Anzeige
VIDEO: Schulwettbewerb WIR FEIERN BAYERN zeichnet Preisträger aus

VIDEO: Schulwettbewerb WIR FEIERN BAYERN zeichnet Preisträger aus

2 Minuten Lesezeit (384 Worte)

Regensburg. Der Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz war schon für viele feierliche Momente ehrwürdige Kulisse; am Montagmorgen spielten dort rund 200 Schüler und Lehrkräfte aus der ganzen Oberpfalz die Hauptrolle. Im Schulwettbewerb „WIR FEIERN BAYERN“ haben sich knapp 80 Klassen jeder Schulart um das vielfältige Thema Heimat gekümmert. Die Umsetzungen und Ideen, die schließlich abgeliefert wurden, waren ebenso vielfältig und bunt.

Anzeige

 

 

Regierungspräsident Axel Bartelt ehrte schließlich in der Feierstunde die 15 Haupt- und an die elf Anerkennungspreisträger. Das Siegergeld betrug für die erste Kategorie 1.000 Euro, für die zweite je 250 Euro. Die Gewinnerprojekte sind nun im angrenzenden Refektorium ausgestellt, und angesichts der bunten Mischung sagte Bartelt: „So mancher Museumsdirektor wäre froh, wenn er eine vergleichbare Ausstellung präsentieren könnte…“

Bild: Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt (ganz links) mit einer Delegation der Konrad-Max-Kunz-Realschule Schwandorf und Vertretern der Politik

Anlass des Schulwettbewerbs ist der in diesem Jahr stattfindende 200. Geburtstag der bayerischen Verfassung und das 100-jährige Jubiläum des Freistaates Bayern. So war es auch nicht verwunderlich, dass die jungen Preisträger und -innen vor zahlreichen Bürgermeistern, Landräten und Abgeordneten ihre Projekte nochmals kurz vorstellen konnten. Dabei reichte die Bandbreite vom Kurzfilm über Plakate, von Miniatur-Darstellungen in Streichholzschachteln bis zur Feier eines Kirwamontags zusammen mit der tschechischen Partnerschule und der Erforschung der Geschichte des Bieres in der Domstadt Regensburg. Auch Interviews wurden aufgezeichnet, unter anderem mit dem Schwandorfer Krimi-Autor Fabian Borkner, was zusammen mit anderen Beiträgen für die Klasse 9b der Schwandorfer Konrad-Max-Kunz-Realschule zur Verleihung eines Hauptpreises führte.

Bild: Regierungspräsident Bartelt überreicht den Preis für die 9b der KMK-Realschule an Lehrerin Silvia Beck-Andermann

Insgesamt war es ein emotionsgeladener Vormittag, der durch die Präsentation der Projekte durch die Schüler lebendig gestaltet war. Der Regierungspräsident – früher Protokoll-Chef der Bayerischen Staatskanzlei – meinte, dass sich diese Veranstaltung von Art und Ablauf her jederzeit auch hätte im Regierungssitz in München sehen lassen können. Bartelts Fazit: „Ich bin begeistert, wie vielfältig Heimat von den Schülerinnen und Schülern interpretiert wurde. Ein ganz großes Lob an alle, die beim Wettbewerb mitgemacht haben.

 

Die 15 Hauptpreisträger waren:

  • Grundschule an der Bräugasse, Neumarkt i. d. Opf.
  • Grundschule Hahnbach
  • Grundschule Altenstadt a. d. Waldnaab
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Parsberg
  • Mittelschule Windischeschenbach
  • Sophie-Scholl-Realschule Weiden
  • Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Schwandorf
  • Mittelschule Neunburg v. W.
  • Konrad-Max-Kunz-Realschule Schwandorf
  • Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth
  • Staatl. Berufsfachschulen Oberviechtach
  • Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg
  • FOSBOS Regensburg
  • Werner-von-Siemens-Schule Cham
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt