// */
Anzeige
Anzeige

Schwandorf. "100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland" war für das Bundesfinanzministerium Anlass für eine Sonderbriefmarke. Ihr Bild ziert das Titelblatt des neuen Programmheftes, das die Volkshochschule Schwandorf in diesen Tagen mit einer Auflage von 17.500 Stück herausgibt. Wer sich am Montag, 9. September,  in den VHS-Räumen in der Kirchengasse 1 persönlich zu einem Kurs anmeldet, dem überreicht Geschäftsführer Erhard Sailer eine mit der Sonderbriefmarke frankierte Karte aus der aktuellen „Weltoffen-Kampagne" der bayerischen Volkshochschulen.

Weiterlesen

Wackersdorf. Aus dem 80 Hektar großen „Westfeld" zwischen Wackersdorf und Steinberg am See wurde einst Braunkohle für das Kraftwerk in Dachelhofen gefördert. Die Löcher füllte die Bayerische Braunkohlenindustrie anschließend mit Rückständen aus der Kohleverbrennung und Bauschutt. Die Firma „Uniper", Rechtsnachfolger der BBI, dichtet nun das Gelände ab und rekultiviert es mit hohem Aufwand.


Weiterlesen

​Wackersdorf. Am 31.08.2019 befand sich ein Pärchen, 22 und 25 Jahre alt, aus Oberviechtach beim Baden am Murner See. Als der Ex-Freund, ein 31-jähriger aus Neunburg, die 22-jährige und ihren neuen Freund sah, trat er nach einem Streit, dem 25-jährigen ins Gesicht, sodass dieser leicht an der Wange verletzt wurde. Doch damit nicht genug.

Weiterlesen
Wackersdorf. Am  Dienstagnachmittag gab es im Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur Gratis-Eis für alle Kinder. Der Grund für die Aktion mutet im ersten Moment ein wenig seltsam an: Das automatische Besucher-Zählsystem der Einrichtung zählte falsch.
Weiterlesen

Schwandorf. Die Verantwortlichen des SSV Jahn Regensburg machen bei Freundschaftsspielen in der Region zur Bedingung, dass die Hälfte der Einnahmen einem sozialen Zweck zufließen. Der TV Wackersdorf, der den Zweitligisten am 28. Juni zu Gast hatte, entschied sich für eine Spende zugunsten der „Schwandorfer Tafel". Sportlicher Leiter Markus Ellert überreichte einen Scheck von 4000 Euro an Caritas-Geschäftsführer Wolfgang Reiner und die ehrenamtliche Tafel-Mitarbeiterin Karin Seidl.

Weiterlesen
Wackersdorf. Die „Veitshöchheimer Bienenweide" ist eine Mischung aus Wildkräutern und dient den Insekten als Nahrungsquelle. Eine Blühwiese mit diesem Samen-Mix hat die Gemeinde am Erlebnispark „Wasser – Fisch – Natur" angelegt. „Jetzt sind wir auf der Suche nach weiteren Flächen", kündigt Bürgermeister Thomas Falter an

Weiterlesen

​Wackersdorf. Am Freitag, 23., und Samstag, 31. August veranstaltet die Gemeinde Wackersdorf gemeinsam mit dem Knappenverein Wackersdorf die diesjährigen Berggeistwanderungen. Die Wanderung ist gelebte und erlebbare Geschichte. Noch gibt es dafür Restkarten.

Weiterlesen

Wackersdorf. Erzieherin Petra Schwinzer verlässt nach fast 30 Jahren den Wackersdorfer Kindergarten Regenbogen, sie wechselt zum 1. September in den Ruhestand. Seit 1991 war sie lückenlos eine der tragenden Personalsäulen der Einrichtung.

Weiterlesen

Wackersdorf. Anfang August begrüßte Bürgermeister Thomas Falter die 20.000 Besucherin der laufenden Panoramabadsaison, am Eingang des Bades nahm er Sieglinde Dirmeier aus Fronberg in Empfang. Mit ihrem Mann Ludwig sei sie seit vielen Jahr Stammgast im Wackersdorfer Freibad: „Die Größe ist für uns genau richtig, auch die Möglichkeiten passen perfekt. Besonders schätzen wir die schönen Ruhezonen und die netten Leute hier."

Weiterlesen

Wackrsdorf. Im April dieses Jahres gründete sich in Wackersdorf eine Ortsgruppe der Grünen. „Wir werden bei den Kommunalwahlen 2020 mit einer eigenen Liste antreten", kündigten die beiden Sprecherinnen Sonja Probst und Ulrike Pelikan-Roßmann bei der Kreisversammlung am Dienstag im Schwimmbad-Café an. „Grüne" gebe es in Wackersdorf schon sehr lange, so Pelikan-Roßmann, „jetzt wollen wir uns organisieren".

Weiterlesen

Wackersdorf. Im mittleren Bauabschnitt des neuen Wohnbaugebietes Alberndorf-Süd hat Bürgermeister Thomas Falter offiziell einen neuen Spielplatz eröffnet. Rund 40 000 Euro hat die Gemeinde dafür investiert und unterhält damit aktuell 24 Kinderspielplätze.

Weiterlesen

Wackersdorf. 13 Jahre nach der Gründung ändert der Zweckverband „Interkommunales Gewerbegebiet" seine Strategie, geht in Vorleistung und stellt einen Flächennutzungsplan auf. Mit Optionsverträgen hatten sich die Grundstücksbesitzer in der Vergangenheit offenbar nicht abspeisen lassen. Jetzt nahmen die drei beteiligten Kommunen, die Stadt Schwandorf sowie die Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See, selbst Geld in die Hand und erwarben 77 Hektar Bauland an der A 93.

Weiterlesen
Wackersdorf. Vor gut einem Jahr gründete der Arbeitskreis der „offenen Behindertenarbeit" der Caritas eine integrative Theatergruppe mit dem Sozialpädagogen Stefan Bauer und der Theaterpädagogin Renate Neckermann an der Spitze. Mit dem Stück „Der traumhafte Bauernhof" traten die 13 Mitwirkenden kürzlich im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf zum zweiten Mal öffentlich auf.
Weiterlesen

Wackersdorf. Mit dem Stück „Smoke on the water" wurde die Sommerserenade des Musikvereins bei hochsommerlichen Temperaturen eröffnet. Ein bunt gemischtes Programm begeisterte die zahlreichen Zuhörer.

Weiterlesen

Wackersdorf. Am ersten August beginnt in der Grund- und Mittelschule eine neue Ära. Nachdem Rektor Gerhard Süß in den Ruhestand tritt, wird Dominik Bauer seine Nachfolge antreten.

Weiterlesen
Wackersdorf/Steinberg am See. Viel Applaus und Urkunden gab es für eine Bläserklasse des Musikvereins beim Abschlusskonzert ihrer zweijährigen Ausbildung. MV-Vorsitzender Peter Gaschler und Bläserklassenleiter Florian Herzog lobten das Engagement der NachwuchsmusikerInnen. Am 26. Juli veranstaltet die Jugendblaskapelle ein Sommerkonzert.
Weiterlesen

Wackersdorf. Die Johanniter bieten einen Erste-Hilfe-Kurs an.

Weiterlesen

Wackersdorf. Rund eine Million Euro kostete die Sanierung der Rachelstraße. Alle Versorgungsleitungen wurden auf den Stand der neuesten Technik gebracht. Bei einem Pressetermin unterstrich Bürgermeister Falter: „Die Gemeinde verfolgt damit den konsequenten Ausbau beziehungsweise Sanierung der Ortsstraßen sowohl im Hauptort als auch in den Ortsteilen".

Weiterlesen
Wackersdorf. 

Neue Spielsachen und Spielgeräte für über 2.500 Euro – der Elternbeirat des Kindergartens Regenbogen hat der Einrichtung die größte Spende in seiner Geschichte zukommen lassen.


Weiterlesen

Wackersdorf. In bester Feierlaune zeigten sich die Wackersdorfer und ihre Gäste beim 16. Bürgerfest. Ideales Wetter und ein abwechslungsreiches Musikprogramm lockte zahlreiche Besucher auf die Festmeile vor der Sporthalle.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

28. November 2021
Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter eine...
28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Für Sie ausgewählt