Anzeige
Stilvolles Adventsingen beim OGV Neutraubling

Stilvolles Adventsingen beim OGV Neutraubling

2 Minuten Lesezeit (381 Worte)

Neutraubling. Der Obst- und Gartenbauverein Neutraubling lud am 2. Dezember seine Mitglieder mit ihren Angehörigen und Bekannten zur traditionellen Adventsfeier in die Stadthalle ein. Der herrlich mit tausenden Lichtern beleuchtete Rathausplatz mit Christkindlmarkt und die Fassaden des Rathauses sorgten bereits von Beginn an für vorweihnachtliche Stimmung.

1. Vorsitzender Richard Irro konnte bei seiner Eröffnungsrede ein volles Haus begrüßen, darunter 1. Bürgermeister Heinz Kiechle mit verschiedenen Stadträten, Kreisvorsitzender Karl Pröpstl vom Landratsamt Regensburg, die Vorstände der örtlichen Vereine, die Ehrenmitglieder und der Neutraublinger „Sprüchemacher“ Josef Fendl . Irro bedankte sich bei allen, die mitgewirkt haben beim Schmücken des Saales und der Bühne, vor allem beim 2. Vorstand Robert Preißl, der als Organisator in bewährter Form eine herrliche Kulisse geschaffen hatte.

Zur Feier konnten der Posannenchor Neutraubling, die Pauliner Stubenmusi, Kathia Holler mit ihrer Harfe, die Regensburger Stubenmusi und die Pauliner Sängerinnen gewonnen werden. Für besinnliche Worte zwischen den Auftritten gelang es dem Organisator, den Ehrenvorsitzenden des Fördervereins Baierische Sprache e.V., Gerhard Holz aus Feldmoching, zu verpflichten.

Gerhard Holz, gebürtig in Pinkofen bei Eggmühl an der südlichen Regensburger Landkreisgrenze, erlernte den Beruf des Automechanikers, war auch vor Jahrzehnten im damaligen Opel Autohaus Nik. Boeckh in Regensburg tätig, bevor er nach München zu BMW wechselte und dort bis zu seinem verdienten Ruhestand als Kfz-Meister tätig war. Als leidenschaftlicher Bayer pflegt er besonders den Dialekt und ist bayernweit bekannt durch Funk und Fernsehen. Besonders die Heilige Nacht von Ludwig Thoma bringt er mit seiner klangvollen Stimme berührend an die Zuhörer.

Alle Auftritte der Gruppen, die sich abwechselnd präsentierten, vermittelten eine tolle Vorweihnachtsstimmung. Mucksmäuschenstill war es während der einer halbstündigen Feier im ganzen Saal bei den Klängen von Posaunen, Zithern, Gitarre, Hackbrett, Kontrabass oder Harfe, beim Gesang der Sängerinnen und den Worten von Gerhard Holz. Rauschenden Beifall gab es dann als Dank für die Mitwirkenden für ihre besinnlichen Auftritte.

1. Vorsitzender Richard Irro übergab nach seinem Dank das Wort an den 1. Bürgermeister, der ebenfalls begeistert war und launig symbolische Worte über Geschenke vortrug. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden der Obst- und Gartenbauvereine, Karl Pröpstl, wurden anschließend Mitglieder für hervorragenden Gartenschmuck geehrt.

Nach dem besinnlichen und ehrenvollen Abend konnte man unmittelbar den Wandel der Zeit am Christkindlmarkt spüren, wo laute Musik und englisch singende Stimmen bei Knacker Semmeln und Glühwein die Stimmung der überwiegend jugendlichen Besucher anheizten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. Oktober 2020
Der Kindergarten „Villa Kunterbunt" hat die Auszeichnung zum „Forschergeist"-Landessieger erhalten. Sonja Schäffer, Johanniter-Netzwerk Koordinatorin für das „Haus der Kleinen Forscher", hat hierzu persönlich ein Geschenk überreicht....
30. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Zwei Schulklassen im Kreis Schwandorf müssen über die Herbstferien in Quarantäne. Insgesamt meldete das Landratsamt am Freitag 19 neue bestätigte Corona-Infektionen....
30. Oktober 2020
Schwandorf. Das überregional auch durch Funk und Fernsehen bekannte Schwandorfer Marionettentheater muss den Start der diesjährigen Spielsaison nach hinten schieben. Geplant waren die Aufführungen der Stücke „Münchhausen" und „Georg, das Schlo...
30. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwochnachmittag teilte der Anwohner eines Anwesens in der Siedlerstraße in Büchelkühn mit, dass versucht worden sei, in sein Wohnhaus einzubrechen. Eine Nachbarin habe am Mittwoch gegen 02:00 Uhr von ihrem Fenster aus drei unbekannt...
30. Oktober 2020
Oberviechtach/Thanstein. Die Senioren des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach beendeten nach vier Durchgängen das Schießen um den Gaupokal 2020. Nachdem die letzten beiden Wettkämpfe wegen Corona im Frühjahr nicht beendet werden konnten, holten d...
29. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Am Donnerstag verzeichnete der Landkreis neun neue bestätigte Corona-Fälle.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt