Anzeige
VIDEO: Schulwettbewerb WIR FEIERN BAYERN zeichnet Preisträger aus

VIDEO: Schulwettbewerb WIR FEIERN BAYERN zeichnet Preisträger aus

2 Minuten Lesezeit (384 Worte)

Regensburg. Der Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz war schon für viele feierliche Momente ehrwürdige Kulisse; am Montagmorgen spielten dort rund 200 Schüler und Lehrkräfte aus der ganzen Oberpfalz die Hauptrolle. Im Schulwettbewerb „WIR FEIERN BAYERN“ haben sich knapp 80 Klassen jeder Schulart um das vielfältige Thema Heimat gekümmert. Die Umsetzungen und Ideen, die schließlich abgeliefert wurden, waren ebenso vielfältig und bunt.

Anzeige

 

 

Regierungspräsident Axel Bartelt ehrte schließlich in der Feierstunde die 15 Haupt- und an die elf Anerkennungspreisträger. Das Siegergeld betrug für die erste Kategorie 1.000 Euro, für die zweite je 250 Euro. Die Gewinnerprojekte sind nun im angrenzenden Refektorium ausgestellt, und angesichts der bunten Mischung sagte Bartelt: „So mancher Museumsdirektor wäre froh, wenn er eine vergleichbare Ausstellung präsentieren könnte…“

Bild: Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt (ganz links) mit einer Delegation der Konrad-Max-Kunz-Realschule Schwandorf und Vertretern der Politik

Anlass des Schulwettbewerbs ist der in diesem Jahr stattfindende 200. Geburtstag der bayerischen Verfassung und das 100-jährige Jubiläum des Freistaates Bayern. So war es auch nicht verwunderlich, dass die jungen Preisträger und -innen vor zahlreichen Bürgermeistern, Landräten und Abgeordneten ihre Projekte nochmals kurz vorstellen konnten. Dabei reichte die Bandbreite vom Kurzfilm über Plakate, von Miniatur-Darstellungen in Streichholzschachteln bis zur Feier eines Kirwamontags zusammen mit der tschechischen Partnerschule und der Erforschung der Geschichte des Bieres in der Domstadt Regensburg. Auch Interviews wurden aufgezeichnet, unter anderem mit dem Schwandorfer Krimi-Autor Fabian Borkner, was zusammen mit anderen Beiträgen für die Klasse 9b der Schwandorfer Konrad-Max-Kunz-Realschule zur Verleihung eines Hauptpreises führte.

Bild: Regierungspräsident Bartelt überreicht den Preis für die 9b der KMK-Realschule an Lehrerin Silvia Beck-Andermann

Insgesamt war es ein emotionsgeladener Vormittag, der durch die Präsentation der Projekte durch die Schüler lebendig gestaltet war. Der Regierungspräsident – früher Protokoll-Chef der Bayerischen Staatskanzlei – meinte, dass sich diese Veranstaltung von Art und Ablauf her jederzeit auch hätte im Regierungssitz in München sehen lassen können. Bartelts Fazit: „Ich bin begeistert, wie vielfältig Heimat von den Schülerinnen und Schülern interpretiert wurde. Ein ganz großes Lob an alle, die beim Wettbewerb mitgemacht haben.

 

Die 15 Hauptpreisträger waren:

  • Grundschule an der Bräugasse, Neumarkt i. d. Opf.
  • Grundschule Hahnbach
  • Grundschule Altenstadt a. d. Waldnaab
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Parsberg
  • Mittelschule Windischeschenbach
  • Sophie-Scholl-Realschule Weiden
  • Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Schwandorf
  • Mittelschule Neunburg v. W.
  • Konrad-Max-Kunz-Realschule Schwandorf
  • Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth
  • Staatl. Berufsfachschulen Oberviechtach
  • Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg
  • FOSBOS Regensburg
  • Werner-von-Siemens-Schule Cham
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt