Anzeige
Schüler zeigen ehrenamtliches Engagement

Schüler zeigen ehrenamtliches Engagement

1 Minuten Lesezeit (298 Worte)

Lappersdorf. Im Foyer des Gymnasiums Lappersdorf überreichte Landrätin Tanja Schweiger am Freitag Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis Regensburg ihre „Beiblätter zum Zeugnis“. Mit dieser Auszeichnung wird deren freiwilliges Engagement im Laufe des Schuljahres gewürdigt. Die Urkunden bestätigen die ehrenamtliche Tätigkeit in einem Verein, einer Initiative oder in der Schule selbst.

Anzeige

 

„Ein herzliches Vergelt`s Gott, dass Ihr Eure Freizeit dafür verwendet, Verantwortung für das Allgemeinwohl zu übernehmen. Auf junge Menschen wie Euch, die ehrenamtlich tätig sind, können wir nicht verzichten, denn Euer Engagement gestaltet die Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft. Ihr seid Vorbilder. Ich bin stolz auf Euch! Macht weiter so!“, lobte die Landrätin die jungen Leute.

Die Landrätin betonte dabei auch, wie wichtig es sei, die jungen Menschen schon früh für das Ehrenamt zu motivieren, und dankte auch den Lehrerinnen und Lehrern, dass sie dies im Rahmen ihrer erzieherischen  Aufgabe übernehmen. 

Die Schülerinnen und Schüler wurden für unterschiedliche Tätigkeiten geehrt - etwa als Schulsprecher, Schülerlotse, Streitschlichter, Schulsanitäter, Ministrant, Helfer in einem Seniorenheim, im politischen Bereich als Mitglied im Jugendkreistag, als Mitglied in der Jugendfeuerwehr, bei der Wasserwacht oder im Sportverein.

Hintergrund:

Das landkreisweite Projekt „Beiblätter zum Zeugnis“ gibt es bereits seit 2010. Immer zum Schuljahresende erhalten die Jugendlichen, die ehrenamtlich aktiv waren, eine Urkunde, die dem Jahresabschlusszeugnis beigelegt wird. Sie dient bei Bewerbungen für Lehr- und Arbeitsstellen als Nachweis für die ehrenamtliche Tätigkeit. An der diesjährigen Aktion waren insgesamt 370 Schülerinnen und Schüler aus 25 Stadt- und Landkreisschulen beteiligt:

-          Berufliches Schulzentrum Regensburger Land

-          Berufliche Oberschule Regensburg

-          Mittelschule Alteglofsheim, Mittelschule am Mönchsberg Hemau, Johann-Baptist-Laßleben-Mittelschule Kallmünz, Mittelschule Laaber, Mittelschule Lappersdorf, Mittelschule am Schlossberg Regenstauf, Placidus-Heinrich-Mittelschule Schierling, Mittelschule Wenzenbach, Mittelschule Wörth/Wiesent

-          Realschule Neutraubling, Realschule Obertraubling, Edith-Stein-Realschule-Parsberg, Albert-Schweizer-Realschule, Realschule am Judenstein Regensburg, Mädchenrealschule Niedermünster Regensburg

-          Gymnasium Lappersdorf, Gymnasium Neutraubling, Gymnasium Parsberg, Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg, Albrecht-Altdorfer Gymnasium, Von-Müller-Gymnasium Regensburg, Werner-von-Siemens Gymnasium Regensburg 

-          Sonderpädagogisches Förderzentrum Regenstauf

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, MdL Thorsten Glauber, verlieh der Städtischen Wasser- und Fernwärmeversorgung Schwandorf eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Umweltpakt Bayern. Landrat Thomas Ebeling...
12. Mai 2021
Burglengenfeld. Am Sonntag, 16. Mai 2021, ist internationaler Museumstag unter dem diesjährigen Motto „Museen digital und analog entdecken". Pandemiebedingt muss das Oberpfälzer Volkskundemuseum noch geschlossen bleiben. Museumsleiterin Christina Sch...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt