/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grötsch: "Es muss für uns schon passen"

Schwandorf. In der Spitalkirche hielt der Stadtverband der Sozialdemokraten seinen traditionellen Neujahrsempfang ab. Bereits vor Beginn tauschten sich die Gäste rege im Foyer aus, bevor es in den Saal ging. Dort hob der Schwandorfer SPD-Vorsitzende Manfred Schüller zur Begrüßung der rund 100 Gäste das Thema des Abends nochmals hervor: Achtsamkeit, Solidarität und Respekt.

  3945 Aufrufe
Markiert in:

SPD: "Deutlich machen, wo wir hinwollen"

Bei der SPD-Kreiskonferenz im Gasthaus „Zum Wiesenbacher“ in Nabburg appellierte Vorsitzende Evi Thanheiser (Nabburg) an die Delegierten: „Lasst uns zusammenstehen, um sozialdemokratische Ziele verwirklichen zu können“. Sie wurde mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen im Amt bestätigt.

  3980 Aufrufe

SPD: 70 Jahre prägende Kraft in Burglengenfeld

Anfang 1946 kam dann endlich die erhoffte Zusage: Die US-Militärregierung gab dem Antrag zur Neugründung des SPD-Ortsvereins in Burglengenfeld statt. Grünes Licht somit nun auch für die Burglengenfelder Sozialdemokraten, 13 Jahre nach dem Verbot durch die Nationalsozialisten in ihrer Heimatstadt wieder politisch aktiv zu werden.

  3735 Aufrufe

BWG will mit der SPD zusammen arbeiten

Das kommunalpolitische "Schisma" zwischen BWG und SPD in Burglengenfeld, das bei der letzten Bürgermeisterwahl aufgetreten war, scheint endgültig beendet. Dies geht aus dem Resümee hervor, das Albin Schreiner zu der Klausurtagung von Fraktion und Vorstandschaft der BWG in Kreuth zog: „Die bürgerfeindliche Politik des Bürgermeisters und der CSU mit Steuererhöhungen und hohen Straßenausbaubeiträgen ist gestoppt. Mit der Änderung der Ausbaubeitragssatzung zugunsten der Bürger gemeinsam mit den Kollegen der SPD und der FW-Land wurde ein erstes Signal gesetzt. Die Rücknahme der unnötigen Grundsteuer- und Gewerbesteuererhöhungen muss als nächster Schritt einer bürgerfreundlichen Politik folgen“, schreibt er.

  3986 Aufrufe

Werner Scharl als SPD-Fraktionsvorsitzender verabschiedet

Nach acht Jahren übergibt Werner Scharl die Führung der SPD-Gemeinderatsfraktion in Ensdorf an Gemeinderat Herbert Scharl. „Du hast gute Arbeit gemacht,“ lobte der langjährige Gemeinderat Augustin Berschneider. Werner Scharl habe durch zähes Ringen die breite Mehrheit im Gemeinderat von der Notwendigkeit einer Kinderkrippe in Ensdorf überzeugen können. „Dein Beharrungsvermögen und deine guten Argumente haben letztendlich den Sinneswandel im Gemeinderat bewirkt“. Für seinen achtjährigen engagierten Einsatz dankte Vorsitzender Johann Ram mit einem Präsent Werner Scharl.

  4091 Aufrufe

Marianne Schieder: "Wohlstand kommt beim Bürger an"

Am Mittwochabend hatte der SPD Ortsverein Roßbach/Wald zu einer Informationsveranstaltung ins Gasthaus Eder in Mainsbauern geladen. Der Vorsitzende, Peter Schmid, freute sich besonders die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder begrüßen zu können. Zu Beginn der Versammlung wurden die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Wahlkreiskonferenz zur Bundestagswahl gewählt.

  4778 Aufrufe

Josef Gruber: "Kritik der SPD an Gesche absolut unangebracht"

Auf ihrer jüngsten Versammlung hat die Burglengenfelder SPD Bürgermeister Thomas Gesche (CSU) hart kritisiert. Zu den Aussagen, die in der örtlichen Presse wiedergegeben worden waren, erreichte uns folgende Zuschrift von Josef Gruber, CSU-Stadtrat: "Die Kritik der SPD Burglengenfeld an der CSU und an Bürgermeister Thomas Gesche ... (Burglengenfeld ist für SPD zur „Lachnummer“ geworden) entbehrt jeglicher Grundlage. Diese Kritik ist unangebracht und persönlich verletzend und soll ganz offensichtlich nur von eigenen Problemen der SPD ablenken.

  8636 Aufrufe

Region Schwandorf

17. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das RKI weist für Freitag, 17. September, aufgrund von 20 neuen Coronafällen im Landkreis Schwandorf eine Inzidenz von 64,0 aus. Tags zuvor lag diese mit 63,3 nur leicht unter diesem Wert. Die Gesam...
16. September 2021
Nittenau. Stimmt, das Freibad ist marode, und die Schulen brauchen Luftfilter. Die Ausgangslagen für die Entscheidungen erschienen klar. Die Finanzlage ist es auch, deshalb sind Beratungen im Stadtrat unerlässlich, wird das Für und Wider diskutiert. ...
16. September 2021
Wackersdorf. Nach langer Vakanz hat die Gemeinde wieder einen Ortsheimatpfleger. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Anton Eiselbrecher offiziell dazu bestellt. Das Ehrenamt ist der Legislaturperiode des Gemeinderats angeglichen und läuft bis 3...
15. September 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind 26 neue Coronafälle zu vermelden. Dementsprechend weist das RKI heute eine Inzidenz von 59,3 aus. Gestern lag diese noch bei 50,5. Die Gesamtzahl der Coronafälle steigt damit auf 8.856. ...
15. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: In den sieben Tagen vom 8. bis 14. September traten im Landkreis Schwandorf 94 neue Corona-Fälle auf. ...
15. September 2021
Steinberg am See. Bei herrlichem Spätsommerwetter veranstaltete der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) nach längerer Zeit wieder eine Museumskirwa. Erstmals fand die Veranstaltung im Museumsgarten mit einer großen Kinderaktion statt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...