Schwandorfer (51) verunglückt mit Motorrad

Symbolbild: Angelika Wolter, pixelio.de

Am Mittwoch, den 03.08.2016 verunglückte gegen 18:20 Uhr der Fahrer einer Honda auf der Staatsstraße 2150 auf Höhe Seibersdorf / Gemeinde Bernhardswald. Dabei kam der 51-jährige Mann alleinbeteiligt in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Schwandorfer musste mit schwersten Verletzungen in eine Regensburger Krankenhaus verbracht werden.

Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Neben der Polizei war die Feuerwehr Kürn, das BRK und ein Hubschrauber der Deutschen Luftrettung im Einsatz.