080120-Sportgala-SAD Gerhard Ubl (Stadtverband Sport), Thomas Fink (Vorsitzender Stadtverband Sport), Gabi Dörfler (Büro des Oberbürgermeisters), Moderator Armin Wolf, Oberbürgermeister Andreas Feller, Ernst Schober (Ehrenvorsitzender Stadtverband Sport).

Sport-Gala: Große Show am 10. Januar

2 Minuten Lesezeit (301 Worte)

Schwandorf. Jubiläen enden üblicherweise mit einer Null. Dennoch sind 15 Jahre Sport-Gala in Schwandorf eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr findet diese große Show am Freitag, 10. Januar in der Oberpfalzhalle statt. Bei der offiziellen Vorstellung erläuterte der Vorsitzende des Stadtverbandes für Sport Thomas Fink, dass heuer insgesamt 162 SportlerInnen im Alter von 8 bis 79 Jahren im Rampenlicht stehen werden.

„Das ist schon wirklich eine Erfolgsgeschichte", sagte Fink und verwies auf das reichhaltige Rahmenprogramm. Finks Vorgänger und Ehrenvorsitzender des Stadtverbands für Sport Ernst Schober führte die einzelnen Show-Acts auf. So werden von Zauberer und Unterhaltungskünstler Matthias „Mr. Sunrise" Rittgen in einer einzigartigen Aktion gleichzeitig rekordverdächtige 14 Teller beim Jonglieren verwendet, Peer „Monsieur Chapeau" Ehrenreich aus Berlin dagegen trickst die Schwerkraft aus, indem er auf einem wackeligen Konstrukt aus Rollen und Koffern Gegenstände und sich selbst zum Jonglieren verwendet. 



Anzeige

Mit der Tanzgruppe „Mirakl" aus Tschechien treten schließlich sogar noch amtierende Europa- und Weltmeister auf. Die Schwandorfer Formation „Kids on Fire" und „Jumping Joeys" runden das Programm ab. Ehrengäste aus dem Bereich der Sportfunktionäre gibt es heuer nicht, zu dicht ist das Programm, welches sich bei etwa zweieinhalb Stunden Länge einpendeln soll. Oberbürgermeister Andreas Feller zeigte sich stolz über die Leistungen, die die SportlerInnen entweder in Schwandorf selbst oder aber als SchwandorferIn in anderen Vereinen erreicht haben. Gleichzeitig dankte er sowohl dem Stadtverband für Sport als auch den Mitarbeitern in der Oberpfalzhalle, dass die Sport-Gala jeweils gut vorbereitet und reibungslos ablaufen kann.

Die ostbayerische Stimme des Sports Armin Wolf wird zusammen mit seinem Charivari-Kollegen Matthias Koch die Sport-Gala moderieren. Wolf, seit Beginn der Veranstaltungsreihe dabei, freute sich darüber, dass nach so langer Zeit immer noch neue Sportarten dazukommen würden, wie in diesem Jahr beispielsweise Wasserski.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr, der Einlass öffnet ab 18:15 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige