Anzeige

Wackersdorf/Steinberg am See. Socken, Mützen, Pullover und vieles andere mehr kann man selber machen, außerdem macht es Spaß! 

Für alle Anfänger, aber auch für, die schon länger stricken oder häkeln, gibt es ab sofort jeden Montag, von 14:00 bis 16:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen, sich auszutauschen oder auch nur bei einer Tasse Kaffee zuzuschauen. 

Es ist keine Anmeldung nötig! Nähere Informationen im Mehrgenerationenhaus bei Stephanie Staudenmayer, Tel: 09431/3789-353 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen
Wackersdorf. Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche begannen die Feierlichkeiten zum Barbaratag. Nach einem kleinen Umzug, angeführt von der Bergmannskapelle und dem Knappenverein, versammelte sich...
Weiterlesen

Dank für geleistete Arbeit und Glückwünsche für das neue Jahr gab es von Bürgermeister Thomas Falter und seinen Stellvertretern für die Mitarbeiter des Bauhofes und für die Bewohner des Seniorenheimes Margarethenhof. Die Interessengemeinschaft der Vereine dankte stellvertretend der Bauhofleitung für die Unterstützung.

Weiterlesen

Der Abend des 31.12.2018 verlief aus polizeilicher Sicht zunächst sehr ruhig. In der Zeit von 20:00 Uhr bis 24:00 waren nur etwa 70 Einsätze abzuarbeiten, davon etwa 15 mit unmittelbarem Silvesterbezug. Hierbei handelte es sich ganz überwiegend um Belästigungen, rund um das Abfeuern von Feuerwerkskörpern.

Weiterlesen

Direkt nach den Weihnachtsfeiertagen begrüßte Bürgermeister Thomas Falter eine Delegation junger Musiker zum traditionellen „Neujahrsanblasen" im Wackersdorfer Rathaus. Die Musiker des „Stoapfälza Nachschlags" verabschiedeten das alte und begrüßten gleichzeitig das neue Jahr. 

Weiterlesen

Zur diesjährigen Jahresabschlussversammlung mit anschließendem adventlichem Beisammensein durfte die Vorsitzende Astrid Kirschner wieder zahlreiche aktive Mitglieder begrüßen, darunter auch zwei langjährige Mitglieder, welche geehrt wurden. Geehrt wurden für stolze 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Hannelore Sprangen und für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Christa Hollan. Auch die Frauen Union Kreisvorsitzende Marianne Forster kam gerne der Einladung der Frauen Union Wackersdorf nach und freute sich, einen solch aktiven Ortsverband im Kreisverband Schwandorf zu haben.

Weiterlesen
Wackersdorf. Die zweite Eisstockschützenmannschaft der Eisstockfreunde Heselbach-Meldau wird sich im kommenden Jahr in der Bezirkslage mit der Konkurrenz messen. Bei der Kreisliga-Meisterschaft siegte das ESF-Team souverän vor der dem EC Sonne Bruck.
Weiterlesen

An den beiden vergangenen Wochenenden fanden am Murner See zwei vorweihnachtliche Erlebniswanderungen statt. Die erste Veranstaltung war innerhalb weniger Tage komplett ausgebucht. Aufgrund des enormen Zuspruchs bot die Gemeinde zusammen mit den zertifizierten Gästeführerinnen Rita Lengenfelder und Elisabeth Wißmann einen Zusatztermin an.

Weiterlesen

Der Elternbeirat des Heselbacher Kindergartens Villa Kunterbunt hat 250 Euro an den Verein „Leon lernt laufen" gespendet. Der Förderverein unterstützt den vierjährigen Leon aus Bruck. Seit seiner Geburt ist er mehrfach behindert, eine Spezialtherapie, die so nur in der Slowakei angeboten wird, hilft ihm, viele Dinge zu lernen, die für andere Kinder selbstverständlich sind. 

Weiterlesen

Mit einer Mettenschicht und dem Heinrich-Korn-Gedächtniskonzert beschloss der Knappenverein das diesjährige Knappenjahr. Einen bunten Melodienreigen brachte die Bergmannskapelle zu Gehör. Mehrere Musiker wurden für ihr langjähriges Engagement vom Nordbayerischen Musikbund ausgezeichnet.

Weiterlesen

Steinberg am See. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins fand sich bei den Neuwahlen keine neue Vorstandschaft. Die anwesenden Mitglieder beschlossen daher den seit 1982 existierenden Verein aufzulösen und das restliche Vermögen an die Kirchenverwaltung zu geben.

Weiterlesen

Auch dieses Jahr spendet der Elternbeirat des Wackersdorfer Kindergartens Regenbogen wieder einen Teil des Erlöses des St. Martinsfestes. Rund 500 Euro wurden an den Verein Transplant Kids, der sich für transplantierte Kinder und deren Familien in ganz Deutschland einsetzt, übergeben.


Weiterlesen

Wackersdorf. Bei einer vorweihnachtlichen Feier wurden langjährigen Mitgliedern des Kirchenchors hohe Ehrungen zuteil. Auf glatte 255 Jahre „Singen zur Ehre Gottes" brachten es die sieben Chormitglieder von St. Stephanus.Der musikalische Leiter Rudolf Mandl ließ das vergangene Jahr Revue passieren.

Weiterlesen
Wackersdorf/Steinberg am See. Erstmals traten der Kirchenchor und der Jugendblaskapelle des Musikverein gemeinsam bei einem Adventskonzert auf. Die voll besetzte Pfarrkirche zeigt sich von der Gemeins...
Weiterlesen
Wackersdorf/Bruck. Das „Deko-Hütterl" in Wackersdorf unterstützt den Verein „Leon lernt laufen e. V.". Leon Becher ist als Frühchen zur Welt gekommen und leidet unter geistiger und körperlicher Beeint...
Weiterlesen
Wackersdorf. Jeden ersten Freitag im Monat findet in der Wackersdorfer Bücherei eine Vorlesestunde statt. Mit dem Kamishibai-Bilderbuchtheater „Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul" vo...
Weiterlesen
Wackersdorf. Zu einem Jahresrückblick hatte der CSU-Ortsverband seine Mitglieder ins Schwimmbad-Café geladen. Vorsitzender Dominik Bauer erinnerte an verschiedene Highlights und dankte der CSU-Gemeind...
Weiterlesen

Wackersdorf. Heiteres, Besinnliches und Ernstes zur Weihnachtszeit präsentierten die Sonntagsdichter bei einer Adventslesung im Mehrgenerationenhaus. Musikalisch wurde der kurzweilige Abend von Günter Schmid und Johannes Bauer umrahmt.

Weiterlesen

Wackersdorf. Anlässlich des Jahrestages zum 100-jährigen Ende des Ersten Weltkrieges  hatte die Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) zu einer Veranstaltung gegen das Vergessen eingeladen. 1914 zogen auch viele junge Wackersdorfer Soldaten in einen provozierten Krieg. Sie standen im Mittelpunkt einer Präsentation von Hans-Peter Weiß.

Weiterlesen

Wackersdorf. Die Gemeinde Wackersdorf verfolgt seit vielen Jahren das Ziel, Senioren und Menschen mit Behinderung die uneingeschränkte Teilnahme am öffentlichen Leben zu ermöglichen. Ein zentraler Baustein auf diesem Weg ist die Gemeindebegehung zum Thema „Barrierefreiheit“, die seit 2013 jährlich stattfindet.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

17. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Mit 58 Fällen vom 15. Januar und 66 am 16. Januar stieg die Gesamtzahl der Infektionen auf 16.615. Am Montag, 17. Januar, haben uns bislang 31 neue Meldungen erreicht....
15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt