Anzeige
Rummlfelser: Zweite Amtszeit

Rummlfelser: Zweite Amtszeit

1 Minuten Lesezeit (240 Worte)

Bewährtes soll man nicht so schnell aufgeben, so die Devise der Rummlfelser Faschingsgesellschaft bei der Inthronisation vergangenen Samstag im Gasthaus Zur Sonne in Brunn.


Dem Prinzenpaar Roland II. (Vogl) und Traudl I. (Schmidbauer) sowie dem Kinderprinzenpaar Lena I. (Koller) und Dominic I. (Stahl) gefiel wohl das Regieren in der letztjährigen närrischen Saison dermaßen gut, so dass sie noch eine Saison drauflegen. Rosi Götzer, Präsidiumsmitglied vom Landesverband Ostbayern, hatte mehrere Gardeleistungsabzeichen in Bronze für verdiente Tänzerinnen mitgebracht. In einer Gedenkminute gedachte Präsident Roland Vogl dem kürzlich verstorbenen Ehrenpräsidenten Hans Fendl.


Vogl freute sich über eine große Abordnung des Patenvereins „Seelania“ Steinberg mit dem Prinzenpaar Stefanie I. sowie Kim I. und dem Präsidenten Andreas Lederer, die ein volles Haus garantierten. Die weitere Moderation des Abends übernahm Hof-Marschallin Sandra Bauer in routinierter Manier. Als Faschingsorden für die Saison 2016/2017 wurde diesmal ein Rummlfelser Wahrzeichen entworfen und wie schon in den letzten Jahren, im Hause Fendl aus Haiderhöf mit einer Auflage von 250 Stück produziert. Das Original wurde von der Holzschnitzerei Hofmann aus Nittenau erschaffen.

Während des Abends folgten Auftritte aller Garden mit jeweils einem Auftritt, Auftritt der Sexy Ladys, und das Männerballetts tanzte im weiblichen Outfit eines wärmeren Landes. Sexy Ladies sind eine neu gegründete Gruppe bestehend aus den Gardemüttern, die ihren ersten offiziellen Auftritt absolvierten.
Die Gardeleistungsabzeichen in Bronze erhielten Jessica Fischer, Christina Fuchs, Katharina Höfler, Lena Koller, Anja Pfeifer, Anna-Lena-Weber, Sophie Donhauser, Jasmin Fendl, Theresa Hintermeier, Simone Stompe und Anna Huf.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Juni 2021
Nittenau. Am 13. Juni wurde die neue Sonderausstellung „Gekauft, Geschenkt, Geliehen" im Stadtmuseum eröffnet. Die BesucherInnen können sich auf bisher nie gezeigte Objekte freuen. ...
23. Juni 2021
Schwandorf. Am Montag gab es keinen Fall, am Dienstag zwei. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen ist damit auf 8.374 angestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am Dienstag von 4,7 auf 4,1 und blieb auch heute bei diesem Wert, nachdem den beiden neue...
23. Juni 2021

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Sieben Infektionen vom 16. bis 22. Juni und 10.373 Impfungen in einer Woche.

23. Juni 2021
Schwandorf. Seit Juni steht Silke Grimm an der Spitze der Agentur für Arbeit in Schwandorf. Sie ist Vorsitzende der Geschäftsführung und trat damit die Nachfolge von Markus Nitsch an, der aus familiären Gründen als Chef an die Agentur für Arbeit in W...
22. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Einen zwei Meter hohen Apfelbaum „Alkmene – Herbstapfel Malus" spendete die Firma Hochmuth, Garten- und Landschaftsbau aus Meßnerskreith für das Montessori Sonnenhaus in Rappenbügl. ...
22. Juni 2021
München/Wernberg-Köblitz. In der folgenden Laudation des Bayerischen Staatssekretärs für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, namentlich Roland Weigert, erhielt Franziskus Neblich am 21. Juni in München das Bundesverdienstkreuz am Bande. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Nittenau
Schon vor Wochen hatte sich herumgesprochen, dass in der Fischbacher Feuerwehrführung ein Stabwechsel erfolgen wird. Georg Heinl der sich seit de...
27. November 2018
Rieden
Zwar wurde die Narrhalla „Rot-Weiß-Gold“ Rieden offiziell am erst 8. Juli 1979 gegründet, bereits im Jahr 1954 übernahmen ...
01. Dezember 2018
Nittenau
Die Grundschule Fischbach ist die erste Grundschule im Landkreis Schwandorf, die diesen Weg mitgeht. Soziales Lernen und emotionales Verarbeiten stand...
01. Dezember 2018
Nittenau
Das Thema war in den letzten Tagen durchaus im öffentlichen Gespräch: Der Baum war nach Ansicht etlicher Fischbacher nicht schön gewach...
01. Dezember 2018
Nittenau
Seitens der Politik standen der Europaabgeordnete Ismail Ertug und Landrat Thomas Ebeling Rede und Antwort, ebenso Michael Goldhahn von Flying help e....
30. November 2018
Regenstauf
„Dort werden auch unsere Garden erstmals komplett in den neuen Gardekostümen aufmarschieren“, so Jörg Gabes, Präsident der ...

Für Sie ausgewählt