Anzeige
D75D552F-14EE-44CE-B40C-6BC9B39B477E Thomas Weiß (Leiter des Amtes für Finanzen und Schulen), Michael Maget (neuer Bäderleiter), Rüdiger Frey (bisheriger Bäderleiter), Dieter Jobst (stv. Vorsitzender Personalrat), Birgit Karg (Leiterin des Personal- und Organisationsamtes), Oberbürgermeister Andreas Feller

Schwandorfer Bäder unter neuer Leitung

2 Minuten Lesezeit (324 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Beim Personal der Großen Kreisstadt Schwandorf sind in diesen Tagen mehrere Ären zu Ende gegangen. Nach der Verabschiedung des Felsenkellerbeauftragten Werner Robold und des VHS-Geschäftsführers Erhard Sailer geht zum Juli nun auch der langjährige Leiter der städtischen Badebetriebe in Rente. Am Dienstagvormittag traf sich Oberbürgermeister Andreas Feller mit Vertretern der Verwaltung im Erlebnisbad, um Rüdiger Frey für seine Leistungen zu danken und ihn in den Ruhestand zu entlassen. 


„Was Rüdiger Frey für die Bäder, die Oberpfalzhalle und das Sepp-Sion-Stadion gemacht hat, geht weit über das Maß des Notwendigen hinaus", sagte Feller bei der Verabschiedung. Dass sich das Erlebnisbad mit seinen großen Freiflächen und Poollandschaft im Speziellen in den Jahren seit seiner Erbauung entwickelt hat, sei ganz maßgeblich von Frey und dessen Team gestaltet worden. 

Tipps und Trends für Sie

Frey, der nach seiner Lehre zum Kfz-Mechaniker zum Schwimmmeistergehilfen umgeschult hatte, begann im Jahr 1980 seinen Dienst bei der Stadt Schwandorf. Nach erfolgreichen Prüfungen zum Schwimm- und Saunameister bekam er im Jahr 2000 die Leitung für die städtischen Bäder übertragen, 2006 ergänzt um die Leitung für Halle und Stadion.

Wie auch seine scheidenden Kollegen versprach Frey, für seine Nachfolger bei Bedarf stets mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Die Nachfolge in der Bäderleitung tritt ab 01. Juli Michael Maget an. Der ursprünglich gelernte Schreiner schulte zu Beginn des Jahrtausends zum Fachangestellten für Bäderbetriebe um. Auch hier folgten die Qualifikationen zum geprüften Schwimm- und Saunameister. Nun übernimmt Maget die Leitung der von ihm schon langjährig betreuten Bäderlandschaft in der Großen Kreisstadt.

Das Herzblut, mit welchem Frey seinen Dienst versah, sieht der Oberbürgermeister bei Maget ebenfalls gegeben. „Wir haben mit Michael Maget einen hervorragenden Mann an der Spitze unserer Bäder", lobte Feller den neuen Leiter.

Dessen größte Herausforderung besteht seit diesem Jahr freilich ebenfalls in der Bewältigung der Corona-Krise. „Es läuft bislang sehr gut, die Besucher zeigen großes Verständnis", sagte Maget. Er kündigte weiterhin an, dass bei gleichbleibendem Infektionsstand bald das Kinderbecken und einige Liegeflächen ebenfalls wieder geöffnet werden sollen. 

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das RKI weist für Freitag, 17. September, aufgrund von 20 neuen Coronafällen im Landkreis Schwandorf eine Inzidenz von 64,0 aus. Tags zuvor lag diese mit 63,3 nur leicht unter diesem Wert. Die Gesam...
16. September 2021
Nittenau. Stimmt, das Freibad ist marode, und die Schulen brauchen Luftfilter. Die Ausgangslagen für die Entscheidungen erschienen klar. Die Finanzlage ist es auch, deshalb sind Beratungen im Stadtrat unerlässlich, wird das Für und Wider diskutiert. ...
16. September 2021
Wackersdorf. Nach langer Vakanz hat die Gemeinde wieder einen Ortsheimatpfleger. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Anton Eiselbrecher offiziell dazu bestellt. Das Ehrenamt ist der Legislaturperiode des Gemeinderats angeglichen und läuft bis 3...
15. September 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind 26 neue Coronafälle zu vermelden. Dementsprechend weist das RKI heute eine Inzidenz von 59,3 aus. Gestern lag diese noch bei 50,5. Die Gesamtzahl der Coronafälle steigt damit auf 8.856. ...
15. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: In den sieben Tagen vom 8. bis 14. September traten im Landkreis Schwandorf 94 neue Corona-Fälle auf. ...
15. September 2021
Steinberg am See. Bei herrlichem Spätsommerwetter veranstaltete der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) nach längerer Zeit wieder eine Museumskirwa. Erstmals fand die Veranstaltung im Museumsgarten mit einer großen Kinderaktion statt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt