/** */
Anzeige
Anzeige
"Tag der Elektromobilität" im September

"Tag der Elektromobilität" im September

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)

„Weniger verbrauchen – besser netzen – anders erzeugen“ – dieses Motto treibt das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) in Ensdorf seit vielen Jahren an. Eine zukunftssichere, Ressourcen schonende und regionale Energieversorgung, das ist dessen ehrgeizige Vision für unseren Landkreis Amberg-Sulzbach. Doch das bedeutet weit mehr, als Solaranlagen auf Dächer zu installieren, Windräder in die Landschaft zu stellen und für den neuesten Heizkessel zu werben. Eines der Ziele ist es, Landkreisbürger für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Energie, Ressourcen und Technik zu sensibilisieren und ein Umdenken zu bewirken. Das ZEN bündelt dazu das in der Region vorhandene Wissen und bietet es allen regionalen Akteuren an. Durch das staatliche Förderprogramm bekommt der "Tag der Elektromobilität" heuer besondere Bedeutung.

Den Privatleuten, Unternehmern und Handwerkern sowie Kommunen und Schulen stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: Beratung zu verschiedenen Energiethemen, Seminare zur Weiterbildung sowie die Vernetzung mit regionalen Energieexperten. Ein wichtiger Themenkomplex ist für unter anderem die Mobilität. So, wie unsere Gesellschaft Mobilität momentan versteht und ausübt, ist sie nicht zukunftsfähig und verantwortungsvoll kommenden Generationen gegenüber. Aus diesem Grund beschäftigt sich das ZEN seit vielen Jahren mit der Herausforderung einer nachhaltigen Mobilität. Essentiellen Faktor und wichtige Chance dabei ist die Elektromobilität. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das ZEN im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche in Kooperation mit der Stadt Sulzbach-Rosenberg und dem „Institut neue Mobilität“ am Samstag, dem 10. September,  zum dritten Mal den „Tag der Elektromobilität“.

Einen Tag lang präsentieren sich zahlreiche Aussteller mit Fahrzeugen vom Stadtflitzer bis zum Kleintransporter und Pickup, Elektromotorrädern und -Rollern, E-Bikes, Segways, Hybridfahrzeugen im Rahmen einer großen Fahrzeugausstellung auf dem Dultplatz in der Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg den Interessierten und Neugierigen. Auf einem eigens dafür vorgesehenen Testparcours können die E-Fahrzeuge „getestet“ werden. Für Motorsportbegeisterte stellt das „Running Snail Racing Team“ der Technischen Hochschule Amberg-Weiden den durch ein Studentenprojekt entwickelten Elektro-Rennwagen RS 14 vor. Neben der Fahrzeugausstellung gibt es Infos über Ökostrom und Lademöglichkeiten. Auch die Kleinsten können E-Mobilität mit Mini E-Crossern erfahren. Ein Laufsteg der E-Mobile rundet die Veranstaltung ab. Vorträg und Erfahrungsberichte von Elektrofahrern ergänzen das Messeprogramm. Das Ziel der Veranstaltung ist, das Thema Elektromobilität zugänglich und „erfahrbar“ – im wahrsten Sinne des Wortes- für unsere Bürger zu machen. Damit will das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit auch einen Beitrag leisten, den Durchbruch für Elektrofahrzeuge in Bayern zu unterstützen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Oktober 2021

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

23. April 2020
Sulzbach-Rosenberg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Im Laufe der Zeit hat sich der Sand auf der gesamten Fahrbahn verteilt. Der Schüler wollte nach links abbiegen, als sein Motorrad wegrutschte. E...
27. April 2020
Region
Die Verstorbenen mit Vorerkrankungen befanden sich bereits seit einiger Zeit in stationärer Behandlung. Damit sind inzwischen 41 behördlich registrierte COVID-19-Träger verstorben. Bei diesen Per...
23. April 2020
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Pressesprecherin Christine Hollederer weist daraufhin, dass sich die Todesfälle nicht am Tag der Meldung ereignet haben müssen. Sie fließen erst...
20. April 2020
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Eine Übersicht: Fälle AS: 407 (+7), davon Todesfälle: 21 (+1) Fälle AM : 68 (+2), davon Todesfälle: 3 (0) Gesamt: 475 (+9), Todesfälle 24 (+1) D...
16. April 2020
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Bei den täglichen Lagebesprechungen, die mittlerweile routiniert als Videoschaltung durchgeführt werden, geht der Blick auch immer über den Land...
19. April 2020
Kreis Amberg-Sulzbach
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Die Zahl der nun nachgewiesenen Infektionen im Landkreis liegt jetzt (Sonntagnachmittag) bei 400, das entspricht einer Steigerung um 30 Fälle sei...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...