Tageseinnahmen aus Pkw geklaut

Symbolbild: (c) stihl024, pixelio.de

Auf dreiste Weise wurde ein Geschäftsmann am Donnerstagabend um seine Tageseinnahmen von mehreren tausend Euro gebracht.

Der Mann betreibt in der Eglseerstraße in Amberg einen Getränkemarkt. Gegen 19.15 Uhr schloss er gemeinsam mit seiner Tochter den Markt ab und ging zu seinem davor abgestellten Wagen. Den Kassenschub mit den Tageseinnahmen legte er auf der umgeklappten Rücksitzbank ab. Danach setzte er sich auf den Fahrersitz und wartete auf seine Tochter, die nochmals die Eingangstüre kontrollierte. In diesem Moment wurde die Heckklappe geöffnet. Der Geschäftsmann dachte zunächst, es sei seine Tochter. Als er sich umdrehte bemerkte er,  wie eine dunkel gekleidete Person mit Kapuzenpullover den Kofferraumdeckel zuschlug und mit dem Kassenschub in eine gegenüberliegende Grundstückeinfahrt rannte. Dort verlor sich in der Dunkelheit die Spur des Unbekannten.

Eine Zeugin will zur fraglichen Zeit gegenüber dem Getränkemarkt zwei Personen gesehen und hinterher quietschende Reifen gehört haben. Ob ihre Feststellungen mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen ist nicht gesichert. Eine Fahndung verlief ergebnislos. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.