Anzeige

Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht auf Dienstag einen in einer Hofeinfahrt am Fichtenweg in Teunz abgestellten Pkw, VW-Passat, grau/grün.

Weiterlesen

Bild: (c) Dieter Schütz, pixelio.de  -  Ein 45-jähriger Teunzer fuhr mit seinem Leichtkraftrad die Ödmiesbacher Straße in Teunz und wollte nach links in die Schulstraße abbiegen. Dies übersah ihn ein 73-jähriger Opelfahrer aus dem Gemeindegebiet Teunz, der aus der untergeordneten Schulstraße kam und nach links in die Ödmiesbacher Straße abbiegen wollte.

Weiterlesen

(c) tommyS, pixelio.de

Unbekannte Täter rissen wohl in der Freinacht an der Kreuzung der SAD 41 mit der GVS Fuchsberg-Zeinried (Teunz) die Verkehrszeichen auf der GVS aus Richtung Fuchsberg die beiden Vorfahrtsschilder aus und versetzten diese auf die Kreisstraße. Auf der Kreisstraße in Richtung Teunz wurden links und rechts der Fahrbahn die Schilder "Vorfahrt gewähren" aufgestellt. Das Vorfahrtsschild auf der Kreisstraße wurde entfernt und im Buschwerk "entsorgt".

Weiterlesen

Bild: (c) TommyS, pixelio.de -  Fuchsberg/Teunz. Ein 33-jähriger Oberviechtacher transportierte am Donnerstag, 31. August 2017, gegen 21 Uhr in Fuchsberg mit einem Pkw-Gespann einen Opel Corsa und wollte diesen im Hof seiner privaten Werkstatt abladen. Plötzlich machte sich das Gespann selbständig und rollte nach vorne in den Weiher eines ehemaligen Steinbruchs.

Weiterlesen

Oberviechtach. Wenn die Arthrose(Gelenkverschleiß) so weit fortgeschritten ist, dass eine konservative Behandlung mit Medikamenten, Physiotherapie und orthopädischen Hilfsmitteln an ihre Grenzen stößt, ist ein künstliches Gelenk eine Alternative, über die man nachdenken sollte. Dabei stellen sich allerdings viele Fragen – Antworten darauf gibt Stephan Goetze im Rahmen der Vortragsreihe „Klinik im Dialog“ der Asklepios Klinik Oberviechtach.

Weiterlesen

Oberviechtach. Aus 4 mach 7! Der OVIGO Theater e.V. aus Oberviechtach hat eine neue Vorstandschaft ge­wählt, der ab sofort sieben, statt wie bisher vier, Personen angehören. Die Neuwahlen fan­den am Sonntag (24. Juni) im Rahmen der Jahreshauptversammlung im „El Camino“ in Ober­viechtach statt.

Weiterlesen

Das OVIGO Theater aus Oberviechtach (Landkreis Schwandorf) wächst und wächst. Nach der Neugründung des ehemaligen Schultheaters 2012 gab es mehr und mehr Produktionen, Mitwirkende und auch Spielorte. Die nächsten Produktionen finden deshalb auch nicht nur im Landkreis Schwandorf, sondern auch darüber hinaus statt: z.B. „Scrooge“ in Waldsassen, „Pippi Langstrumpf“ in Ursensollen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Lupo_pixelio.de

Oberviechtach. Ein Kinderfahrrad, Marke Prince, wurde bei der Polizei abgegeben. Das Mountainbike stand seit 01.05.2018 im Hinterhof des leerstehenden Hauses in der Karfreitaggasse 9.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Rike_pixelio.de

Oberviechtach. Die AWO Tanzgruppe Grün-Weiß startet unter der Leitung von Doris Becker am Mittwoch, 05. September, mit einem Schnuppertraining für alle Interessierten, die gerne eine Balletteinheit ausprobieren möchten.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Oberviechtach. Am Freitag, 07.09, gegen 23 Uhr, fuhr eine 45-jährige BMW-Fahrerin aus Tännesberg die Strecke von Lukahammer in Richtung Gartenried. Auf dieser Strecke kam ihr ein blauer Kleintransporter entgegen, der zu weit links fuhr.

Weiterlesen

Bild:(c) Thomas Max Müller, pixelio.de  -  Niedermurach. Ein 60-jähriger Waldbesitzer baggerte am Samstag, 15. September, um 17.20 Uhr mit einem Kettenbagger einen Weg in seinem Waldgrundstück, das bei Höflarn liegt. An einem ca. vier Meter tiefen Hang gab das Erdreich nach.

