Spende für den Förderverein der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof

Spende für den Förderverein der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof

1 Minuten Lesezeit (115 Worte)

„Eins-Zwei-Drei Zauberei“ – „nein“ - Zauberei war es nicht, sondern ganz viel Handarbeit steckt dahinter. 123 Euro kamen bei der Spendenaktion des Seniorenbeirates für den Förderverein der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof zusammen.

Seniorenbeirätin Irmgard Gietl, Initiatorin der Spendenaktion, überreichte nun das Geld an die Vorsitzende des Fördervereins Martina Seidl.

Jeden Mittwoch stricken die Seniorinnen um Irmgard Gietl in der FC-Sportgaststätte Socken, Schuhe, Schals und vielen mehr und gaben die Strickgewerke am Weihnachtmarkt gegen Spende an die Besucher ab. Martina Seidl bedankte sich bei Irmgard Gietl und ihren Strickerinnen für das große und das tolle Engagement. „Wir können das Geld gut gebrauchen und werden es wahrscheinlich für Kinderfarben oder ähnliches einsetzen, vielen Dank“, so Seidl bei der Scheckübergabe.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige