Sattelzug räumt Pkw von Straße

Am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, befuhr eine 32-jährige Ambergerin mit ihrem Benz die Verbindungsstraße von Witzlhof kommend in Richtung Neumühle. Mit im Fahrzeug befanden sich die beiden Kinder der Fahrerin im Alter von 9 und 6 Jahren. Ein 51-jähriger Kraftfahrer, welcher mit einem Sattelzug   aus einem Schotterweg kommend in die AM 13 einbiegen wollte, übersah  die vorfahrtsberechtigte Ambergerin und erfasste deren Pkw vorne rechts.

 

Durch den Aufprall wurde der Pkw nach links von der Fahrbahn in einen  Acker geschoben wo der Pkw zum Liegen kam.

Durch den Aufprall erlitten die 32-jährige Fahrerin sowie deren beiden Kinder leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich durch das BRK ins Klinikum Amberg verbracht.

Der Kraftfahrer blieb unverletzt.

Am Pkw  entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

An der Sattelzugmaschine MAN wird der Schaden auf ca. 500 Euro beziffert.