Weiterlesen

Oberviechtach. Am Sonntag schlugen die Herzen vieler Mädchen und Frauen wieder höher. Bereits zum fünften Mal wurde der Mädchenflohmarkt im Mehrgenerationentreff in Oberviechtach von der AWO Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach e.V. veranstaltet. Die Organisation übernehmen Simone und Laura Welnhofer. Egal ob Designerstück oder Vintage-Kleidung, der Verkaufsbereich war voll mit attraktiven Schnäppchen. Der Andrang war groß.

Weiterlesen

Oberviechtach. „OVI Helau!“ hieß es am Samstagabend in der Mehrzweckhalle Oberviechtach. Beim Faschingsauftakt und Ehrenabend von Grün-Weiß war die Mehrzweckhalle bis auf den letzten Platz gefüllt.

Weiterlesen

Oberviechtach. Aus einer Garage in der Dr.-Eisenbarth-Str. entwendete am Dienstagnachmittag ein bislang unbekannter Täter vier Defibrillatoren Schulungsgeräte der Fa. Medtronic.

Weiterlesen

Oberviechtach. Vortragsreihe „Klinik im Dialog“ an der Asklepios Klinik Oberviechtach: Jeweils mehr als 50 Besucher fanden sich zu den ersten beiden Veranstaltungen im Januar und Februar dieses Jahres ein – mit dem Thema „Schulterschmerz“ dürfte auch der dritte Vortrag am 14. März auf großes Interesse stoßen. Zumal Stephan Goetze an diesem Abend vor allem anschauliche Bilder und verständliche Grafiken statt komplizierter medizinischer Fachausdrücke benutzt, um die verschiedenen Ursachen von Schmerzen in der Schulter ebenso darzustellen wie die unterschiedlichen Therapievorschläge.

Weiterlesen

Ein scheinbar alltägliches Büro. Drei Männer tippen und klicken auf ihren Rechnern und reden über die Belanglosigkeiten ihres faden Jobs. Doch nach und nach wird klar: Die drei sind keine gelangweilten Informatiker, sondern kaltblütige Killer. Das Büro entpuppt sich als Innenleben des Serienmörders Marco Friedrich. Der Zuschauer befindet sich im Kopf des Killers! Das ist das spannende Setting für den Psychokrimi „Böse“, den das OVIGO Theater im April 2018 in einer Uraufführung auf die Bühne bringt.

Weiterlesen

Oberviechtach. 91 Besucherinnen und Besucher zählte der jüngste Vortrag der Reihe „Klinik im Dialog“, in deren Rahmen die Ärzte der Asklepios Klinik Oberviechtach abwechselnd über die verschiedensten medizinischen Themen informieren. „Tatsächlich wächst das Interesse an den Veranstaltungen kontinuierlich“, freut sich auch Klinikmanagerin Kathrin Hofstetter: „Die Zahl der Gäste liegt mittlerweile konstant über 50, beim jüngsten Vortrag über Schulterschmerz kratzten wir sogar an der 100er-Marke.“

Weiterlesen

Oberviechtach. Die AWO Tanzgruppe Grün-Weiß startet mit über 100 Kindern und Jugendlichen in die 29 Tanzsession. In der Altersgruppe fünf bis 14 Jahren starten die einzelnen Gruppen mit rund 90 Kindern und Jugendlichen. Die Altersgruppe Ü 15 (Älter als 15 Jahren) war beim Trainingsstart mit 27 Tänzerinnen noch nie so stark vertreten, wie in der anstehenden Tanzsession.

Weiterlesen

– Herz und Gefäßen etwas Gutes tun – das ist leichter als Sie denken! Neben regelmäßiger Bewegung ist eine ausgewogene Ernährung dabei ganz entscheidend.

Weiterlesen

Oberviechtach/Thanstein. Mit 385 von 400 Ringen schoss Magdalena Schmidt anlässlich der Gaumeisterschaft bei den Frauen mit dem Luftgewehr das beste Ergebnis. Martin Träxler wurde Gaumeister mit der Luftpistole mit 366 Ringen. Bei den Auflageschützen erzielte Ludwig Dirscherl mit 294 Ringen die meisten Ringe. Die besten Schützen des „Grenzlandgaues“ wurden bei der Siegerehrung im Schützenheim mit Meisternadeln geehrt.

Weiterlesen

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt