Anzeige

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Ein unbekannter Täter sprühte am Sonntag oder Montag auf einen 1000-Liter-Müllcontainer und auf einen Container für Geräte an der Kolpingstraße / Regensburger Straße in Wernberg-Köblitz jeweils das Wort „Ecole 5“. Die Sprühdose ließ der Täter am Tatort zurück.

Weiterlesen

Die Wernberg-Köblitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder ist erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden und wird weiterhin Geschäftsführerin der Landesgruppe bleiben. Diesen Posten bekleidet sie schon seit 2010.

Weiterlesen

Der Fahrer eines Pkw, BMW, kam am Dienstag gegen 17.20 Uhr in der Hauptstraße in Wernberg-Köblitz nach links auf den Gehweg und erfasste einen  58-jährigen Fußgänger.

Weiterlesen
Ein bisher nicht bekannter Täter schlug am Mittwoch, gegen 10.20 Uhr, mit einem Beil das Sicherheitsglas der Eingangstüre zu einer Fischerhütte westli...
Weiterlesen

Am Schilternbach wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag ca. eine Baggerschaufel voll Steine absichtlich eingeworfen, so dass er sich aufstaut. Zudem musste mit dem vermeintlichen Tatmittel, einem Traktor, die angrenzende Wiese befahren werden, um den Steinhaufen in den Bach einzubringen. Hierbei wurde durch Befahren und Rangieren in der Wiese die Grasnarbe auf einer Fläche von 10 auf 10 m beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 150,- € geschätzt.

Weiterlesen

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte eine Ölspur auf der Fahrbahn von Luhe bis Wernberg-Köblitz. Eine 19-Jährige geriet, am 09. Oktober gegen 13:10 Uhr, mit ihrem Honda auf der Ölspur ins Schleudern und prallte in ein Leitplankenfeld.

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 14.10. gegen 14:15 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Pkw, VW, Passat, von der BAB A93,Ausfahrt Wernberg-Köblitz kommend, in Richtung B14 und wollte nach links in Richtung Schnaittenbach einbiegen.

Weiterlesen

Am Freitag, 23.10.2015, gegen 10.05 Uhr missachtete ein 77-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf in Werberg-Köblitz mit seinem Motorroller bei der Einfahrt in die B 14 aus der Kettnitzmühlerstraße die Vorfahrt eines 55-jährigen Skodafahrers aus Sachsen, der seinerseits auf der B14 in Richtung Schnaittenbach unterwegs war. Hierbei erlitt der Motorradfahrer schwerste Verletzungen und verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen

Am Samstagmorgen befuhr ein 25-jähriger Mann aus dem Bereich Neustadt a.d. Waldnaab die Staatsstraße 2657 im Bereich Diebrunn bei Wernberg-Köblitz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Kreuz mit diversen Heiligenfiguren.

Weiterlesen

Während sich die Eigentümer eines Wohnhauses in der Paul-Schiedt-Straße in Werberg-Köblitz vom 20. bis 27.10.2015 im Urlaub befanden, drangen bislang unbekannte Täter durch Einschlagen der Terrassentüre in ihr Haus ein, durchwühlten mehrere Zimmer und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Weiterlesen

Am Donnerstagnachmittag gegen 17.40 Uhr lief auf der Kreisstraße 25 vor der Abzweigung nach Schiltern ein junger, kleiner Yorkeshire-Terrier gegen einen Pkw, welcher in Richtung Schiltern unterwegs war. Der kleine Hund lief nach dem Zusammenstoß weiter.

Weiterlesen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 14.08.2015, um 09.52 Uhr, auf der BAB A 6, zwischen den Anschlussstellen Leuchtenberg und Wernberg Ost, ca. 1 km nach dem Parkplatz Wittschauer Höhe.

Weiterlesen

Nach einem Verkehrsunfall musste am Montag ein Bewohner der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz seinen Führerschein abgeben. Der 50-Jährige war mit seinem Rover auf dem Waldweg zwischen dem Sportheim der Armbrustschützen und der Verbindungsstraße Kettnitzmühle/Grünau unterwegs. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Geländewagen auf der Schotterpiste nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug fuhr beim Rückwärtsfahren im Zeitraum vom 23. bis 30. August in Diebrunn bei Wernberg-Köblitz gegen einen einbetonierten Zaunpfosten aus U-Stahl und beschädigte diesen dabei.

Weiterlesen

Ein Lkw-Unfall am Autobahnkreuz „Oberpfälzer Wald“ am heutigen Nachmittag führte und führt noch zu größeren Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Weiterlesen

Ein 53-Jähriger aus dem östlichen Landkreis Schwandorf befuhr am Montagfrüh mit einem Hubwagen „Ameise“ das Conrad-Betriebsgelände in Wernberg-Köblitz. Ein weiterer Hubwagenführer, ein 42-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Schwandorf, befuhr ebenfalls mit einer Ameise das Betriebsgelände.

Weiterlesen

Bürgermeister steigert aus Luxemburg. Im November 1957 segnete Weihbischof Josef Hiltl den neu errichteten Kindergarten in Stulln. Auf Initiative des ersten Stullner Pfarrers Alois Melchior Wolf war der Kindergarten damals unter kirchlicher Trägerschaft gebaut worden. Wolf war von 1951 bis 1969 in Stulln.

Weiterlesen

Stulln. 1.300 Euro für den Kindergarten haben am Freitag ehemalige Bergleute aus dem Stullner Revier überreicht. Das an sich ist schon einen Artikel wert, noch bemerkenswerter ist aber die Herkunft des Geldes. Hier müssen wir zurückgehen bin in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg.

Weiterlesen

Unter der geistlichen Leitung von Pfarrer Heinrich Rosner und Pfarrvikar Joseph erlebten 26 Pilger aus der Pfarreiengemeinschaft Schwarzenfeld-Stulln eine erlebnisreiche Woche in Israel und seinen biblischen Stätten. Reiseführer Dr. Reinhold Then aus Regensburg erwies sich als ausgesprochener Kenner des Heiligen Landes. Die Pilger sammelten berührende und bleibende Eindrücke in dem Land, das die Bibel sehr ausführlich beschreibt: Hier hat Jesus Christus gelebt und gewirkt.

Weiterlesen

Stulln. Es ist schon etwas Besonderes, wenn man seinen 90. Geburtstag zusammen mit fünf Kindern, sieben Enkeln und vier Urenkeln bei guter körperlicher und geistiger Gesundheit feiern kann. Agnes Pongratz aus Grafenricht konnte mit ihrer großen Familie, vielen Verwandten, ihrer Hausärztin Dr. med. Christina Luger und Bürgermeister Hans Prechtl am Feiertag Christi Himmelfahrt dieses seltene große Familienfest begehen. Vor der Feier beim Hirmer in Stulln wurde in Schwarzenfeld der Festgottesdienst besucht.

Weiterlesen

Region Schwandorf

15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
14. Oktober 2021
Pfreimd/Maxhütte-Haidhof. Der Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) Franz Brunner wurde mit überwältigender Mehrheit als Verbandsspitze wiedergewählt. Kürzlich fand der Oberpfälzer Schützentag in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt. Auf...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt