SC Wald greift nach Titeln

Wald. Letzten Samstag machte sich der Wettkampfkader des SC Wald auf zum alljährlichen Bavaria Cup in Landshut. Der internationale Kreuzhebe-Cup erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit bei Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Den Start machte Neuling Jonas Steinbauer. Bei seinem ersten Versuch zeigte er noch Nervosität, aber die Versuche zwei und drei mit 110 und 125 Kilogramm waren erfolgreich. Dies bedeutete Platz 1 in seiner Klasse.

Tobias Nothaft zeigte trotz längerer Trainingspause drei saubere Durchgänge mit 155, 165 und 177,5 Kilogramm und erkämpfte sich Platz 5.

Newcomer Stefan Gabler ging in seinem ersten Wettkampf in der Aktivenklasse an die Hantel. Auch hier waren die Versuche zwei und drei mit 192,5 und 202,5 Kilogramm erfolgreich. Er holte sich Platz 5. 

Den Abschluss bildete Anja Bohmann, die sich derzeit in einer sehr starken Verfassung befindet. Nach gültigen 152,5 und 162,5 Kilogramm ließ sie 170 Kilogramm auflegen, welche sie souverän nach oben kämpfte. Das war eine neue persönliche Bestleistung, neuer Bavaria Cup-Rekord in ihrer Alters- und Gewichtsklasse und somit auch Platz 1. Der SC Wald dankte allen Betreuern vor Ort sowie Günther Salbeck und Simon Hornauer, die den Wettkampf als Kampfrichter unterstützten.