommerfests beim Sportheim, sehe er als ein Zeichen des Zusammenhalts unter den Vereinen und der Dorfgemeinschaft.

Weiterlesen

Helle Aufregung herrschte bei den Kids im Kindergarten St. Georg: Besuch war angesagt, und die Kleinen wussten „… tolle Geschenke werden wir heute auch bekommen.“ Im Turnsaal warteten bereits zwei tolle Bulldogs und ein Tandemfahrrad auf die Kids, als die Sponsoren vom Berserker-Berlin Supporter Club e. V. (BBSC) – Michael Manek, Jürgen Merkt und Gaby Filler – gemeinsam mit dem Riedener Bernhard Spies eintrafen. Im Vorfeld des 2014er G.O.N.D, erläuterte Manek, zu dem sich seit Jahren zehntausende Deutschrockfans in Kreuth träfen, sei dem BBSC, eine tolle Aktion gelungen.

Weiterlesen

„Oma und Opa lieben mich so wie ich bin“ ist dem neuen „selbst gestrickten“ Liederheft des Kindergartens St. Georg in Rieden vorangestellt. Beim ersten „Oma- und Opatag“ wurde es durch die Kids musikalisch vorgestellt. Kindergartenleiterin Doris Bruckner, die sich über die proppenvolle Turnhalle freute, versprach „einen unterhaltsamen Nachmittag mit vielen Liedern die wir alle von früher kennen“ und natürlich auch Kaffee und Kuchen. Und nach ihrem „nun lassen wir die Bande rein“ legten die Kinder mit „Ein Vogel wollte Hochzeit machen …“ so richtig los. Da schwirrten Vögel mit riesigen Schnäbeln umher, Braut und Bräutigam durften ebenso wie der Hochzeitstanz nicht fehlen.

Weiterlesen

 

Wie wird es mit der Immobilie, dem Tennisheim, und der Sportanlage in Rieden weitergehen? Diese Frage bewegte die Mitglieder der Tennissparte im Heimatverein „Unteres Vilstal“, da, so Spartenleiter Helmut Bauer, der Austritt aus dem Heimatverein und die Gründung eines eigenständigen Tennis-Clubs angedacht ist. „Der Kirwaverein hat diesen Schritt bereits vollzogen, und auch der HV-Vorsitzende Hubert Haas will nur mir einem abgespecktem Verein – heimatkundlichen Arbeitskreis, Theatergruppe Goaslandler und Böllerschützen – weitermachen“.

Weiterlesen

Eine Streifenbesatzung hielt am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, auf der Vilstalstraße in Rieden einen BMW-Fahrer zur Verkehrskontrolle an.

Weiterlesen

Beim Bockbierfest im Bärenwirtssaal in Rieden wurde von den Grauen Panthern, zu denen das Alt-Nei-Riedner Dorfgebläse mutierte, die Ideallösung präsentiert: Freibad und Campingplatz werden an den zahlungskräftigen Siemens-Konzern vermietet. Altbürgermeister Kik Färber konnte, auch er im roten Panter-Shirt, den fertigen Vertrag verlesen –erwachte jedoch danach aus seinem Traum. Doch von vorne:Bürgermeister Erwin Geitner stach das erste Fass Asam-Bock an, verkündete lauthals „Ozapft is.“ Thomas Kolb von der Brauerei Bischofshof stimmte mit Bürgermeister, Alt-Bürgermeister Färber und Bärenwirt „Ein Prosit…“ an, wünschte einen zünftigen Abend „und morgen koa Schädlweh“. Dann ging es Schlag auf Schlag.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

13. Januar 2022

Nittenau. Am 19. Januar findet um 16 Uhr in der Regentalhalle die konstituierende Sitzung des Jugendparlaments statt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt