Anzeige

Wackersdorf. In den frühen Morgenstunden des Montag, 19.11.2018, sind bislang Unbekannte in die Geschäftsräume einer Wackersdorfer Firma eingebrochen und haben Messgeräte im Wert eines sechsstelligen Betrages entwendet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Weiterlesen

Symbolfoto: (c) by_Uwe-Schlick/pixelio.de

Am Donnerstag, 22.11.18, stieß ein ausländischer Lkw-Fahrer gegen 00.15 Uhr an einer Tankstelle an der B 85 im Gemeindebereich von Wackersdorf beim Rangieren gegen eine Glastrennwand und verursachte so einen Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Weiterlesen

Wackersdorf. Wegen Instandhaltungsmaßnahmen muss die Industriestraße von Montag, 03.12.2018, bis einschließlich Mittwoch, 05.12.2018, abschnittsweise komplett gesperrt werden.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Jean Jannon_pixelio.de

Wackersdorf/Steinberg am See. Im Rahmen der diesjährigen Kunst- und Kulturwochen findet am Samstag, den 20. Oktober ab 15:00 Uhr ein Stencil-Workshop mit Markus Raab statt. Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 13/14 Jahren und findet vor dem Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf statt.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Hasan Anac_pixelio.de

Wackersdorf. Selber nähen macht Spaß und liegt im Trend! Das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf bietet in Zusammenarbeit mit Frau Kerschner am Samstag, den 20. Oktober, von 10:00-13:00 Uhr, eine Näh-Werkstatt an.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by jens-bredehorn/pixelio.de

Wackersdorf. Am Samstag gegen 00.10 Uhr wurden die Feuerwehren Wackersdorf und Rauberweiherhaus sowie eine Streife der Schwandorfer Polizei zu einem Brandeinsatz in Wackersdorf/Heselbach alarmiert.

Weiterlesen

Wackersdorf/Steinberg am See. Die Verwaltungsgemeinschaft wird in den kommenden Tagen die Ablesekarten für die Wasserzähler an die Haushalte der Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See versenden. Haushalte mit eingebauten Funkzählern erhalten keine Ablesekarte mehr. Die Ablesung erfolgt hier automatisch.

Weiterlesen

Wackersdorf. Einen Ohrenschmaus gab es zum Abschluss der Wackersdorfer Kulturwochen mit dem Blechbläserensemble Zephir. In wechselnder Besetzung brachte die Gruppe anspruchsvolle Kammermusik zu Gehör. Zum Abschluss gab es für die Zuhörer ein beeindruckendes Musik-Feuerwerk.

Weiterlesen

Wackersdorf. Am  Freitag, den 12.10.2018, legten 10 Feuerwehrmänner/ -frauen der FF Wackersdorf den zweiten Teil der sogenannten „Modularen-Trupp-Ausbildung“ (MTA) ab.

Weiterlesen

Steinberg am See/Wackersdorf. Verzögerungen hat es am Südufer des Steinberger Sees im Jahr 2018 einige gegeben; dennoch konnte unter einem Jahr Bauzeit, am Donnerstag, die Gastronomie am Komplex der größten begehbaren Holzkugel der Welt in Betrieb gehen. Die Betreiberfirma inMotion Park GmbH stellte die Neuerung in just jenem Gebäude vor, welches im Frühjahr 2018 in Teilen abgebrannt war.

Weiterlesen

Wackersdorf. Die WAA-Zeit in den 1980ern prägte die ganze Oberpfalz. Normale Bürger demonstrierten gegen den geplanten Bau der Wiederaufarbeitungsanlage und stießen dabei auf die Staatsgewalt. Unter Ihnen war auch der ehemalige Landrat Hans Schuierer. Er gilt für viele als Held der damaligen turbulenten Zeit. 

Weiterlesen

Wackersdorf. Die Wackersdorfer Handball-Herren gewannen vor heimischem Publikum gegen Amberg. 

Weiterlesen

Mario Borowski, Kommandant der Feuerwehr Rauberweiherhaus, verkündete den Aktiven bei der Jahreshauptversammlung, dass in naher Zukunft sein Posten als auch der des Stellvertreters neu zu besetzen ist. Im Februar sollen bei einer Aktiven-Versammlung die Weichen gestellt werden.

Weiterlesen

Wackersdorf. Seit September verfügt die Freiwillige Feuerwehr Wackersdorf über eine neue Schlauchwaschanlage mit Trocknungsmodul und Druckprüfung. In der bisher genutzten Anlage mussten Wasch- und Prüfvorgang in mehreren arbeits- und zeitintensiven Einzelschritten erledigt werden. Dadurch dauerte ein einzelner Waschvorgang ca. 12 Tage (die konkrete Dauer war von der Trocknungszeit der Schläuche im Schlauchturm abhängig).

Weiterlesen

Wackersdorf. Am 11. November ist es genau 100 Jahre her, dass im französischen Compiègne der Waffenstillstand unterzeichnet wurde, der nach vier Jahren erbitterter Kämpfe den Ersten Weltkrieg beendete. Knapp 200 Wackersdorfer zogen damals in den Krieg. Im Jubiläumsjahr lädt die Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) am Vorabend des Jahrestages, dem 10. November, zu einer Gedenkveranstaltung ein. 

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Ines Friedrich_pixelio.de

Wackersdorf/Steinberg am See. Miteinander spielen macht Spaß, hält jung und bringt Alt und Jung zusammen. Jede/jeder, der gerne spielt oder einen Spielpartner sucht, ist am Freitag, den 05. Oktober, von 15:00-17:00 Uhr, eingeladen, zwei kurzweilige Stunden bei einer Tasse Kaffee und unterhaltsamen Spielen zu verbringen.

Weiterlesen

Wackersdorf. Die Kreuzung von B85 und SAD9 im Grenzbereich der Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See mutiert vor allem zu den Stoßzeiten regelmäßig zum Nadelöhr. Insbesondere das Abbiegen in die B85 wird wahlweise zur Gedulds- oder Mutprobe, entsprechend häufig kommt es zu Verkehrsunfällen.

Weiterlesen

Wackersdorf. Fast 40 kreativ Tätige aus der Wackersdorfer Region zeigen am Sonntag, 7. Oktober, bei der Ausstellung "Handarbeit - Kunst - Handwerk" in der Aula der Mittelschule ihre Werke.

Weiterlesen

Wackersdorf. Über drei Wochenenden lang steht die Gemeinde im Zeichen von Kunst und Kultur. Zum Auftakt der Kunst- und Kulturwochen gab es eine Vernissage mit Bildern, welche die großen Umbrüche der Geschichte wie Ortsumsiedelung, Braunkohlenära und die Zeit der WAA in der Gemeinde zeigen. Zu den Ehrengästen zählte auch Regierungspräsident Axel Bartelt.

Weiterlesen

Wackersdorf. Die diesjährigen Kunst- und Kulturwochen wurden gleich am zweiten Tag mit dem Veranstaltungshighlight eröffnet. Die Organisatoren hatten bestes Bayerisches Musikkabarett aufgeboten. „Da Huawa, da Meier und I“ begeisterten rund 400 Zuhörer mit ihrem aktuellen Programm „Zeit is a Matz“.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

17. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Mit 58 Fällen vom 15. Januar und 66 am 16. Januar stieg die Gesamtzahl der Infektionen auf 16.615. Am Montag, 17. Januar, haben uns bislang 31 neue Meldungen erreicht....
15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt