„Stamm“ Regenstauf zeichnet verdiente Mitglieder aus

„Stamm“ Regenstauf zeichnet verdiente Mitglieder aus

1 Minuten Lesezeit (238 Worte)

Die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder zählen zu den Höhepunkten der Weihnachtsfeier beim Heimat- und Volkstrachtenverein „Stamm“ Regenstauf. Neben Auszeichnungen für weitere verdiente Mitglieder wurden Rita und Heinz Hübl zu Ehrenmitgliedern sowie Adolf Marek zum Ehrenvorstand ernannt.


Rita und Heinz Hübl traten dem Verein 1975 bei. Beide sind seit dieser Zeit aktive Trachtler und zeigten auch in verschiedenen Ehrenämtern besonderes Engagement für den Verein. Rita war als Dirndlvertreterin und auch als Vortänzerin über 23 Jahre verantwortlich für eine saubere Tracht sowie für den Erhalt von bodenständigen Volkstänzen. Heinz zeigte als Schriftführer und auch als Unterkassier über 30 Jahre große Einsatzbereitschaft zum Wohle des Vereins.


Adolf Marek trat 1962 den Verein bei. Von 1973 bis 2016 war er dann ununterbrochen 43 als Schriftführer, Vorsitzender und Trachtenwart im Vereinsausschuss tätig. In den vielen Jahren arrangierte sich Adolf überdurchschnittlich für den Verein.


Doch zunächst gab es aber eine besinnliche Stunde, die von den Mitgliedern mit Geschichten und Gedichten sowie von der Vereinsmusik gestaltet wurde. Bürgermeister Böhringer betonte, dass gerade der Trachtenverein mit der Pflege des Brauchtums, der Tradition und vor allem der Liebe zur Heimat eine wichtige Aufgabe in seiner Vereinstätigkeit habe. Mit einem gemütlichen Beisammensein unter den Klängen der Vereinsmusik ließen die Trachtler ihre Weihnachtsfeier ausklingen.

Geehrt wurden für:
10 Jahre Böhringer Siegfried
20 Jahre Lehner Tobias, Mayer Christina, Pisch Gabriele, Pisch Walter
25 Jahre Bauer Wilhelm, Bauer Gertraud
40 Jahre Köbler Andrea, Mulzer Martin
60 Jahre Böhm Alois, Böhm Anna, Marek Roswitha, Stadlbauer Helga


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige