Nikolausaktion_Nittenau Birgit Auburger organisierte die Nikolausaktion. Bild: © Alexandra Oppitz

Strahlende Gesichter bei der Nikolausaktion

1 Minuten Lesezeit (202 Worte)

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml ließ sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen. Damit die jungen BürgerInnen aus Nittenau zum Nikolaustag nicht mit leeren Händen nach Hause gehen müssen, wurden über den gesamten Tag verteilt 400 Überraschungstüten coronakonform verteilt. „Die Aktion kam gut an und die Kinder haben sich über die kostenlosen Geschenke sehr gefreut", betont das Stadtoberhaupt.


Bereits um 10.30 Uhr musste Birgit Auburger, die Organisatorin des Projektes, zum ersten Mal die Tüten auffüllen: „Schon um 15.00 Uhr waren alle kostenlosen Präsente weg." In den leuchtenden Kinderaugen und dank des Freudestrahlens war ersichtlich, wie groß die Begeisterung war. „Ich möchte mich bei Birgit Auburger für die Planung und Durchführung dieses schönen Projektes bedanken", betont Benjamin Boml.

In der Tüte waren unter anderem Mandarinen, Nüsse, Schokolade und ein Christbaumanhänger zu finden. Im kommenden Jahr ist die Verteilung von Geschenken wieder persönlich über den Nikolaus und das Christkind auf dem Nittenauer Weihnachtsmarkt geplant.

Eine weitere Weihnachtsaktion, der Christkindls-Postkasten, läuft noch bis zum 12. Dezember. Durch den Postkasten, welcher in der Pfarrkirche zu finden ist, können alle Kinder ihre Wünsche an das Christkind schicken. Sollten Name und Adresse mit auf dem Brief stehen, werden die jungen BürgerInnen auch rechtzeitig vor Weihnachten eine Rückantwort erhalten.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige