/** */
Anzeige
Anzeige
Schützengau „Grenzland“ Oberviechtach ermittelt Meister

Schützengau „Grenzland“ Oberviechtach ermittelt Meister

4 Minuten Lesezeit (703 Worte)

Oberviechtach/Thanstein. Mit 385 von 400 Ringen schoss Magdalena Schmidt anlässlich der Gaumeisterschaft bei den Frauen mit dem Luftgewehr das beste Ergebnis. Martin Träxler wurde Gaumeister mit der Luftpistole mit 366 Ringen. Bei den Auflageschützen erzielte Ludwig Dirscherl mit 294 Ringen die meisten Ringe. Die besten Schützen des „Grenzlandgaues“ wurden bei der Siegerehrung im Schützenheim mit Meisternadeln geehrt.


Über 158 Starter lieferten sich spannende Wettkämpfe um Abzeichen, Urkunden und Qualifikation. Gauschützenmeister (GSM) Manfred Muck und Stellvertreter Ludwig Dirscherl nahmen die Ehrung vor. Das beste Mannschaftsergebnis erzielte das Damenteam (Julia Dirscherl, Melanie Blaschke, Magdalena Schmidt) des VPC Thanstein mit 1133 Ringen. Die Schüler hatten 20 Schuss und die restlichen Klassen 40 Schuss mit den Luftdruckwaffen zu absolvieren. Erfolgreichster Gauverein in den klassischen Disziplinen LG und LP im freien Anschlag ist auch in diesem Jahr der VPC Thanstein mit zehn Meistertiteln. Es folgen Schloßfalke Pertolzhofen (6) und Frauenstein Gaisthal (5).

GSM Manfred Muck bedankte sich bei den austragenden Vereinen, die für einen reibungslosen Ablauf der Meisterschaften sorgten. Nur über Vereins-, Gau- und Landesmeisterschaft kann sich ein Schütze für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Der Wettkampf war gleichzeitig das Sprungbrett zur Bayerischen Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes, die im Juni stattfindet. Viel Ehrgeiz und Trainingsfleiß ist erforderlich um die jeweilige Qualifikationsnorm (Mindestringzahlen) zu erreichen. GSM Muck freute sich, dass von den Vereinen Thanstein, Niedermurach, Schönsee und Pertolzhofen erstmals 17 Teilnehmer mit dem Zimmerstutzen an den Start gingen.

Ergebnisse Luftgewehr:
Schüler männlich: Andreas Reitinger, Thanstein 148 Ringe; Max Lottner, Pertolzhofen (148), Wolfgang Flierl, Thanstein (131).
Schüler weiblich: Lena Kiener (118), Lena Luber (104) beide Pertolzhofen.
Jugend männlich: Peter Lottner (327), Benedikt Fink (298), Manuel Prey (293) alle Pertolzhofen.
Junioren 1 männlich: Nico Zisler, Thanstein (339); Matthias Franz, Schönsee (167).
Juniorinnen 1: Verena Lottner, Pertolzhofen (348); Catarina Wild, Schönsee (257).
Herren 1: Marco Schießl, Pertolzhofen (374); Martin Hanauer, Gaisthal (376), Martin Träxler, Gaisthal (373).
Damen 1: Magdalena Schmidt (385), Julia Dirscherl (382); Lisa Dirscherl (378), alle Thanstein.
Herren 2: Reinhard Bauer, Gaisthal (355).
Damen 2: Nicole Schmidt, Thanstein (327).
Herren 3: Siegfried Schmidt, Thanstein (373), Hubert Schmidt, Gaisthal (372); Günter Hirsch (361).
Damen 3: Michaela Zisler, Thanstein (350), Elisabeth Schmidt, Gaisthal (350); Angelika Bösl, Weiding (342).
Herren 4: Ludwig Dirscherl, Thanstein (334); Christoph Zinkl, Niedermurach (295).
Damen 4: Elisabeth Legl, (352), Sieglinde Dirscherl, (342) beide Thanstein.

Senioren aufgelegt:
Senioren 1: Manfred Becher, Pullenried (282); Oliver Roth, Pullenried (277); Ludwig Maier, Weiding (271).
Seniorinnen 1: Monika Reimer, Thanstein (284); Ingrid Zäch, Schönsee (267); Michaela Zisler, Thanstein (266).
Senioren 2: Ludwig Dirscherl, Thanstein (294); Georg Bayer, Schönsee (282); Manfred Legl, Thanstein (274).
Seniorinnen 2: Christa Weber, Weiding (281); Sieglinde Dirscherl, Thanstein (278).
Senioren 3: Josef Bock, Weiding (257).
Senioren 4: Engelbert Lautenschlager, (284); Manfred Muck, (254) beide Thanstein.
Seniorinnen 4: Antonia Schwarz, Weiding (292).
Senioren 5: Georg Schwarz, (289); Horst Fettke, (273); Wolfgang Neumann (271) alle Weiding.
Seniorinnen 5: Christa Fettke, Weiding (287).


Luftpistole:
Jugend: Peter Lottner (289), Manuel Prey (280), Andreas Landgraf (231) alle Pertolzhofen.
Junioren 1: Lukas Böckl, Thanstein (340); Lukas Ring, Thanstein (317).
Herren 1: Martin Träxler, Gaisthal (366); Martin Alwang, Pertolzhofen (352); Andreas Eiser, Niedermurach (341).
Herren 2: Reinhard Bauer, Gaisthal (344); Johann Mösbauer, Muschenried (337); Wolfgang Braun, Thanstein (317).
Damen 2: Heike Hiebenthal, Gaisthal (305).
Herren 3: Hubert Schmidt, Gaisthal (362); Johann Schneeberger, Niedermurach (354); Alfred Schießlbauer, Niedermurach (339).
Damen 3: Inka Karger, Thanstein (299).
Herren 4: Ludwig Dirscherl, Thanstein (340); Josef Hoch (331).

Luftpistole Auflage:
Senioren 1: Günter Hirsch, Thanstein (280).
Seniorinnen 1: Inka Karger, Thanstein (256).
Senioren 2: Ludwig Dirscherl, Thanstein (256); Manfred Legl, Thanstein (108).
Senioren 3: Michael Dirscherl (279).

Kleinkaliber: alle aus Thanstein
KK-Liegend: Senioren: Günter Hirsch (560); Siegfried Schmidt (556), Ludwig Dirscherl (548).
KK-Auflage 50m: Ludwig Dirscherl (294); Engelbert Lautenschlager (272).
KK-Auflage 100m: Ludwig Dirscherl (294); Engelbert Lautenschlager (287).
Pistole .22:
Junioren: Lukas Böckl (435).
Auflage: Ludwig Dirscherl (234).

Zimmerstutzen:
Herren 1: Marco Schießl (260); Matthias Gresser (257); Martin Fuchs (241) alle Pertolzhofen.
Damen 1: Katharina Blab, Pertolzhofen (259).
Herren 2: Helmut Meixensberger, Thanstein (236).
Herren 3: Martin Fuchs, Pertolzhofen (254); Christoph Zinkl, Niedermurach (210).

Auflage:
Senioren 1: Reinhold Wild, Schönsee (229).
Seniorinnen 1: Marlene Kohlmaier, Schönsee (254).
Senioren 2: Ludwig Dirscherl, Thanstein (291); Wolfgang Wild, Schönsee (260).
Senioren 4: Engelbert Lautenschlager, Thanstein (273).

Mannschaftswertungen:

LG:
Schüler: Thanstein 393; Pertolzhofen 370.
Jugend: Pertolzhofen 370.
Herren 1: Pertolzhofen 1088; Gaisthal 1079.
Damen 1: Thanstein 1133; Pertolzhofen 1055.
Damen 3: Thanstein 1042.

LG Auflage:
Senioren 1/2: Thanstein 846; Weiding 814; Thanstein 791.
Senioren 3/4: Weiding I 868; Weiding II 801; Thanstein 789.

LP:
Jugend: Pertolzhofen 800.
Herren 3: Niedermurach 1023.

LP Auflage:
Senioren 1: Thanstein 644.

Zimmerstutzen:
Herren 1: Pertolzhofen 736; Pertolzhofen II 711.
Senioren 1: Schönsee 743.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
24. Oktober 2021
Bruck. Der Widerstand gegen die Ansiedlung eines Rewe-Marktes in Bruck, genauer gesagt, in Mögendorf, ist enorm. Dies spiegelt sich zum einen in der Informationsveranstaltung der Brucker Grünen wider, zum anderen in der Sammlung von Unterschriften ge...
23. Oktober 2021

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...