Anzeige
Sommerfest des Landkreises im Lappersdorfer Aurelium

Sommerfest des Landkreises im Lappersdorfer Aurelium

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)
Am Dienstagabend fand, im neuen Aurelium in Lappersdorf, das Sommerfest des Landkreises Regensburg statt. Landrätin Tanja Schweiger konnte über 150 Gäste aus Kommunalpolitik, Verbänden sowie Organisationen und Einrichtungen, an denen der Landkreis beteiligt ist, begrüßen; darunter auch ihre Amtsvorgänger Rupert Schmid und Herbert Mirbeth, den langjährigen Stellvertretenden Landrat Otto Gascher und den Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Joachim Wolbergs.Dass der Landkreis das Aurelium zum Veranstaltungsort seines schon viele Jahre stattfindenden Empfangs gemacht habe, sei – so Lappersdorfs Bürgermeister Christian Hauner in seinem Willkommensgruß zu Beginn der Veranstaltung – auch ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für seine Marktgemeinde, über das er sich sehr freue.
Bild: Tauschten so manche Anekdote aus: Landrat a.D. Herbert Mirbeth und der ehemalige Kreisrat und ehemalige stellvertretende Landrat Otto Gascher (links) 
 
Die Landrätin ging in ihrer Ansprache auf die aktuellen Herausforderungen des Landkreises ein, etwa in der Schulpolitik. In der gestrigen Sitzung des Kreistages seien beispielsweise wichtige Beschlüsse gefasst worden zur Realisierung des Erweiterungsbaus für das Gymnasium Lappersdorf oder zur Errichtung einer Sporthalle für die Realschule Neutraubling.
Mit dem Bau eines neues Kreisbauhofes – der künftige Standort solle im interkommunalen Gewerbegebiet der Gemeinden Mintraching und Barbing im „Dreieck“ der B8/BAB A3 bei Rosenhof sein – könne jetzt ein weiteres Projekt in Angriff genommen werden, das schon über viele Jahre untersucht und diskutiert worden sei. Auch wichtige gesellschaftliche Prozesse aktiv zu gestalten, beispielsweise in der Ehrenamtsarbeit, sei ihr ein wichtiges Anliegen. So habe vor kurzem die erste Staffel einer neuen Veranstaltungsreihe, zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit in den Vereinen und Verbänden, sehr erfolgreich abgeschlossen werden können.
Die „Vereinsschule“ habe aus insgesamt fünf Fortbildungsveranstaltungen bestanden, in denen Experten zu ausgewählten Fachthemen referiert hätten und Tipps und Anregungen gegeben hätten für die Praxisarbeit vor Ort.
An weiteren Projekten wolle sie erwähnen die gemeinsam mit der Stadt Regensburg zum 01.04. erfolgte Einführung der Bayerischen Ehrenamtskarte, den erfolgreichen Start des erstmals geschaffenen Jugendkreistags am vergangenen Freitag, die Entwicklung eines Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes für den Landkreis sowie die Erstellung eines Aktionsplans zum Thema Inklusion.
Die Landrätin dankte allen, die sich in unterschiedlichsten Aufgaben und Funktionen dafür einsetzten, dass der Landkreis so gut positioniert sei und sehr zuversichtlich die Herausforderungen der Zukunft angehen könne. Das Sommerfest des Landkreises sei daher auch eine gute Gelegenheit, diesen Dank zum Ausdruck zu bringen.
 
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt