Schwer verletzter Motoradfahrer nach Unfall

Symbolbild: (c) Dieter Schütz, pixelio.de

Am vergangenen Samstag, um 15:30 Uhr, wollte ein Pkw-Fahrer von der Krankenhausstraße in Nabburg nach links in die Pfandelstraße einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 52-jährigen Motorradfahrers.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer zu Sturz kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.
Nachdem der Pkw-Fahrer leicht unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.