// */
Anzeige
Anzeige
Immer wieder Neues - die Foodtrends 2018

Immer wieder Neues - die Foodtrends 2018

3 Minuten Lesezeit (500 Worte)

Bewusst Essen und Genießen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Lifestyle-Thema entwickelt, Dutzende von TV-Kochshows sind nur ein Indiz dafür. Dementsprechend schauen die Deutschen aufmerksamer als je zuvor darauf, was es kulinarisch Neues zu entdecken gibt. Das Fachportal Chefs Culinar listet fünf große Foodtrends für 2018 auf. Einer davon: Das häufig vernachlässigte Frühstück wird aktuell wieder aufgewertet, mit zwei wichtigen Unterschieden zum altbackenen Käse- oder Marmeladebrötchen am Morgen.

Das Frühstück 2018 hört oft auf den Namen Brunch und wird gerade in Großstädten ganztägig angeboten. Auf den Tisch kommen Frühstücksideen aus aller Welt, vom kanadischen Pfannkuchen mit Ahornsirup über britisches Porridge bis hin zu Breakfast-Bowls aus dem asiatischen Raum. Logisch, dass dazu nicht nur Kaffee getrunken wird, sondern auch frisch gepresste Säfte, exquisite Tees und an freien Tagen gerne ein Glas Sekt oder Champagner.

Mocktails sind in Mode

Schon mal etwas von Mocktails gehört? Damit sind alkoholfreie Cocktails gemeint, das englische Verb "to mock" bedeutet übersetzt täuschen oder nachahmen. In den Bars tauchen 2018 vermehrt Angebote wie "Virgine Colada" oder "Virgin Mary" auf, die klassischen Cocktails geschmacklich nachempfunden sind, aber eben ohne Alkohol auskommen. Damit wird dem allgemeinen Trend zur gesunden Ernährung ebenso Rechnung getragen wie dem Wunsch nach Ausgefallenem. Wer sich 2018 an der Bar nach Mocktails erkundet, demonstriert Stilbewusstsein.

Auf den Trend vegetarisch folgt vegan

Vegetarisches Essen ist mittlerweile keine Seltenheit mehr, fast jedes Restaurant bietet solche Optionen. Die Gruppe derer, die noch einen Schritt weiter gehen und sich ständig oder zeitweise vegan ernähren, wächst derweil langsam, aber beständig. Veganes Essen heißt, ganz auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs zu verzichten, also beispielsweise auch Eier, Milch und Käse vom Speiseplan zu streichen. 2018 dürfte das Jahr werden, in dem vegane Gerichte es in die Kantinen schaffen, meinen die Fachleute. Die BBC weist in ihrer Vorhersage für die Foodtrends darauf hin, dass durch den Veganismus pflanzliche Proteine im Kommen sind, die etwa in hohem Maße in Quinoa und Tempeh enthalten sind.

Ausprobieren leicht gemacht durch Lieferservice

Foodtrends machen automatisch Appetit und Lust aufs Ausprobieren. Aber nicht immer hat man die notwendigen Zutaten daheim oder die Zeit, sich in neue Rezepte einzuarbeiten. Zum Glück gibt es deutschlandweit Lieferservices wie Pizza.de, bei denen weit mehr als nur Pizza angeboten wird. Ob exotische Speisen aus Fernost, vegane Pizza oder Frühstück am Abend - mit dem Lieferservice kommen die Foodtrends 2018 schnell und bequem direkt an die gewünschte Adresse. Übrigens ist Essen bestellen auch selbst ein Foodtrend, die Branche meldet stark wachsende Umsätze.

Regionale Produkte drücken Lebensgefühl aus

Angedeutet hat es sich schon seit geraumer Zeit, jetzt springen die Supermärkte auf den Zug namens "regionale Produkte" auf. Bewusste Verbraucher achten sensible darauf, möglichst viele Zutaten aus ihrer näheren Umgebung zu beziehen, um die einheimische Wirtschaft zu stärken und lange, umweltschädliche Lieferketten zu vermeiden. Von dem Trend zu regionalen Produkten profitieren nicht nur Bauern. Kleine Brauereien brauche Craft Beer für ihre Nachbarschaft und vereinzelt ist schon wieder frische, handgemachte Butter zu entdecken. Unter den Foodtrends 2018 sollte es für jeden etwas zu entdecken geben.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
30. November 2021
Bruck. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte Rudi Sommer knapp die Hälfte der Mitglieder des Ortsverbands begrüßen. Bei den Rechenschaftsberichten ging Marktrat Manfred Pfauntsch besonders auf die vielen Initiativen der GRÜNEN Marktratsfrak...
30. November 2021
Schwandorf. Heute am 30. November, gegen 1 Uhr rief ein 46-jähriger Schwandorfer bei der Polizei an, weil er sich in seiner Nachtruhe durch wiederholtes Husten einer 63-jährigen Wohnungsnachbarin gestört fühle....
30. November 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir möchten unseren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude bereiten."...
29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...