/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spareinschnitte und ein Haus des Flusses

Nittenau. Mit zwei Gegenstimmen der Grünen Räte Elisabeth Bauer und Christoph König verabschiedete der Nittenauer Stadtrat den Haushalt 2018. Der Verwaltungshaushalt schließt in den Einnahmen und Ausgaben mit 17.243.700 Euro und der Vermögenshaushalt mit 7.797.500 Euro. Vorangegangen waren drei Haushaltsauschusssitzungen, in denen das vorbereitete Regelwerk vom Geschäftsleiter und Kämmerer Jakob Rester vorgestellt und in Kompromissen auf ein erträgliches Maß zurechtgestutzt wurde. Die jährlich steigenden Kosten für die Kreisumlage (trotz deren Absenkung auf 43 %) und rückläufigen Schlüsselzuweisungen könnten nicht mal durch die Gewerbesteuer ausgeglichen werden, beklagte Rester. Weiteres großes Thema: Was wird aus der Anger-Insel?

  3210 Aufrufe

Polizei verhindert Suizid

Ein 57-jähriger Mann begab sich am 15.10.16 gegen 03.30 Uhr in Lappersdorf Richtung Regen und befand sich bereits in einer ausweglosen Lage, woraus ihn zwei Polizeibeamte der PI Regenstauf befreien konnten.

  3463 Aufrufe

Regen überfordert mehrere Autofahrer auf A93

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Mit den heftigen Regenfällen während des Berufsverkehrs am Montagmorgen waren anscheinend einige Autofahrer überfordert. Auf der A 93 kam es deshalb innerhalb von 1 ½ Stunden zu drei Verkehrsunfällen.

  3605 Aufrufe

Festival am Fluss: Malerische Kulisse und Wetterkapriolen

Abwechslungsreiche Musik und König Fußball dominierten beim „Festival am Fluss“ in Regenstauf. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern kamen am Wochenende in die Marktgemeinde und feierten ausgelassen das Familienfest. Beginn war am Freitag mit der Formation „Fresh“ und dem „Froschhaxn-Express“ aus Steinsberg.

  4201 Aufrufe

Festival am Fluss in Regenstauf

Der malerische Regen und das italienische Flair Regenstaufs bilden den Rahmen, in dem der Markt am ersten Juli-Wochenende das dritte Festival am Fluss zaubert. Kultur mit Musik   vor der malerischen Kulisse des Flusses mit dem Schlossberg im Hintergrund erwarten die Gäste.

  4824 Aufrufe

Region Schwandorf

17. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das RKI weist für Freitag, 17. September, aufgrund von 20 neuen Coronafällen im Landkreis Schwandorf eine Inzidenz von 64,0 aus. Tags zuvor lag diese mit 63,3 nur leicht unter diesem Wert. Die Gesam...
16. September 2021
Nittenau. Stimmt, das Freibad ist marode, und die Schulen brauchen Luftfilter. Die Ausgangslagen für die Entscheidungen erschienen klar. Die Finanzlage ist es auch, deshalb sind Beratungen im Stadtrat unerlässlich, wird das Für und Wider diskutiert. ...
16. September 2021
Wackersdorf. Nach langer Vakanz hat die Gemeinde wieder einen Ortsheimatpfleger. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Anton Eiselbrecher offiziell dazu bestellt. Das Ehrenamt ist der Legislaturperiode des Gemeinderats angeglichen und läuft bis 3...
15. September 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind 26 neue Coronafälle zu vermelden. Dementsprechend weist das RKI heute eine Inzidenz von 59,3 aus. Gestern lag diese noch bei 50,5. Die Gesamtzahl der Coronafälle steigt damit auf 8.856. ...
15. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: In den sieben Tagen vom 8. bis 14. September traten im Landkreis Schwandorf 94 neue Corona-Fälle auf. ...
15. September 2021
Steinberg am See. Bei herrlichem Spätsommerwetter veranstaltete der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) nach längerer Zeit wieder eine Museumskirwa. Erstmals fand die Veranstaltung im Museumsgarten mit einer großen Kinderaktion statt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...