Anzeige
Sparkassenstiftung fördert die Gestaltung des Demografischen Wandels

Sparkassenstiftung fördert die Gestaltung des Demografischen Wandels

1 Minuten Lesezeit (299 Worte)

Symbolbild: (c) by_albrecht-e

Schwandorf. Die Sparkassenstiftung im Landkreis Schwandorf stellt für themenbezogene Projekte bis zu 19.000 Euro zur Verfügung. Anträge können bis 14. Juli 2018 eingereicht werden.

Anzeige

 



Deutschland verändert sich. Die nur leicht steigende Zahl der Geburten und das Altern der gegenwärtig stark besetzten mittleren Jahrgänge führen zu gravierenden Veränderungen in der Altersstruktur der Bevölkerung. Die aktuelle Bevölkerungsstruktur weicht schon lange von der klassischen Pyramidenform ab, bei der die stärksten Jahrgänge die Kinder stellen. Dieser Trend ist auch im Landkreis Schwandorf festzustellen.

Die Sparkassenstiftung im Landkreis Schwandorf greift dieses Thema aktiv auf und möchte mit dem Förderpreis 2018 dazu beitragen, die Begegnung sowie den Austausch und letztlich die Akzeptanz zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgenerationen zu fördern. Hierfür stellt die Sparkassenstiftung im Landkreis Schwandorf einen Betrag von bis zu 19.000 Euro für themenbezogene Projekte zur Verfügung.

Die Sparkassenstiftung sucht insbesondere Projekte, welche die ältere Bevölkerung bei der Bewältigung des Alltages unterstützen, Konzepte, die dazu beitragen, die generationenübergreifende Verständigung zu fördern, aber auch Angebote aus den Bereichen Mobilität, Sport, Kunst und Kultur.

Der Stiftungsbeirat vergibt die Preise je nachdem, wie viele und welche Anträge eingereicht worden sind. Er kann auch weitere Unterlagen zum Projekt verlangen oder es vor Ort bewerten. Bedingung für eine Förderung ist lediglich, dass das Vorhaben im Landkreis Schwandorf wirkt. Darüber hinaus darf das Preisgeld ausschließlich für das jeweilige Projekt verwendet werden.

Ausgeschlossen von einer Förderung sind Beschäftigungsverhältnisse, bauliche Maßnahmen, Pflichtausgaben der Kommunen und bereits abgeschlossene Projekte. Die Jury wählt die Preisträger im September aus. Im November findet die feierliche Vergabe der Preise durch Landrat und Stiftungsvorsitzenden Thomas Ebeling statt.

Für die Bewerbungen ist Michael Licha von der Sparkasse im Landkreis Schwandorf zuständig. Um einen Förderantrag zu stellen, muss bis zum 14. Juli 2018 ein Teilnahmebogen ausgefüllt werden. Dieser und weitere Hinweise sind unter www.sparkassenstiftung-schwandorf.de zu finden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. September 2021
Schwandorf. Neue Wege gehen die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf, der Jobcenter Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf, um interessierte Frauen anzusprechen. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt teilt Folgendes mit: In den sieben Tagen vom 15. bis 21. September traten im Landkreis Schwandorf 76 neue Fälle auf. ...
21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
21. September 2021
Teublitz. Durch gelbe Bänder an Baumstämmen weiß man inzwischen, an welchen Bäumen man sich kostenlos mit Obst versorgen darf. Seit Mitte September gibt es solche Markierungen nun auch in Teublitz. ...
21. September 2021
Burglengenfeld. Wenn eine musikalische Formation sich „Bagatelle" nennt, ist man fast geneigt, es auch dafür zu halten, für eine Kleinigkeit; der Kapelle Bagatelle aus Görlitz dürfte diese Untertreibung für ihre Musik zwischen Chansons und Klezmer ge...
21. September 2021
Schwandorf. Erstes gemeinsames Projekt von Lernender Region/Landkreis Schwandorf, Naabwerkstätten GmbH und Jugendtreff Schwandorf war ein voller Erfolg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Für Sie ausgewählt