Anzeige
D75D552F-14EE-44CE-B40C-6BC9B39B477E Thomas Weiß (Leiter des Amtes für Finanzen und Schulen), Michael Maget (neuer Bäderleiter), Rüdiger Frey (bisheriger Bäderleiter), Dieter Jobst (stv. Vorsitzender Personalrat), Birgit Karg (Leiterin des Personal- und Organisationsamtes), Oberbürgermeister Andreas Feller

Schwandorfer Bäder unter neuer Leitung

2 Minuten Lesezeit (324 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Beim Personal der Großen Kreisstadt Schwandorf sind in diesen Tagen mehrere Ären zu Ende gegangen. Nach der Verabschiedung des Felsenkellerbeauftragten Werner Robold und des VHS-Geschäftsführers Erhard Sailer geht zum Juli nun auch der langjährige Leiter der städtischen Badebetriebe in Rente. Am Dienstagvormittag traf sich Oberbürgermeister Andreas Feller mit Vertretern der Verwaltung im Erlebnisbad, um Rüdiger Frey für seine Leistungen zu danken und ihn in den Ruhestand zu entlassen. 


„Was Rüdiger Frey für die Bäder, die Oberpfalzhalle und das Sepp-Sion-Stadion gemacht hat, geht weit über das Maß des Notwendigen hinaus", sagte Feller bei der Verabschiedung. Dass sich das Erlebnisbad mit seinen großen Freiflächen und Poollandschaft im Speziellen in den Jahren seit seiner Erbauung entwickelt hat, sei ganz maßgeblich von Frey und dessen Team gestaltet worden. 

Tipps und Trends für Sie

Frey, der nach seiner Lehre zum Kfz-Mechaniker zum Schwimmmeistergehilfen umgeschult hatte, begann im Jahr 1980 seinen Dienst bei der Stadt Schwandorf. Nach erfolgreichen Prüfungen zum Schwimm- und Saunameister bekam er im Jahr 2000 die Leitung für die städtischen Bäder übertragen, 2006 ergänzt um die Leitung für Halle und Stadion.

Wie auch seine scheidenden Kollegen versprach Frey, für seine Nachfolger bei Bedarf stets mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Die Nachfolge in der Bäderleitung tritt ab 01. Juli Michael Maget an. Der ursprünglich gelernte Schreiner schulte zu Beginn des Jahrtausends zum Fachangestellten für Bäderbetriebe um. Auch hier folgten die Qualifikationen zum geprüften Schwimm- und Saunameister. Nun übernimmt Maget die Leitung der von ihm schon langjährig betreuten Bäderlandschaft in der Großen Kreisstadt.

Das Herzblut, mit welchem Frey seinen Dienst versah, sieht der Oberbürgermeister bei Maget ebenfalls gegeben. „Wir haben mit Michael Maget einen hervorragenden Mann an der Spitze unserer Bäder", lobte Feller den neuen Leiter.

Dessen größte Herausforderung besteht seit diesem Jahr freilich ebenfalls in der Bewältigung der Corona-Krise. „Es läuft bislang sehr gut, die Besucher zeigen großes Verständnis", sagte Maget. Er kündigte weiterhin an, dass bei gleichbleibendem Infektionsstand bald das Kinderbecken und einige Liegeflächen ebenfalls wieder geöffnet werden sollen. 

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

08. Juli 2020
Kreis Schwandorf. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, überführten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden einen im Landkreis Schwandor...
08. Juli 2020
Neunburg. Die Landwirtschaft steht ebenso wie die Forstbetreuer vor der Aufgabe, die vorhandenen Flächen möglichst nachhaltig, artenerhaltend und dennoch wirtschaftlich zu betreiben. Dazu hat das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) A...
08. Juli 2020
Oberviechtach. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienstagnachmittag in der Ortschaft Mitterlangau ein älteres Haus in Brand. In einer nicht mehr benutzten Wohnung unter dem Dach entstand das Feuer, das ein zufällig vorbeikommender Passant bem...
08. Juli 2020
Kreis Schwandorf. Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan für 2020 waren am Montagnachmittag die Hauptthemen im Schwandorfer Kreistag. Bei seiner zweiten Sitzung in der Oberpfalzhalle traten nach anderen Tagesordnungspunkten die Fraktionsvorsitzen...
07. Juli 2020
Wackersdorf. Am Dienstag um kurz nach 05 Uhr morgens befuhr ein Lkw mit Anhänger die B 85 von Schwandorf kommend in Richtung Cham. Kurz vor Heselbach kam der Lkw in einer Linkskurve ohne Fremdeinwirkung alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab...
07. Juli 2020
Schwandorf. Am Montagnachmittag konnte ein Anwohner der Herbststraße in Schwandorf zwei Männer dabei beobachten, wie diese die Eingangstüre eines leerstehenden Einfamilienhauses mit einem Brecheisen aufbrachen. Der couragierte Zeuge sprach die beiden...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt