Anzeige

Kreis Schwandorf. Mit 113 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen laut Mitteilung des Landkreises auf 5.843. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit 233,99 angegeben und steigt damit gegenüber Mittwoch deutlich. „Das Robert-Koch-Institut hat die Fallzahlen heute (Stand 16.00 Uhr) noch nicht aktualisiert. Das ist ungewöhnlich. Die Gründe dafür kennen wir nicht“, so der Landkreis.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Die Inzidenz bleibt weiter hoch im Landkreis: Mit 61 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 5.730. Jetzt beginnen zudem am Wochenende die Antigen-Schnelltestungen für die Bürger.

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf. Unter bestimmten Voraussetzungen gelten Schüler in nur noch als Kontaktpersonen 2 statt als Kontaktperson 1. Dies teilte der Landkreis am Dienstag ebenso mit wie die Zahl der aktuellen Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Sie liegt bei 14, was eine Inzidenz von 170,4 (gemäß RKI) bedeutet.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung.
Weiterlesen

Gleiritsch. Die PI Oberviechtach wurde am Samstag gegen 22.45 Uhr auf eine Geburtstagsfeier in einem privaten Partyraum in Gleiritsch aufmerksam. 

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Mit dem Erweiterungsbau an der Ostseite des Landratsamts wurden 75 neue Büroarbeitsplätze auf drei Stockwerken geschaffen. In den zwei oberen Geschossen wird das Jugendamt untergebracht und ebenerdig die Zulassungsstelle neu eingerichtet. Am Montag, 15. Februar und am Dienstag, 16. Februar werden die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle den Neubau beziehen und dabei auch die Software umstellen.
Weiterlesen

Einer Polizeistreife fiel am Samstag gegen 19.45 Uhr in einem Waldstück zwischen Zeinried und Lampenricht auf, dass in einer abgelegenen Hütte Licht brannte und mehrere Fahrzeuge davor parkten.

Weiterlesen

Eine junge Frau aus dem Gemeindegebiet Neunburg v. W. fuhr am Mittwoch, 13. Januar, mit ihrem VW Bus von Eigelsberg kommend in Richtung Oberviechtach. Kurz vor der Linkskurve sah sie eine größere Menge Schnee auf der Fahrbahn und bremste auf dem Schnee zu stark ab, wodurch sie die Gewalt über das Fahrzeug verlor.

Weiterlesen
Oberviechtach. 3.495 Menschen besuchten im Jahr 2020 Aufführungen des OVIGO Theaters. Trotz der Corona-Pandemie können die Theatermacher aus dem Landkreis Schwandorf damit erfreuliche Zahlen vermelden, so OVIGOs 1. Vorsitzender und künstlerischer Leiter Florian Wein: „Natürlich haben wir uns etwas anderes vorgestellt, doch wir haben uns letztlich angepasst und in den Monaten, in denen ein coronagerechtes Kulturleben möglich war, ein interessantes Programm aufgezogen." 
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Donnerstag hat das Landratsamt die Meldung erreicht, dass zwei Bewohner des BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheims "Arche Noah" in Nabburg vor etlichen Tagen im Klinikum Amberg im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben sind. Es handelt sich um einen 94-jährigen Mann und um eine 86-jährige Frau. Die Zahl der Todesfälle im Landkreis steigt damit auf 45. Mit 37 neuen Infektionen steigt diese Zahl auf 2958. Die Inzidenz liegt bei 159,60 (LGL) bzw. bei 135,3 (RKI).
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Infolge 49 neuer registrierter Corona-Infektionen am Freitag ist die Gesamtzahl im Landkreis auf 2.759 gestiegen. Die Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bei 154,86 und laut Robert-Koch-Institut bei 124,4. Im Krankenhaus Schwandorf verstorben ist ein 67-jähriger Bewohner der Seniorenresidenz Naabtalpark in Burglengenfeld.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Die Corona-Lage im Landkreis Schwandorf hat sich auf hohem Niveau stabilisiert. Die 7-Tage-Inzidenz wird am Dienstag vom Robert-Koch-Institut mit 125,1 und vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mit 139,31 angegeben. Am Sonntag hatte man 20 Fälle, am Montag 29. Die Gesamtzahl steigt damit auf 2.558.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Mit 88 bestätigten Corona-Fällen am Freitag steigt die Gesamtzahl auf 2.489. "Auch am Samstag haben wir zahlreiche Neueingänge gemeldet, die vom LGL jedoch noch nicht erfasst sind", so Hans Prechtl vom Landratsamt. Zwei weitere Corona-Todesfälle sind zu beklagen.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Mit 25 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der nachgewisenen Corona-Infizierten im Kreis Schwandorf auf 2.401. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut am Freitag bei 130,5.
Für vier Schulklassen begann am Freitag die Quarantäne.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz auf 151,48 gefallen, da die Fälle vom Samstag gemeinsam mit den Fällen vom Sonntag erst am Montag in der Übersicht des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erscheinen.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. "Nur" 22 neue Corona-Infektionen meldet das Landratsamt am Dienstagnachmittag. Ob die niedrigere Fallzahl der Tatsache geschuldet ist, dass am Montag weniger Befunde eingehen, weil am Sonntag weniger getestet wird, oder ob der Teil-Lockdown mit 14-tägiger Verzögerung jetzt wirkt, werden die nächsten Tage zeigen.
Weiterlesen

Schwandorf. Für Freitag veröffentlichte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) einschließlich eines Tagesüberhangs 103 neue Corona-Fälle, für Samstag klar abgegrenzt 79 neue Fälle, so das Landratsamt am Sonntagabend. Die Gesamtzahl der positiven Fälle im Landkreis ist damit auf 1.507 angestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 244,81 und weist damit den bislang höchsten Wert im Landkreis Schwandorf aus.

Weiterlesen
Oberviechtach. Ein 33-jähriger Mann, der vor etwa zwei Monaten aus der Forensischen Klinik in Straubing entwichen war, konnte am Mittwoch gegen 14.30 Uhr in der Wohnung seiner Bekannten festgenommen werden.
Weiterlesen
Oberviechtach. Ein Dorfbewohner aus Niesaß konnte am vergangenen Mittwoch von seinem Anwesen aus beobachten, wie ein schwarzer Hund auf einer Wiese hinter seinem Haus, ein Reh jagte und dann anfiel. 
Weiterlesen

Oberviechtach/Thanstein. Die Senioren des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach beendeten nach vier Durchgängen das Schießen um den Gaupokal 2020. Nachdem die letzten beiden Wettkämpfe wegen Corona im Frühjahr nicht beendet werden konnten, holten die Senioren die letzten beiden Wettkämpfe nach. Das Finale fand in Thanstein auf den neuen elektronischen Ständen statt.

Weiterlesen

Region Schwandorf

10. April 2021
Die geplante Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Neuenschwand ruft breitgestreuten Unmut in der Bevölkerung hervor. Neben der Zerstörung des Lebensraums für Tiere, die dem Artenschutz unterliegen, macht dieser Leserbrief auch auf die Einschränkung des...
09. April 2021
Mit 61 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.149. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch bei 184,6 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei...
09. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Eigentlich sollten in der letzten Sitzung des Stadtrates Maxhütte-Haidhof der Amtsperiode 1. Mai 2014 bis 30. April 2020, diese sollte am 24. April 2020 stattfinden, die ausscheidenden Mitglieder des Stadtrates verabschiedet werden....
09. April 2021
Nittenau. Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 11. April von 9 bis 11 Uhr kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. Dadurch ist eine wohnortnahe Testung möglich. ...
08. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Für Maxhütter Seniorinnen und Senioren, die nicht mobil sind, gibt es ab 15. April 2021 einen Shuttle-Service zum Impfzentrum in die Außenstelle Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Organisiert wird der Transport von der Stadt Maxhütte-Haid...
08. April 2021
Landkreis Schwandorf. Mit 89 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.088. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Dienstag bei 172,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt