Anzeige
SPD Rieden: "Gutes Klima im Marktrat"

SPD Rieden: "Gutes Klima im Marktrat"

2 Minuten Lesezeit (387 Worte)

„Ein Antrag um Zuschüsse für die Sanierung unseres Freibads, wie in der Versammlung der CSU angesprochen, wird bei der Bayerischen Staatsregierung garantiert auf Ablehnung stoßen“ sagte 3. Bürgermeister Gerhard Schnabel bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Rieden im Landgasthof „Zum Ochsenwirt“. Zuschüsse gebe es nur bei Natur- und Schulbädern, Anträge der SPD-Landtagsfraktion auf Zuschusse zur Sanierung von in die Jahre gekommenen Freibädern habe die CSU-Mehrheit im Bayerischen Landtag stets rigoros abgelehnt.

Vorsitzender Georg Söldner ging in seinem Rückblick auf die Aktivitäten des Ortsvereins ein. Im Vorjahr habe er beim 35. Politischen Aschermittwoch die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder begrüßen können, „und heuer mussten wir die Veranstaltung, bei der die Landtags-Vizepräsidentin Inge Aures sprechen sollte, wegen des Bahnunglücks in Bad Aibling kurzfristig absagen“, Söldner blickte zurück auf den traditionellen SPD-Preisschafkopf, das Ferienprogramm, an dem der SPD-Ortsverein mit einem von Marktgemeinderätin Evelin Teich organisierten Bastelnachmittag und dem Besuch des Fledermaushauses in Hohenburg dabei war, die Teilnahme mit einem Weinstand am Marktsonntag und mit Waffelbacken beim Adventsmarkt. Selbstverständlich hätten auch Vertreter des Ortsvereins auch überörtlichen SPD-Veranstaltungen teilgenommen. Im Marktgemeinderat, stellte Georg Söldner fest, könne er bei der offenen Art des Bürgermeisters das Klima in den Sitzungen fraktionsübergreifend als sehr gut bezeichnen.

„Kraftmeierei, Angstmache, parteipolitischer Populismus und Polemik, wie sie die CSU mit Vorsitzendem Seehofer an der Spitze verbreitet, hilft den Menschen nicht weiter,“ brachte es SPD-Kreisvorsitzender Uwe Bergmann auf den Punkt. Politische Stabilität sei langfristig das Beste, nicht Politik nach Stimmungslage und Meinungsumfragen.

Zur AfD sagte Bergmann: „Mit dem geforderten Schießbefehl auf Flüchtlinge an der Grenze hat diese ihre demokratische Maske fallen lassen“. Perfide sei es, dass sich diese Partei auf die christlich-abendländische Kultur berufe. Forderungen der CSU in der Flüchtlingsfrage nach Transitzonen, Obergrenzen und Grenzzäunen sehe er als politische Luftnummern. Besser wäre es für die CSU als politischer Partner an Lösungen mitzuarbeiten „als nur durch möglichst lautstarke Parolen Stammtische zu bedienen“.

Nach dem Kassenbericht von Anna Stiegler, der einen positiven Kassenstand auswies, leitete Kreisvorsitzender Uwe Bergmann die Neuwahl der Vorstandschaft. Georg Söldner wurde zum Ortsvorsitzender, Evelin Teich und Josef Spies zu dessen Stellvertreter, Anna Stiegler zur Kassiererin und Florian Söldner zum Schriftführer gewählt. Beisitzer sind Gerhard Schnabel, Josef Hollweck, Alexander Reichert, Josef Walz und Peter Tschamler. Die Kasse prüfen Alois Flierl und Leonhard Stiegler. Als Delegierte zur Kreiskonferenz wurden Georg Söldner, Evelin Teich und Gerhard Schnabel, zum Unterbezirksparteitag Leonhard Stiegler gewählt.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Mai 2021
Die am Mittwoch, 12. Mai, für den Landkreis Schwandorf verfügten Lockerungen können bis auf Weiteres bestehen bleiben. Zur Erinnerung: Lockerungen sind möglich, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt und müss...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt