Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fahrsicherheitstraining: Sparbücher gewonnen

Die Teilnahme an der Aktion „Könner durch Er-fahrung“ der Landesverkehrswacht Bayern ist zwar kostenfrei, für Melissa Scharf aus Nittenau und Veronika Hirn aus Schönsee gab es dann aber noch etwas obendrauf. Unter allen Kursteilnehmern wurden nämlich 25 Sparbücher der bayerischen Sparkassen verlost. So konnte Vorstandsvorsitzender Werner Heß den beiden Gewinnerinnen aus dem Landkreis Schwandorf je ein Sparbuch überreichen. 400 Euro sind dort dann bereits hinterlegt.

  4212 Aufrufe

Nittenau: Bürgerfestbier bestand die Probe

Der Termin des traditionellen Bürgerfestes mit allen Vereinen und Organisationen in Nittenau vom 1. Juli bis 3. Juli nähert sich. Zeit für die Festwirte der Feuerwehren Bergham und Nittenau, zur Bierprobe beim Brauer Josef Jakob vorbei zu schauen, um den eigens für diesen Anlass gebrauten Gerstensaft zu testen, ob er denn auch für das Publikum und die Gäste geeignet ist.

  3823 Aufrufe
Markiert in:

Bergham: Bis zu 150 Flüchtlinge

 

Regierungspräsident Axel Bartelt hatte kürzlich bei der Sitzung des Gemeindetags in Neunburg gewarnt: Es können jederzeit wieder große Fluchtbewegungen einsetzen, die auch die Oberpfalz wieder vor Herausforderungen stellen werden. Wenig überraschend kommt daher ein Konsens, den die Regierung zusammen mit der Stadt Nittenau und den Investoren für die neue Gemeinschafts-Unterkunft (GU) an der Thanner Straße gefunden hat. Bis zu 150 Asylbewerber sollen im Falle des Falles hier eine erste Bleibe finden. Darin inkludiert allerdings die 55 Leute, die derzeit noch dezentral in der Stadt am Regen untergebracht sind.

  5227 Aufrufe

Regental und Brückenland: Fördermittel

Der Freistaat Bayern stellt für das Brückenland Bayern-Böhmen im Landkreis Schwandorf 480.000 Euro und das Regental (Stadt Nittenau und Gemeinde Reichenbach) 660.000 Euro zur Verfügung. In diesen interkommunalen Kooperationen werden jeweils gemeinsam Projekte entwickelt.

  2730 Aufrufe

Wechsel bei den Freien Wählern

Zäsur bei den Freien Wählern im Landkreis Schwandorf: Nach 27 Jahren zieht sich Vorsitzender Joachim Hanisch (Bruck) zurück und überlässt die Führung seinem bisherigen Stellvertreter Jürgen Neuber (Oberviechtach). Dieser ernannte seinen Vorgänger bei der Kreisversammlung in Muckenbach zum Ehrenvorsitzenden.  

  3568 Aufrufe

Regierungspräsident: Größere Gemeinschaftsunterkünfte, mehr Sozialwohnungen

"Das war es noch lange nicht", warnte Regierungspräsident Axel Bartelt bei der Bezirksversammlung des Bayerischen Gemeindetages am Mittwoch in der Neunburger Schwarzachtalhalle. Das Thema Asyl werde unsere Gesellschaft noch auf Jahre hinaus fordern, auch wenn die derzeitigen niedrigen Ankunftszahlen eine trügerische Entspannung suggerieren. Wie sollen die Kommunen jetzt handeln? Einerseits sind in Erstaufnahmeeinrichtungen nun Überkapazitäten da (siehe OK-Interview mit dem Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling), andererseits fehlen hunderte Sozialwohnungen für anerkannte Asylbewerber - und natürlich die ärmere "eingeborene Bevölkerung". Bartelts Appell: Sozialwohnungen bauen und die Zuschüsse vom "Wohnungspakt Bayern" nutzen.

  4366 Aufrufe

Keramischen Schätzen auf der Spur

Die Akademie für den Natur- und Kulturraum Ostbayern-Böhmen zeigte in den Museen Nittenau und Neunburg Kostbarkeiten aus verschiedenen Keramikarten. Zum Jahresthema „Erde“ wurde anlässlich des Internationalen Museumstages zwei Sonderführungen angeboten. Die Museen in den beiden Mitgliedsstädten präsentierten dabei ihre „keramischen Schätze aus gebrannter Erde“. Beide Sammlungen beweisen den hohen Standard keramischer Produkte aus den Oberpfälzer Manufakturen im 19. Jahrhundert.

  4477 Aufrufe

Auf dem Boulevard zum ehemaligen BayWa-Gelände

Ein Boulevard zum ehemaligen BayWa-Gelände: Nittenau ändert weiter rasant sein Gesicht, das ist die Quintessenz der jüngsten Stadtratssitzung. Zukunftsweisende Baumaßnahmen nahmen einen gehörigen Part ein bei der Sitzung. Dazu gehörte das Kinderhaus an der Bodensteiner Straße.

  5190 Aufrufe

Flüchtlings-Wohnheim Bergham: Sprachlosigkeit und Ungereimtheiten

 

Das Gelände der ehemaligen Gefügel-Schlachterei an der Thanner Straße in Nittenau/Bergham ist inzwischen an die FeBau GmbH verkauft, vorbereitende Maßnahmen für den Umbau der Schlacht-Fabrik zum Flüchtlingswohnheim laufen mit Billigung des Landratsamtes auf Hochtouren. Das Projekt schafft vorläufigen Wohnraum für Menschen, die zum größten Teil die sprichwörtliche Hölle auf Erden hinter sich haben. Es treibt aber auch einen Keil zwischen einen nicht geringen Anteil der Berghamer Anwohner und die Stadt – im Sinne von Bürgermeister und Stadtrat. Und es wirft - soweit die Recherchen des Ostbayern-Kuriers – doch Fragen auf.

  4423 Aufrufe

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.