Anzeige
Sommerfest in Vilshofen

Sommerfest in Vilshofen

1 Minuten Lesezeit (291 Worte)

Eine Hüpfburg für die Kleinen, süffiges Bier, Leckeres vom Grill oder Kaffee und Kuchen, dazu als Attraktion ein Menschen-Kicker-Turnier wie im Vorjahr – die Macher der Freiwilligen Feuerwehr im Vorsitzenden Georg Edenharter hatten zu ihrem Sommerfest eingeladen.

Dass am Abend noch „Die Allerscheynsten“ aufspielten und Riedener Prinzengarde auftrat machte das Ganze perfekt: Pünktlich zum Start des Menschen-Kicker-Turniers hörte es auf zu regnen, die Sonn kam heraus. Turnierleiter Christoph Hirzinger freute sich, acht Mannschaften begrüßen zu können, die in spannenden Vorrundenspielen bis zum letzten Gruppenspiel um den Einzug ins Halbfinale kämpften. Spannend waren die Spiele, hart der Einsatz der Mannschaften, die um Platz 3 kämpften. Dabei setzte sich der Burschenverein mit Mädchengruppe Neukirchen klar gegen die Freiwillige Feuerwehr Wolfsbach durch. Die Neukirchner wurden mit einem Gutschein für über 20 Liter Freibier belohnt. Dann das Finale: Hierbei es dann zu einem spannenden und nervenaufreibenden Gemeindederby zwischen dem SV Vilshofen und der Freiwilligen Feuerwehr Rieden. Knapp konnten die Mannen des Vilshofener Sportvereins das Match mit einem 2:1 für sich entscheiden und damit den Titel und den Hauptpreis – eine Spansau – gewinnen. Die Riedener könnten sich über ihre knappe Niederlage mit 30 Liter Freibier trösten. Allen teilnehmenden Vereinen – die Freiwillige Feuerwehr Haselmühl, der SV Haselbach, die FW Vilshofen und die FW Schmidmühlen wurden mit einem Fünf-Liter-Faßl Bier bedacht – aber auch allen Helfern und Kuchenspenderinnen galt der Dank des Vorsitzenden Georg Edenharter, nach Siegerehrung und Preisübergabe, die er mit Turnierleiter Christoph Hirzinger und Bürgermeister Erwin Geitner vornahm. Dann aber spielten „Die Allerscheynsten“ so richtig zünftig auf und bei manch frischer Halben und deftigen Brotzeiten wurde zünftig weiter gefeiert. Gegen 21 Uhr dann noch ein abschließendes Highlight beim Sommerfest der Vilshofener Wehr: Die Garde der Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden begeisterte mit ihrem Showtanz die Besucher.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt