Anzeige
Schützenverein "Edelweiß" - Sommerfest mit Ehrung

Schützenverein "Edelweiß" - Sommerfest mit Ehrung

2 Minuten Lesezeit (329 Worte)

Wolfsbach. Da der Schützenverein „Edelweiß“ zu feiern versteht, verband er sein Sommerfest mit der Ehrung langjähriger treuer Mitglieder.

Das Wetter spielte mit, der Graf Heiner und sein Team aber ließen, „mir san halt vorsichtig,“ das Sommerfest trotzdem im Senftstadl stattfinden. Bei einer frischen Halbe oder einem „Kracherl“ und dazu natürlich Deftigem vom Grill oder Emmentaler mit Semmel ließen es sich die Schützen und ihre Gäste gut gehen. Leander, Marco und der Daniel von der Kirwaband „Sakrisch“ spielten zünftig auf, brachten mit „Hu la balu“ und „A Rindviach“ Stimmung ins Haus.

In einer Zeit, in der ehrenamtliches Engagement immer seltener werde, könne der Schützenverein „Edelweiß“ auf viele langjährige Mitglieder bauen, führte Schützenmeister Heiner Graf aus. Deshalb sei es im Ehre und Freude zugleich, gemeinsam mit Bürgermeister Markus Dollacker viele Schützenschwestern und -brüder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit bei den Edelweißschützen mit Urkunde und Ehrennadel auszeichnen zu können. Geehrt wurde für zehn Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und Ehrennadel in Bronze Georg Dotzler. Für 20 Jahre im Verein erhielten August Berschneider, Martin Scharl, Günter Schindler und Hugo Schwendner die Silberne Ehrennadel. Die Goldene Ehrennadel wurde für 30-jährige Mitgliedschaft Doris Fischer überreicht. Schon 40 Jahre gehören Herbert Bergmeier und Hannelore Drick der Schützengesellschaft an, sie erhielten die Ehrennadel „Gold 40.“ Besonders geehrt und mit der Goldenen Ehrennadel „50“ ausgezeichnet wurden Josef Lorenz und Hermann Trager, die dem Verein schon 50 Jahre, sowie Ottilie Blank mit der Goldenen Ehrennadel „60,“ die dem Verein schon 60 Jahre die Treue halten. Verhinderten Jubilare, so Schützenmeister Heino Graf, werde die Auszeichnung nachgereicht.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister übergab der Schützenmeister die Silberne DSB-Ehrennadel an Josef Singer, Gerhard Gietl, Esther Bieber, Joachim Baldauf und Doris Fischer für 25-jährige, die Goldene DSB-Ehrennadel an Anton Reindl und Anni Fleischmann für 40-jährige, Bernhard Senft für 50-jährige und Georg Lehmeier für 60-jährige aktive Mitarbeit in Deutschen Schützenbund.

Während die Kinder sich in der Hüpfburg vergnügten, legte die neu gegründete Wolfsbacher Line-Dance-Gruppe, die „Vilstalstompers,“ noch so richtig los und rundete das Sommerfest mit ihren Tanzvorfügrungen ab.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Juli 2021
Schwandorf. Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Schwandorf wurde von der Stadt Schwandorf mit einem zweiten Elektro-Fahrrad ausgestattet....
27. Juli 2021
Wackersdorf. In der ersten öffentlichen Veranstaltung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) seit über einem Jahr wurden mehrere verdiente Mitglieder geehrt. Johann Huber wurde für 50 Jahre Treue zur Kameradschaft ausgezeichnet. Josef Hartin...
27. Juli 2021
Schwandorf. Bei einem gemeinsamen Kennenlerngespräch haben sich vor Kurzem Silke Grimm, seit Anfang Juni Leiterin der Agentur für Arbeit Schwandorf, und Andreas Feller, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf, über den regionalen Arbeitsmarkt ausgetau...
26. Juli 2021
Burglengenfeld. Im Rahmen der Sommerkulturreihe „Damenwahl" trafen sich am Donnerstag bei schönstem Sommerwetter viele Senioren und Junggebliebene zu einem musikalischen Nachmittag. ...
26. Juli 2021
Nittenau. Fast 50 Personen konnte Mitorganisatorin Nina Kohler am Samstag in Diepenried begrüßen. Ursula Heimerl, eine langjährige Freundin der Landjugend, hatte auch in diesem Jahr das Grundstück für das Sommernachtsfest der KLJB und der Ministrante...
26. Juli 2021
Sonnenberg/Pfreimd: Die 28-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz konnte auch heuer mit dem KK-Gewehr bei der DM ihr Können unter Beweis stellen. Im Einzelstart und im Sprint der Damen blieb sie ungeschlagen. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt