Anzeige

Am späten Samstagnachmittag kam es in Rieden, auf der Vilstalstraße nahe der dortigen Vilsbrücke, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem acht Personen verletzt wurden.

Weiterlesen

 

Für die Freiwillige Feuerwehr Rieden geht ein Traum in Erfüllung: Sie wird im Jahr 2017 endlich ein neues Gerätehaus beziehen können. Bei ihrer Jahreshaupt- und Dienstversammlung am vergangenen Samstag sagte Bürgermeister Erwin Geitner zu, „dass die Marktgemeinde in die Haushaltsplanung 2016 und 2017 die Kosten für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses einstellen wird“.

Weiterlesen

Den Ermittlern der Kriminalpolizei Amberg gelang ein weiterer Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität. Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme eines 24-Jährigen, der im Verdacht steht, mit Marihuana gehandelt zu haben.

Weiterlesen

Es war ein eindeutiger Vertrauensbeweis: Ohne Gegenstimme wurde bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, im Gasthaus „Zum Ochsenwirt“, Vorsitzender Georg Edenharter und die Vorstandscrew, soweit sie wieder kandidierte, in ihren Ämtern bestätigt.

Weiterlesen

Bei der sich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr anschließenden Dienstversammlung am Samstag im Gasthaus „Zum Ochsenwirt“ gab es für Kommandant Rudi Beck eine hohe Auszeichnung: Kreisbrandrat überreichte ihm im Auftrag von  Landrat Richard Reisinger für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst das, im Namen des Freistaates vom Staatsminister des Innern Joachim Hermann verliehene, Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen.

Weiterlesen

„Heute geht’s mit der Taschengeldbörse so richtig los, Luca Held ist der erste, der mitmacht“ freute sich am Samstag die pädagogische Mitarbeiterin des Kreisjugendrings Sabine Donhauser. Im Vorjahr hatte sie im Fremdenverkehrsraum des Rathauses das Projekt vorgestellt, „auch um in Zeiten des demographischen Wandels den Kontakt zwischen Jugendlichen und Senioren herzustellen, zu vertiefen“. 

Weiterlesen

Sehr gut besucht war der am Sonntag, von Pfarrer Gottfried Schubach, in der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ zelebrierte Familiengottesdienst. Anschließend sah man viele Gläubige zum Pfarrheim „St. Georg“ gehen, um dort das Fastenessen einzunehmen.

Weiterlesen

Mit 4,37 Gramm Schmai wurde wiederum Herbert Weiß Vereinsmeister der Vilstalschnupfer. Wie bereits 2013 ging, nach dreimaligem Gewinn, der Wanderpokal in seinen Besitz über. Zum Kampf um Punkte und Pokale traten die Vilstalschnupfer bei ihrer Vereinsmeisterschaft im Vereinslokal „Zum Bärenwirt“ an.

Weiterlesen

In seinem Buch  „500 Jahre Schule im Markt Rieden“ schreibt Ortsheimatpfleger Andreas Reindl über die Riedener Schulverhältnisse in alter Zeit: Schriftliches aus  alten Tagen ist nur sehr spärlich vorhanden. Vermutlich ist ein Grund dafür in der Brandkatastrophe von 1662 und vor allem in der verheerenden Feuersbrunst vom 6. Juni 1749 zu suchen, bei der in Rieden rund um die Kirche (sie blieb als einziges Gebäude stehen!) 51 Häuser und Gebäude eingeäschert wurden.

Weiterlesen

Die Inthronisation des Prinzen- und des Kinderprinzenpaares der Narrhalla Rot-Weiß-Gold, am Freitagabend im Saal des rappelvollen Schützenheims, wurde zu seiner Show der Superlative. Mit Schwung und Elan übernahmen Prinz Bastian I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Valeria I. gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar, Prinz Lucas I. mit Prinzessin Marie I.,  die Regentschaft über das närrische Volk.

Weiterlesen

Eine Faschingsveranstaltung der besonderen Art lässt seit etwa fünfundzwanzig Jahren, in Rieden, eine alte Tradition wiederaufleben: Das „Wurstsuppnfoahrn“ beim Bärenwirt. Und so war am Samstag der Saal auch heuer wieder proppenvoll.

Weiterlesen

Die Party- und Tanzband „Effie und Konsorten“ heizte mit heißen Rhythmen und fetzigen Faschingsohrwürmern dem tanzwütigen Publikum beim Narrhalla-Ball in Rieden kräftig ein. Die Jugend- und Prinzengarde begeisterten im Schützenheim das Publikum mit ihren Auftritten. Und es ging Schlag auf Schlag.

Weiterlesen

Viele Vereine und Organisationen in der Marktgemeinde unterstützten bereits mit Spenden die Arbeit der Helfer vor Ort. So auch die Riedener Kirwaleit: Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag im Landgasthof „Zum Bärenwirt“ überreichten Vorsitzender Christian Brockhoff und dessen Stellvertreter Johannes Greß einen Spendenscheck über 500 Euro an die HvO-Vertreter Johannes und Wolfgang Haas.

Weiterlesen

Helle Aufregung herrschte bei den Kids im Riedener Kindergarten St. Georg: Fünf Forstwirtslehrlinge in orangenroten Arbeitsanzügen waren mit Forstbetriebsleiter Thomas Verron, Ausbildungsmeister Jonas Hofmann und Revierleiter Jürgen Färber „als Reiseleiter“ gekommen. Die Lehrlinge hatten gleich zu Beginn Käppis der Bayerischen Staatsforsten an die knapp 50 Kinder verteilt. Aber es kam noch besser:

Weiterlesen

Kaum ist der letzte Schnee geschmolzen, zeigen sich draußen schon die ersten Frühlingsboten.

Weiterlesen

Tradition hat der Faschingszug in Rieden, bis aus Nürnberg kamen die Zuschauer am Sonntag zum großen Remmidemmi. Bevor der Faschingszug beginnt, bringt der Wagner Max die Goaß noch auf Vordermann – „striegelt’s vorn und a hint“.

Weiterlesen

Besen schwingend, vom Reiser Tobias und der Weinfurtner Theresa mit ihren Quetschn angeführt, machten die Vilshofener Hexen am Rosenmontag die Marktgemeinde unsicher. Nach einem kräftigen Frühstück bei der ehemaligen Hexe Hilde Ehrnsperger standen in Rieden Blumen-Deml und der Nettomarkt auf ihrem Fahrplan, ab ging’s mit dem Hexennachwuchs im Einkaufswagen durch die Regalreihen. Sekt und Krapfen gab’ zur Atzung.

Weiterlesen

So hatte sich Prinz Bastian I. sein Ende nicht vorgestellt: Nach einem kurzen Fasching wurde er, da er nicht alle an ihn gestellten Aufgaben lösen konnte, vor Trips zu interessanten Urlaubsorten durch eine Flughafen-Security“ entsorgt“.

Weiterlesen

Veränderungen, auf  die älter werdende Autofahrer sich einstellen müssen,  darüber klärten Andreas Bahle von der Verkehrswacht Amberg und Dr. Manfred Theis auf. Im, bis auf den letzten Platz gefüllten, Fremdenverkehrsraum des Rathauses freuten sie sich mit Bürgermeister Erwin Geitner, der Seniorenbeauftragten Marga Kraus und dem VdK-Vorsitzenden Josef Niebler über das große Interesse.

Weiterlesen

„Patientengerechte Unfallrettung PKW“ war das eintägige Seminar überschrieben, an dem Mitglieder von sechs Wehren des Unteren Vilstals teilnahmen. Im Schulungsraum des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Vilshofen führten Gebietsleiter Uwe Irrgang und sein Kollege Ralf Sommer, von der Firma Weber-Hydraulik, am Samstagvormittag in die Grundlagen der Unfallrettung ein.

Weiterlesen

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt