Anzeige
Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle

Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle

1 Minuten Lesezeit (282 Worte)

Am Sonntagabend mussten die Autofahrer in der Region mit dem starken Schneefall kämpfen. In der südlichen Oberpfalz und in Niederbayern kam es auf den Autobahnen zu einigen Unfällen.

Auf der A93 zwischen der Anschlussstelle Pentling und der Rastanlage in Fahrtrichtung München kam es beispielsweise zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug kam durch den starken Schneefall und den rutschigen Straßenverhältnissen ins Rutschen, verlor die Kontrolle und prallte in die Leitplanke. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer konnte nichtmehr rechtzeitig ausweichen und prallte ebenfalls in die Unfallstelle. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen glücklicherweise nur leichter verletzt. Alle Insassen wurden in Regensburger Krankenhäuser eingliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Pentling wurde an die Einsatzstelle zur Verkehrsabsicherung alarmiert. Bis die Autobahn von einem Bergeunternehmen wieder frei befahrbar gemacht werden konnte, musste die Kräfte rund eine Stunde in dem Schneegestöber ausharren. Laut ersten Schätzungen der Polizei vor Ort, beziffert sich der Sachschaden auf einen geringen 5-stelligen Eurobereich. Durch den Unfall musste die rechte Fahrbahnseite sowie der Standstreifen von den Einsatzkräften gesperrt werden.

Bereits am Sonntagnachmittag setzte von Westen kommend der Schneefall ein und schon ab 15:30 Uhr kam es in der Oberpfalz zu Verkehrsbehinderungen und ersten Verkehrsunfällen. Dabei wurden zwei Personen verletzt, davon kam eine Person mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus.

Ab 22 Uhr reduzierten sich die Meldungen über Verkehrsbehinderungen wieder.

Eine erste Bilanz ergab folgende Landkreis-Bilanz

Amberg-Sulzbach                                  14 Verkehrsunfälle

Cham                                                       ein Verkehrsunfall

Neumarkt                                                 elf Verkehrsunfälle

Regensburg                                            neun Verkehrsunfälle

Schwandorf                                            elf Verkehrsunfälle

Tirschenreuth                                         zwei Verkehrsunfälle

In allen genannten Fällen kamen keine Personen zu Schaden

Im Landkreis Neustadt/Waldnaab kam es zu fünf Verkehrsunfällen. Hier wurde eine Frau leicht verletzt. Ein Traktorfahrer stürzte über die Böschung und musste schwer verletzt mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt