Schwandorf sammelt wieder „Stadt-Engel“

Schwandorf sammelt wieder „Stadt-Engel“

1 Minuten Lesezeit (258 Worte)

Eine Aktion der vergangenen Vorweihnachtszeit kommt wegen des großen Anklangs in diesem Jahr abermals zum Einsatz: das Weihnachtsgewinnspiel „Engelsuche in Schwandorf“. Dabei bekommen Kunden, die in Schwandorfer Geschäften einkaufen oder in Lokalen etwas verzehren, Engel-Aufkleber sammeln.

Anzeige

 

 

Diese klebt man dann in ebenfalls in den Läden und Restaurants und Cafés erhältliche Spielscheine. Das Ziel ist, den Spielschein vollzubekommen. Dann nämlich kann man ihn in einem teilnehmenden Geschäft abgeben oder direkt an die Stadt Schwandorf schicken und nimmt so automatisch an der Verlosung teil, bei der Preise im Wert von über 6.000 Euro winken. Die Engel sind unterschiedlicher Sorte; so gibt es Lieder-Engel, Geschenke-Engel, Winter-Engel, Lichter-Engel usw. Die jeweiligen Geschäfte und Lokalitäten geben jeweils ihre Sorte an Engeln aus, ebenso wie alle Betreiber der Buden auf dem Weihnachtsmarkt. „Das Schöne daran ist, dass die Engel-Aufkleber nicht an eine bestimmte Summe gebunden sind, die man erst ausgeben oder verzehren muss“, sagt der Schwandorfer City-Manager Roland Kittel. So kann wirklich jeder Kunde und jeder Gast teilnehmen; es habe sich bei noch fehlenden Sorten an Engeln im letzten Jahr teils ein regelrechter „Schwarzmarkt“ für Engel-Aufkleber unter den Kunden formiert, fügt Kittel mit Schmunzeln und Augenzwinkern hinzu. Die Aktion startet mit Beginn des Schwandorfer Weihnachtsmarktes am 26. November, der Einsende- bzw. Abgabeschluss ist der 20. Dezember. Dann werden die Hauptpreise gezogen. Dazu gehören €500 in Schwandorf-Zehnern, Geschäftsgutscheine von €250,- und €200,-, außerdem hochwertige Uhren, Schuhe, Gutscheine für Frühstücke und Candlelight-Dinner und vieles mehr. Ab dem 28. Dezember sind die Gewinner und ihre Gewinne dann im Internet auf der Seite www.stadtmarketing-schwandorf.de zu finden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige